Darf das einen Herrn Jarre passieren?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von synthfrau, 4. Dezember 2008.

  1. Hallo liebes Synthvolk,
    unlängst schaute ich einwenig in youtube und ertappte folgendes Video des Herrn und meisters Jarre:
    http://de.youtube.com/watch?v=dt5AjT_AaLY

    Nur zur Vermerkung. Es ist ein Video der neuen Oxigene Tour von diesen Jahr. A night with analoge Synthesizers. Recht unterhaltsam oder nicht. Wenn sie nicht wollen dann wollen sie nicht und das macht den Charakter der alten Geräte doch aus oder?

    Falls es nicht klappt einfach in you tube analoge Synthesizer eingeben, dann kommt das Video auch. :idea:
     
  2. Mit einen Lintronics Memorymoog wäre es ihm sicher nicht passiert. Liebe Grüße an dich Rudi.
     
  3. Orphu

    Orphu -

    LoL ... und da verließen sie ihn ...

    Mich würd ja interessieren wie es ausgeht. Hat er mit nem anderen weitergemacht oder noch ne Stunde rumgedoktert ? Aber er lässt sich nicht aus der Ruhe bringen - find ich gut :mrgreen:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Finde ich nichts lustig daran, wenn wem auch immer sowas passiert. Das sowas passiert, damit kann man aber rechnen, wenn man mit so alten Geräten auftritt. Aber lustig drüber machen muss man sich trotzdem nicht, weil es für den der da auf der Bühne steht bestimmt schon ätzend genug war.
     
  5. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Hmm, sowas kann passieren.
    Er hat sich zu dieser Stelle auch irgendwo mal geäußert. Mal sehen ob ich den Artikel noch irgendwo finde. Ich finde es aber cool wie er mit der Situation umgeht.
     
  6. fab

    fab -

    klar kann das passieren.

    gar nicht auszudenken, wie die kommentare hier wären, wenn da ein rechner abgestürzt wäre. am ende auch noch ohne apfel drauf :lol:
     
  7. Cello

    Cello -

    dafür brauch ich z.b. keinen apfel. das macht mein Nord Lead 2 im moment auch.... fehler im pitch bend wheel......
     
  8. Klar, für Jarre war es sicherlich peinlich aber er hatte die Ruhe weg und das haben nicht alle Musiker. Gut er hätte sicherlich mit einem anderen Synth weitermachen können, stehen ja genug herum aber er wollte das Soli unbedingt ja auf den Memorymoog spielen. :cool:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Erfahrene Profis haben für solche (Aus)fälle i.d.r. einen Gost-Track pro Spieler im Ärmel.
     
  10. Was ich nicht verstehe, bei so alten Geräten sind solche Geschichten ja vorprogrammiert. Da sollte der Gute einfach improvisieren anstatt sich beim Memorymoog "festzubeißen".
     
  11. Ja... der "Ghost-Track" hieß hier wohl Francis Rimbert... :D

    Ah, ich war leider nicht dort. Das Event hätte ich zu gern gesehen. Die Oxygene-Tour mit dem kompletten, alten Equipment! Traumhaft!

    Na klar kann (und darf) das einem Herrn Jarre passieren. Der Memorymoog scheint ja dort komplett out of scale zu sein - was für ein Alptraum. Ich finde das total sympathisch, wie der arme Kerl einfach nicht aufgeben will.

    Da kann man mal sehen, unter welchen Bedingungen solche Konzerte vor 25, 30 Jahren stattgefunden haben. Hut ab, dass JMJ sich diesen Stress nochmal gegeben hat!

    Ich nehme mal an, weil dieser Sound nur auf dem Memorymoog gespeichert war. So viele speicherbare standen da nämlich nicht rum, einen anderen hätte er vermutlich erst einstellen müssen, was womöglich das gesamte Konzept durcheinander gebracht hätte.
     
  12. Cello

    Cello -

    ich glaube in solchen situationen wird man/ frau immer wieder anders reagieren. auch bei profis funktioniert das schema cool drüber spielen nicht immer. ich meine der steht mit dem gesicht zum publikum und mit dem rücken zur bühnenrückwand. im bruchteil einer sekunde muss er sich entscheiden wie weiterfahren.... neimand geht jeden abend gleich auf die bühne. das bietet immer wieder platz für kleinere oder grössere "premieren" positiver, oder negativer art. da kann das schon mal verbissen werden. auch bei soloeinlagen am katzendarm an anderen gigs mit anderen kusikern ;-) ausserdem ist das vermutlich schon was anderes als bei seinen megagrossen gigs wo die leute z.t. km weit von der bühne weg sind. ich war am gig in zürich dabei. da hat alles prima funktioniert. ein bewegender abend
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Shit happens. Verstehe nicht, dass Frau synthfrau deswegen extra einen Thread aufmachen muß. Vielleicht, um sich als scheinbare Expertin aufzuplustern. "Guck mal, das ist was kaputt, der einen Popel an der Nase etc."
     
  14. Nikolausi, musst du wieder anfangen zum pöpeln? Du bist furchtbar. Überall mischt du dich ein und machst einen thread nach den anderen kaputt. Wer weiß, vielleicht habe ich ja Ahnung. Vielleicht sogar mehr als du?
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    nicht schlimm ;-)
    daran sieht man, daß alles noch echt ist. Bei TD hab ich so den Eindruck ich säß im Wachsfigurenkabinett und einer drückt den Startknopf und nach 90 Minuten den Notstop - obwohl nix gegen die Musik :cool:

    By the way... ich hab mir heut auch schon mein Weihnachtsgeschenk abgeholt :D Mal schau´n wann bei mir der "Absturz" erfolgt

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    und dann hoffe ich, daß morgen noch der KorgKontrol49 kommt ;-)
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bei so viel Gear kann man das leicht mit anderen Teilen überspielen. That's live (life auch). Sowas kommt vor und wird dann eben auch geschickt bis "hey, ne neue Version" empfunden bzw. überspielt. Ob nun per Sequencer, handgespielt oder vom "Band/Rechner/Dings".

    Passiert jedem mal, so nen Glitch. Dann macht man's beste draus als Musiker oder macht bei krassen Problemen nen dummen Spruch "Bei uns ist alles automatisch, ist nur zu zeigen, dass wir Menschen sind".

    Schwamm Status = drüber;
    live = continue;
    run.
    :cursor:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Lern Deutsch.
     
  18. EinTon

    EinTon -

    Er ist sauer, weil eine Frau (hier also Du) einen seiner Beiträge (zu recht) als "spätpupertär" charakterisiert hat. Seither hat er was gegen Dich! ;-)

    An Mic kann ich nur appellieren, seine Laissez-Faire-Politik hier im Forum nochmal gründlich zu überdenken, man sieht ja, zu was sie führt...
     
  19. bendeg

    bendeg -

    wer ist Nikolausi? [​IMG] :lol: [​IMG]
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich kenne die Dame gar nicht, sie ist mir als Mensch auch nicht wichtig. Ich setze mich jedoch gerne mit Gedanken auseinander, die hier in der Öffentlichkeit zur Diskussion gestellt werden. Ich denke, dass der größte Teil der Anwesenden das ebenso macht, mal abgesehen von einigen, die das Forum zur Darstellung ihrer Großartigkeit missbrauchen. Und um im Vorfeld deiner Antwort zu entgegen: Jawoll, ich bin großartig.

    Mit einem fröhlichen "harhar" grüßt

    Tante N.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nikolausi ist jemand, der... groß, von besonderer "Art" und immerzu giftig ist :cool: eifach großartig
     
  22. bendeg

    bendeg -

    wer denkt jemand zu sein hat aufgehört jemand zu werden.

    komm einfach mal runter.
    hätte ich dich eher oder woanders kennengelernt hätt ich wohl respekt vor dir gehabt. aber so wie ich dich hier im forum kennengelernt habe bist du leider enttäuschend und mehr in negativer munde. ich weiss, kann dir egal sein was ein dir fremder über dich denkt. aber denk einfach mal über dich und deine umwelt nach ob einige handlungen von dir wirklich not tuen.

    geschmeidigen rutsch ins fest der besinnlichkeit und liebe
    benny
     
  23. meine liebe Forumsuser, Qwertreiber trifft man immer und überall, auf der Straße, beim Einkaufen oder ebend in diesem Forum.
     
  24. Ach ja, vielen dank Benny. Du sprichst mir aus der Seele.
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der einzige Mist auf dem nix wächst ist der Pessimist.

    Weiter im Thema.
     
  26. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

  27. Max

    Max aktiviert

    Meistens geht es um Aufmerksamkeit.

    Dabei kann auch negative Aufmerksamkeit den Zweck erfuellen, wie man zum Beispiel an Kindern sehen kann, die absichtlich frech sind...
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    Aufmerksamkeit durch verspielen? Ist das nicht etwas schräg?
     
  29. Du kennst sie vielleicht nicht, aber dein deutlich weniger kontaktgestörter, eigentlich ganz netter Zwillingsbruder Dirk ist ihr zumindest mal begegnet. An einem Ort, dessen Name an Schuppentiere und Komponistennamen gemahnt.

    Frag ihn bei Gelegenheit mal und grüß ihn schön von
    Bert
     
  30. Max

    Max aktiviert

    Nein, Aufmerksamkeit durch beleidigende Kommentare!

    Ist aber auch nur eine Vermutung, bin kein Psychologe... vielleicht ist es auch mangelnde Selbsteinschatzung, die dadurch kompensiert wird, die Kompetenz von anderen Leuten in Frage zu stellen...

    Vielleicht auch einfach Bosheit.
     

Diese Seite empfehlen