CV oder Expression Pedal in einer Buchse??

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Grazioso, 26. Februar 2011.

  1. Grazioso

    Grazioso Tach

    Hallo!

    Der Moog Voyager kann es, der EHX Deluxe Memory Boy kann es und wahrscheinlich noch viele viele mehr...

    Aber wie geht das? In eine Buchse kann man entweder CV reinschicken, oder ein Expression Pedal anhängen? Ein Expression Pedal ist ja nur ein variabler Widerstand (=Poti), oder?
    Ich hab bei einer Stereoklinke (die bei Expression Pedalen ja verwendet wird) nur 3 Pins zur Verfügung. Also mit 4 würds mir einleuchten: Dann hätt ich 2 für CV (Signal und Ground) und 2 für Exp Ped (Poti 1/3 und Wiper).

    Oder bin ich sowieso völlig auf dem falschen Dampfer??

    Ich würd das nämlich irgendwann auch gern für die Rate bei meinem Tremolo machen! Ist das sehr aufwändig? Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Danke + lg aus der Steiermark
    Grazioso
     
  2. Ich rate mal ins Blaue rein, dass das so laufen wird: CV rein is ja ein 'Monosignal' im weitesten Sinne, also kommt vorme an der Spitze das Signal rein und der Schaft is Masse. Das ist klar.
    Wenn du dein Expressionspedal ansteckst, läuft über den mittleren Ring ('rechter Kanal') von mir aus 5V ins Pedal, dort is dein Poti, der dir das runterregelt und wieder auf Spitze und Schaft zurückschickt. Quasi so wie ein TRS-Insert bei einem Mischpult.

    Und wenns nicht so läuft, dann wär das zumindest eine geile Idee :D
     

Diese Seite empfehlen