CV Processing - Patch Ideen mit Silent Way

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Navs, 2. Oktober 2009.

  1. Navs

    Navs Tach

  2. Q960

    Q960 bin angekommen

    Leider steht mein Interface nicht auf der Kompatibilitätsliste :heul: Aber vielen Dank für den Test!
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    was ist silent way ?
     
  4. changeling

    changeling Tach

    Den Link sollte man aber schonmal lesen, da steht's drin. :P
     
  5. Navs

    Navs Tach

  6. Navs

    Navs Tach

  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    jep, leider oder logischerweise ist da wieder nur motu drinnnen...
    http://expert-sleepers.co.uk/siwacompatibility.html
    aber 49 dollar, nicht schlecht
     
  8. Q960

    Q960 bin angekommen

    auf kurz oder lang kommt man wohl nicht an einem MOTU vorbei, aber da stellt sich mir die Frage, wie ich es dann mit 2 Interfaces zum Laufen bekomme! Ist es möglich ein Motu nur für diese Anwendung zu benutzen und evtl. meine RME für Audio?

    Dein Audio-Beispiel ist mal wieder erste Sahne :supi:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    soviel ich weiss sollte das möglich 2 audiointerfaces gleichzeitig laufen zu haben (habs aber noch nie probiert, beruht auf aussagen von moogu hier im forum), weiss nur nicht wie man das dann macht, wenn man nur einen firewire anschluss hat...
     
  10. Navs

    Navs Tach

    Unter Mac OSX geht das (aggregate device). Weiss nicht, wie es in 'Fensterland' aussieht.

    Finde jedoch eine ADAT Lösung besser: zB angeblich funktioniert das Marian ADCON.
     
  11. theorist

    theorist Tach

    Bin seit gestern auch Silent Way User auf Windows XP und hab auch mal den Poly Mode getestet. Irgendwie lahmt da Silent Way noch ein bischen oder vielleicht liegt es ja an Ableton Live (V. 8.09), hat ein paar mal den Dienst quitiert. Alles in allem funktioniert das aber ohne Probleme und ich muss sagen, das ist schon seehr praktisch. Bis jetzt hab ich vor allem den Voice Controller, den LFO und den Step Sequencer getestet und das macht das Leben schon sehr einfach. Cool fand ich vor allem die Anschlagdynamik für die Hüllkurven, da erspar ich mir gleich den Kauf von ein paar Modulen. Ausserdem sind Clock Synchrone LFOs aush sehr praktisch, alles in allem eine echte Bereicherung und vor allem günstig.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das Alesis Interface io26 geht auch damit. Günstig ist es nur, wenn man ein Motu übrig hat, es macht ja nur Spaß wenn es mehr als nur CV & Gate macht, da müsste so ein Interface schon recht schnell gut belegt sein. Und billig sind die auch nicht, die Motü oder Moti (plural halt).
     
  13. theorist

    theorist Tach

    Ja, stimmt, hab hier schon ein Motu Interface. Muss aber sagen, dass es halt schon sehr praktisch ist, alleine das Kalibrieren ist schon mal eine feine Sache. Finde es alleine als CV Gate Interface schon sehr einfach zu bedienen. Einfaches Gate und Pitch Zeug ist auch damit einfach, aber sobald man mal die Modulationen wie Portamento, LFOs etc. einstellen wollte, war das schon aufwendiger. Zudem ist Anschlagdynamik auch gleich mit integriert, sowas in rein Modular zu realisieren ist auch nicht gerade unaufwendig. Wollte mir gerade ein paar günstige VCAs besorgen, aber das werd ich wohl noch ein bischen aufschieben. Die Hüllkurven sind ausserdem auch recht flexibel. Die Qualität kann ich noch nicht ganz einschätzen, muss erst noch ein bischen Erfahrugen damit machen, aber ich war so beim ersten Eindruck schon überrascht. Hab jetz 6 zusätzliche Modulationsquellen zu meinem bestehenden Kenton, das ist schon eine feine Sache für so wenig Geld (für mich als Motu Besitzer). Ein Kenton Interface mit entsprechenden Möglichkeiten kostet auch nicht gerade viel weniger und man hat ja schlieslich noch ein Audio Interface dazu...
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die generierten Envs sind nicht so schnell, aber dafür gibt es ja Gates für die normalen ENVs. ;-)
     
  15. theorist

    theorist Tach

    Eine gute Ergänzung also zu meine ultrakrass schnellen Technosaurus Hüllkurven ;-) Ich such eben auch schon länger etwas gemächlicheres, so für Pad Sounds und so ein Zeugs, da ist mein Saurier von der Kennlinie etwas anders orientiert..
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Achso. Da nimmst du am besten lineare VCAs und entsprechende Hüllkurven. Oberheim und witzigerweise auch so Teile wie Andromeda im Smooth Mode (Engine Optimizer) können das. Auf LANGE Hüllkurven kann man in der Tat auch nicht überall hoffen. Du solltest dir dann sicher keinen DS8 oder Promars/Jupiter 4 holen. Die Auflösungen in die Länge können schonmal sehr grob sein.

    Waldorf hat da schon ganz ok'e Möglichkeiten aber auch andere.

    Und hier gehen die generierten CVs und Softhülkurven von Silent Way und Volta vielleicht auch gut?
     
  17. theorist

    theorist Tach

    Eben, denke Silent Way ist da vielleicht die richtige Ergänzung in Sachen Hüllkurven, hab ich aber noch nicht ausgibig getestet..
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Auflösung dürfte zumindest nicht stören. Aber in Volta haben die durchaus auch eine Auflösung oder reduzieren sich auf MIDI mit 7 BIt (ein Controller). Da könnte man mehr machen, auch klar. NRPN und/oder einfach nur 2 Dinger aufrechnen. Aber dann kommt wieder das Problem, dass die Softhersteller keine NRPN Editoren bereitstellen. Das müsste man dann in Silent Way tun, da die anderen dazu offenbar nicht in der Lage sind.
     

Diese Seite empfehlen