Cyclone Analogic TT-303 - Neues Design

Atarikid

Electrojunkie
studio-kiel schrieb:
das auge isst immer mit - wenn mich ein gerät optisch anmacht, dann ist das eine weitere inspirationsquelle...zumindest für mich ;-)
Ok, ich darf eigentlich gar nix sagen. Meine Reaktion war Deiner wirklich ähnlich, als die 606 damals auf den Markt kam. Die Designentscheidung der Franzosen versteh ich auch nicht so ganz, aber es gibt Schlimmeres ^^. Ich bin mir sicher, dass es nicht so heftig wär, hättest du die 606 vorher noch nie gesehen. Nachdem die ja die 303 so schön nachgebaut haben, kann ich die Entäuschung aber ein bißchen verstehen...
 

studio-kiel

||||||||||
Atarikid schrieb:
studio-kiel schrieb:
das auge isst immer mit - wenn mich ein gerät optisch anmacht, dann ist das eine weitere inspirationsquelle...zumindest für mich ;-)
Ok, ich darf eigentlich gar nix sagen. Meine Reaktion war Deiner wirklich ähnlich, als die 606 damals auf den Markt kam. Die Designentscheidung der Franzosen versteh ich auch nicht so ganz, aber es gibt Schlimmeres ^^. Ich bin mir sicher, dass es nicht so heftig wär, hättest du die 606 vorher noch nie gesehen. Nachdem die ja die 303 so schön nachgebaut haben, kann ich die Entäuschung aber ein bißchen verstehen...
geht mir gar nicht um das design des originals - sind einfach persönliche präferenzen und darum, dass die kiste so nicht nach 400-500€ aussieht. das ding wirkt leider wie ramschware oder nen tuschkasten auf mich ;-)
 

Atarikid

Electrojunkie
Auf den Renderings sehen die wirklich billig aus. Aber bei den YT-Videos in Sachen 606 fand ich das nicht mehr ganz so heftig. Diese halbtransparenten Gummibärchentasten sind jetzt auch nicht mein Fall, aber scheinbar zur Zeit recht beliebt :)...
 

youkon

||||||||||
Also, ich hätte jetzt gerne sogar lieber dieses neue kästchen! hab mir letztes jahr die tt303 gekauft... falls jemand tauschen möchte ;-)
 

dns370

|||||||||||
na hoffentlich klingt die Resonanz besser, meine TT habe ich gleich nach 14 Tagen zurück gegeben, da fehlte mir auch etwas etwas "Gummi" im Sound

das ist nun so ne Art Apple-Verschnitt vom Design
 

TinyVince

|||||||
Hab mir ganz spontan noch das alte Modell geholt, nachdem ein Bekannter es mir gezeigt hatte.
Super Teil und macht echt Spass....schön durchdacht was ich bis jetzt so erlebe. :mrgreen:
 
G

Geliliede9954

Guest
Kann ich nicht verstehen warum Cyclone ein neues Design gebracht hat.
Das alte war hundert mal schöner.
Das neue Design mindert extrem den Wert.
Für das neue Design würde ich nicht so viel bezahlen wie für das alte.

Schade, dass ein guter Synthesizer so verhunzt wird.
 
A

Anonymous

Guest
ahja..also wieder eine verschlimmbersserung. mal abgesehen vom fischdosen-design hat sich beim bassbot nix geänder. ok...ein paar sequencer features mehr....wer es braucht :gaehn:

gut das ich noch meine beiden tt-303 im alten roland design habe und die klingen genaus so ;-)

meine wenigkeit ist aus dieser art "kaufzwang" raus.

303eien kommen von den bots, 909 808 707 727 & 606 aus der tr-8 rest wird von der sh-201 und xp-30 erledigt.

also mir reichts liebe musikalienhersteller :kaffee:
 
G

Geliliede9954

Guest
Da finde ich den MAM MB33 besser.
Sequencer brauche ich nicht.
Ich habe Cubase.

MAM MB33 ist hier vorzuziehen.
 

Sunwave

||||||||||
Sardinenbüchse

Den neuen MAM MB33 Retro habe ich nach kurzer Zeit wieder verkauft, da würde ich sogar ein 303 Plugin vorziehen.
 
G

Geliliede9954

Guest
Sunwave schrieb:
Sardinenbüchse

Den neuen MAM MB33 Retro habe ich nach kurzer Zeit wieder verkauft, da würde ich sogar ein 303 Plugin vorziehen.
Der Klang ist doch super...
Was gefällt dir da nicht?
 

Atarikid

Electrojunkie
PWM schrieb:
Der Klang ist doch super...
Was gefällt dir da nicht?
Bei ordentlichen 303-Lines spielt der Sequenzer eine echt große Rolle! Mit Cubase kann man das gar nicht so intuitiv bewerkstelligen. Hab ich ja früher auch gemacht, bevor die erste "echte" 303 ins Haus kam. MAM, Deepbase9, MS-404, BassStation usw... Und wenn ich eh schon nen Rechner benutze, greif ich doch gleich zu ABL-3. Da kann kein MAM, auch keiner der neuen Roländer (TB-3/TB-03) hinstinken.
 

RealRider

___[(O)]___
ich finde die Fischdose ganz cool

genauso klingen ist gut, aber die 303 Optik darf man meiner Meinung nach nicht klonen
sonst ist das wie ein Adidas Allround mit 2 Streifen
 

Ich@Work

||||||||||
Gewiss kann man vom Design halten was man will, ist gewiss keine Schönheit.
Die beleuchteten Tasten halte ich für Live aber für praktisch. Sind sicher besser sichtbar als die bisherigen LEDs.

Klanglich halte ich das Teil für eine der besseren Clone. Insbesondere die Square-Wave gefällt mir recht gut.
Noch interessanter finde ich da höchstens noch die Avalone Bassline, kostet aber auch deutlich mehr, kann aber auch mehr.
 

TinyVince

|||||||
Kann es sein das man die UserPattern C und D ( also blinkend A und B ) nicht im TrackWrite Mode arrangieren kann.
Also zum Track machen kann mein ich.
Ausserdem geht im TrackWrite-Mode die A Led nur aus , die B aber nicht an und zum blinken also C und D eben bekomme ich sie auch nicht wie gesagt.

Mhhh.. :floet:


Aber sonst klasse Teil. Welcher Overdrive ist zu empfehlen als Pedal zB. :phat:
 

Ich@Work

||||||||||
TinyVince schrieb:
Aber sonst klasse Teil. Welcher Overdrive ist zu empfehlen als Pedal zB. :phat:
Mir gefällt der Ibanez TS9 bzw. TS808 am besten, finde dass der am wenigsten "ausdünnt".
Kommt halt darauf an was man sucht.


Auf dem YT-Channel wurde noch weitere Kombis präsentiert.

Auch toll finde ich den MXR


Die sind auch noch recht interessant. Castel Rock hat Emanuel Top Feeling ;-)


Oder halt den Line-6 Pod XT
 
Was mich bei den neuen Cyclone-Produkten echt abtörnt, ist, dass kein Batteriebetrieb mehr möglich ist! :selfhammer:
Alles wird immer mobiler und die machen aus einem mobilen Gerät ein stationäres...
 


News

Oben