Danke Adobe - mehr Spam

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Moogulator, 26. November 2013.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nach dem großen Adobe-Hack hab ich jetzt massig Spam auf eine Email die eigentlich niemand wirklich kennt.
    Danke Adobe für diese Bereicherung.

    Man kann davon ausgehen, dass die auch mehr als nur das kennen, Passworte zB.

    Da viele vielleicht mal eine PS gekauft haben - Passwortrotation überall ist angebracht.
    Ist zwar nicht neu - aber …
     
  2. Hoodie

    Hoodie aktiviert

    Ich habe seit Jahren Adobe sowieso als Spionagesoftware in Verdacht. Schonmal alleine die Originalsoftware, auf wieviel Webseiten und Ports die Dinger zugreifen wollen.
    Mir wäre es am liebsten, wenn man auf das ganze Flashzeugs verzichten könnte. Ich habe bei meiner Homepage alles an Flash rausgeschmissen.


    LG Hoodie
     
  3. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Ich hatte, bzw. habe zum Soft registrieren 2 eMails:
    Audio: GMail
    Grafik/Video: Hotmail
    Die waren bislang beide ganz gut im Spam rausfiltern. Nach den ganzen Google-Eskapden wollte ich eigentlich alles zu Hotmail/Outlook umleiten und den Gmail-Account stilllegen. Nun überlege ich mir das nochmal. Danke für den Hinweis,
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich mein damit eine Email- die ich nur für Registratur verwende. Dh - die findet sonst nicht statt.
    Und Adobe kann ja nichts mehr machen, das ist gehackt worden und die Email ist damit ansich Opfer, weil sie ja aktiv ist.

    noch als Gedanke dazu:
    Wenn man früher ständig neue Adressen aufgemacht hat oder so und Sachen geschützt hat, so ist es heute fast besser man hat nur eine und macht aber bei jedem Portal ein sehr individuelles Passwort.

    Das soll die Message sein.

    Ich glaube, dass die nicht aus Weiterreichung stammen sondern aus dem Gesamtpaket Adresspaket Adobe. Wer auch immer dieses Paket kommerziell nutzt hat für mich schon keine Legitimation das ich je dort einkaufe. Also ich merke jetzt sehr sehr gut was das ist und woher das kommt ;-)

    Aber im Endeffekt ist das wurscht, es geht nur darum, wie man sich am besten aufstellt und am besten Ruhe hat davor.
    Ich denke, dass niemand sicher ist, mal gehackt zu werden und damit auch die verwendete Email.

    Ich weiss nicht ob das mit Outlook und Gmail klappt, weil die sind beide NSA Topfirmen - interessanter ist da, wie gut deren Spamfilter funktionieren und mehr als eine Email zu haben ist schon ok. Aber - es hilft halt nichts.
     
  5. ...ich bin da weg - von GMail...die Accounts bestehen noch, kriegen aber inzwischen nur noch weniger als eine Email pro Monat...

    ...eine ganzen Haufen habe ich zu web.de umgezogen, und die wichtigen hosten wir eh selbst...

    ...bin allerdings auch voll von dem Adobe-Hack betroffen - vielen Dank für die Speicherung meiner Kreditkartendaten etc. in einem offenen System...diese Kreditkartennummer ist um einiges blöder als der Aufwand mit den Emailadressen :roll: ...
     
  6. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Ja, das ist bei mir Hotmail. Seinerzeit nur für die Autodesk-Sachen verwendet. Später kam noch anderes dazu. Also die löpt schon mit Realname.

    Für NI hab ich damals (zu Reaktor4-Zeiten) meine älteste genutzt, bei 'nem Hoster namens everyone.net. Die existiert auch noch. Ich hab derzeit 5 Adressen. Vielleicht kommt mir die Spam-Flut deswegen so klein vor, weil sie gut verteilt ist. Das meiste fliegt bei GMX rein und dort kuck ich nur 2-3x/Woche rein. GMX ist mein Spam-Honeypot.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich benutz die beide nicht, aber weil ich eigene Email Basen hab durch meine Domains und so.
    Ich vertraue meinem Server mehr als denen von G+ und Outlook.

    Ich traue keinem von denen, gmx, web.de, g+ und und und..
    Aber ich mache meine Sachen hier intern weiter und stelle rel. hart den Spamfänger ein, sonst wäre das kaum aushaltbar. ZB weil ich das vorher brauche, damit ich aufs Handy nicht den ganzen Dreck kriege und PC Viren kann mir mein Filter schon so rausziehen. Will ich dann gar nicht erst lesen, denn wer mir Viren schickt, wird wohl auch sonst inhaltlich nicht zu mir wollen.

    So wird das wohl werden und - wir müssen uns echt um viele sehr spezielle Passworte bemühen! Anders geht es nicht.

    Jaja, die bespammen sich ja auch noch selbst. Zwangsnewsletter und so, aber bei GMX und Co gibt es keine guten Spamerkenner.
    Man würde sie zusammengeleitet in der Tat summieren. ;-)
    Aber Müll kann man mit nem guten Spam-Erkenner auch gleich raushalten und muss das gar nicht erst lesen. Facebook bleibt bei mir übrigens auch im Spamdings drin. Ich krieg es nicht mal so eingestellt, dass das anders ist. Ist aber nicht schade drum.
     
  8. s-tek

    s-tek -

    neuerdings sind flash und shockwave player verseucht mit instaqllationsroutinen von norton(die programmieren ja selbst viren, damit dumme menschen ihre scheisse bei media markt kaufen. kennt man ja. dreckszeug) und teilweise mit trojanern. das schlimme daran, das läd man direkt auf der adobe seite runter. nervt.
     
  9. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Für diese Behauptung hätte ich aber gerne Beweise. Oder ist das nur ein modischer Shitstorm mit dem sich User als "Kenner" profilieren wollen?
     
  10. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Ich habe mich vom Adobe-Müll schon vor Jahren verabschiedet. Als sie für einen Scheiß-PDF-Reader 80MB auf der Festplatte brauchten un ddas Ding dann richtig schön lahm war. Seitdem verwende ich Foxit, und zum PDF schreibeb Freeware-Tools.
     
  11. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Ich habe mich vom Adobe-Müll schon vor Jahren verabschiedet, seit sie 80MB für einen Scheiß-PDF-Reader brauchten, und das Ding dann entsprechend furzlangsam war (auf meinem Rechner auf der Arbeit, da hängt man ja immer etwas nach. Die Versionen davor waren zwar auch nicht viel fixer, aber da habe ich noch die Zähne zusammengebissen). Bin dann auf Foxit umgestiegen, zum PDF-Schreiben nehme ich Freeware Tools.
    Es reicht schon, wenn sich Windows hauptsächlich mit sich selbst beschäftigt, da verzichte ich auf Tools, die das auch tun...
     
  12. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    Interessanterweise gehört der Adobe-Müll zu den meistgeklauten im Netz.
    Ich habe durch deren trojanerverseuchte Software auch noch nie Werbung bekommen. Nur bei den Flash-Updates muss man jedesmal aufpassen, dass nichts überflüssiges mitinstalliert wird was da schon vorangekreuzt ist.

    Dass deren Seite jetzt gehackt worden ist, ist für eine Firma natürlich tragisch. Das Sequenzer-Forum kann sich jedoch entspannt zurücklehnen, da bis auf wenige Ausnahmen niemand jemals etwas bei Adobe gekauft hat. Denn nur dann kann ja die Mailadresse in falsche Hände geraten.
     
  13. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Nicht nur bei Flash. Java will jedesmal die ask.com-Toolbar installieren.
     
  14. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    Ich hatte mich jetzt nur auf Adobe-Programme bezogen.
     
  15. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Mist, ich hätte den Threadtitel lesen sollen. :oops:
     
  16. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Aber wenn ich schon so dermaßen O.T. bin: das hochgelobte Gimp hat auch seine Tücken. Es gibt davon so 'ne Version mit Ein-Fenster-Lösung, gewissermaßen im Photoshop-Look. Das installierte ich mal auf meinem altersschwachen Notebook. Man muss das halbe Internet wegklicken, so sehr will einen das zumüllen. Später war auch die reguläre Version betroffen, was dazu führte, dass sich die Entwickler von SourceForge verabschiedeten:
    http://heise.de/-2042841
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Müll ist PS für mich nicht. Aber das Konzept für diese Mietsoftware, das ist nur was für Leute die damit täglich arbeiten und Geld verdienen. Aber das ist ein anderes Thema.

    Auskotzen wollte ich mich nicht, eher sagen - Neues Passworte machen, und viele!
     
  18. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Yeah! Ich hab keines meiner PWs im Kopp. Die sind alle ziemlich lang und sondergezeichnet, das volle Programm. Ich habe sie alle in einer Liste.txt. Diese Liste.txt hab ich via Steganos in einem Bild versteckt und das Bild auf irgendeinem Server gebunkert. Die URL des Servers (irgendwas mit .ru) steht auf einem anderen Zettel.txt. Die Zettel.txt ist auf einer Micro-SD gespeichert und die hab ich im Garten vergraben, irgendwo hinter Pinneberg.

    Jedesmal, wenn ich eine gottverdammte Mail aufrufen will, fahr ich die 30 oder 40km nach Pinneberg, grabe meine Micro-SD aus und lade die Zettel.txt auf mein uraltes Symbian (abwärtsabhörsicher bis runter zu Ulbricht, doo!). Dann geht die MicroSD zurück ins Erdreich und ich fahr heim, mit der Zettel.txt im Zwischenspeichers des uralten Handys. Mitunter ist der Russenserver platt, wenn ich das steganografierte Bild mit der versteckten Passwortliste abrufen will. Eiserner Vorhang, du weißt schon. Deswegen dauert es mitunter, bis ich auf eMails anworten kann. Aber verdammich, ich fühl mich sicher!
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ein sehr guter Plan. Und die NSA holt sich das durch die Backdoor von Linux/Windows/OS X dann rein.
    Stichworte - die üblichen natürlich.
     
  20. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Um die NSA geht's gar nicht. Die NSA ist unser Freund, denen geb ich meine Daten freiwillig und mit HerTzblut (zumindest isses mir inzwischen reichlich latte, so lange sie meine geistigen Ergüsse nicht heimlich verscheuern, ohne dass ich einen Cent sehe). Es geht um die bözen Haxx0rs, die mit deinen Kreditkarten Gear bei Beate Uhse ordern. Pfui Deibel!
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Da hält sich noch immer das Gerücht, dass die alle Kinder sind und komische Brillen tragen.
     
  22. Hoodie

    Hoodie aktiviert

    :supi:

    Foxit hatte auch plötzlich einige Zeit lang anderes Zeugs mitinstalliert und die User waren ziemlich sauer.
    Denn der ursprüngliche Foxit PDF Reader hatte damals auch nicht alles ordentlich darstellen können.
    Jetzt geht es aber wieder. Ich hatte lange gebraucht gehabt, WinXP soweit zu kapieren, sodass ich alles einigermaßen um Griff habe.
    Der schnellste Rechner ist bei mir meine DAW - da sind nur teilweise Instrumente Vernetzt - nichts nach aussen.

    Vor kurzem hatte ich mir ein neuen Laptop geholt mit Win8 - der Rechner hatte sich ja nur mit sich selbst beschäftigt.
    An den konnte man Anfangs stundenlang nicht ran. Ich habe den so eingerichtet, dass er nur Grafikrechner ist und keine
    Verbindung zum Internet benötigt.
    Irgendwie sehe ich nicht ein, dass ich einen schnellen Rechner kaufe und eigentlich wenig von habe.

    Meine 3 Internetrechner sind die lahmsten. Alleine schon Rund ums Internet Security + Antiviren, werden de Rechner extrem langsam.
    Nochmal zurück zum PDF - ein einfacher Reader und Bearbeitungstools geht auch, Das ist ein scheiss ständiger Wettlauf - wenn ich Firefox
    aktualisiere, dann ist Adobe Flash angeblich unsicher und muss auf den neuesten Stand gebracht werden und manchmal gibt es 3 Updates im Monat.
    Aber leider funktionieren viele Webseiten nicht OHNE Flash. Ich hatte mich als Webmaster auch umstellen müssen, aber mit Flash hatte ich ab und zu Viren auf meiner Homepage und meine Seite war bei Google gesperrt.
    Seit ich Flash auf der Homepage nicht mehr nutze, ist da wenigstens Ruhe.
    Sieht zwar nicht mehr aufregend aus, aber mir ist das jetzt egal.

    Alle Rechner, die extrem privates horten, sind nicht mit dem Netz verbunden. Alte Festplatten entsorge ich selbst - da wird nichts verkauft.
    Ich hasse es sowieso, wenn schon poplige kleine Tools die eigentlich nichts mit dem Internet zu tun haben, ewig darauf zugreifen wollen.
    Aber auch VSTPlugins. Ich finde es auch blöd, dass ich mir Originale kaufe, und nicht selbst bestimmen kann ob es auf das Internet zugreifen darf oder nicht. Bei Adobe musste ich mir Teilweise eine DIN A4 Seite voller IPs ins Localhost eintragen damit etwas Ruhe einkehrt.
    Adobe finde ich extrem - danach kommt Cyberlink.

    Gute Firewalls gibt es in dem Sinne auch nicht. Am besten finde ich die für Win7+8 von Binisoft.
    Auch wirklich fast alles zeigt ZoneAlarm - das sind aber Datensammler.

    Für WinXP habe ich bisher keine brauchbare Firewall gefunden - und da hätte man eigentlich schon längst was vernünftiges rausbringen müssen.
    Oder hat da jemand eine Idee?

    LG Hoodie
     
  23. Braucht man überhaupt noch ein dediziertes PDF Reader Programm wenn man wirklich ausschließlich welche liest?
    Mittlerweile haben Chrome und Firefox beide integrierte PDF Reader und sind sicherheitstechnisch beide besser vom System isoliert als die meisten nativen Programme.
    Ich habe hier noch zusätzlich Evince als PDF Betrachter einfach weil es als Default bei Ubuntu dabei ist und funktioniert aber da ich mich noch gut an den PDF Reader Stress unter Windows erinnern kann würde ich tatsächlich empfehlen nur den Browser dafür zu verwenden.

    Jupp, Flash ist Müll und nur noch für YouTube und Pornoseiten drauf wenn man mal ehrlich ist. Google hat das selber in die Hand genommen und liefert ihre eigens adaptierte Flash Variante gleich mit den Browserupdates aus, Mozilla will das nicht und hat jetzt angefangen in ihren Nightly builds für Firefox eine freie Implementierung für Flash zu testen. Alle Zeichen stehen sowieso auf HTML5+JavaScript, diese Kombi wird auf Kurz oder Lang Flash ersetzen und wir werden in 5 Jahren drüber lachen wie wir heute drüber lachen wenn eine Website noch nach dem Quicktime Player verlangt.

    Was mir schon früh in meiner Internetzeit eingebläut wurde ist das Firewalls nicht auf die Systeme gehören die sie beschützen sollen, zumindest was stationäre Rechner zu Hause angeht, mobil geht es ja leider nicht anders.
    Selbst eine mittelmäßige Firewall im Router ist besser als das meiste was man sich so auf den Rechner hauen könnte. Wenn du es mal wirklich übertreiben willst hol dir eine dedizierte pfSense Kiste. Was Windows XP angeht. Einmotten und rauf auf mindestens Windows 7.
     
  24. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Und genau da liegt der Hase im Pfeffer: Eigentlich ist nichts wirklich schneller geworden, was die Hardware bringt frist Microsoft wieder auf.... aber von denen erwarte ich sowieso nichts mehr..obwohl, vielleicht schaffen sie es ja wirklich mal, mir bei Minesweeper die verbleibende Minenanzahl korrekt anzuzeigen. Abere hier bin ich jetzt vielleicht ein wenig ungerecht, ich habe die Win8-Version noch nicht getestet...
     
  25. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Man kann bei Windows allerlei unnötige Dienste deaktivieren.
    Wenn du rechenintensive Soft nutzt, merkst du schon, wie viel sich in den letzten Jahren getan hat. GPU-Rendering z.B.
     
  26. mink99

    mink99 aktiviert

    Wo ist GPU Rendering (eigentlich Cuda) für Audioprocessing ? Das wäre mal ne Verbesserung .....
    Vielleicht sogar im ASIO sdk integriert ?

    Ach, ich vergass, Helga ist ja gerade im Modus " Windows grafikprogrammierung für anfenger"
     

Diese Seite empfehlen