Dark Energy - Cem 3394 - VCO Signal rauslegen

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Eluis, 25. Oktober 2011.

  1. Eluis

    Eluis -

    Hallo,
    ich bin grad dabei meinen DE und 2 Doepfer DIYs in ein Buchla-Case einzubauen;
    Weil ich den LFO 2 des DE auf eine Buchse rauslegen will, hab ich die Platine mal mit dem Oszi untersucht und dabei festgestellt, dass man an Pin 4 des Cem3394 das VCO - Signal als Dreieck abgreifen kann.
    (das dabei etwas in die Knie geht, je nach Frequenz)
    Macht das Sinn da einen Buffer - OP AMP dranzuhängen und gut ist ?
    Hat das schon jemand mal probiert und weiß wie´s geht?
    Lg Eluis
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Der Pin ist halt etwas empfindlich = keine langen Strippen, JFET-OP (TL07x ist perfekt).
    Dann sollte das prima klappen.
     
  3. Eluis

    Eluis -

    Danke für den Tip.
    Welche Versorgungsspannug für den Buffer würdest Du nehmen?
    Lg Eluis
     
  4. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Der CEM läuft mit -6,5 und +5V, das ist zu wenig (bzw. knapp) für 'nen simplen OP, es gibt aber sicher eine größere Versorgung für den Rest der Schaltung (z.B. +/-12V, weiß ich aber nicht), die ist dann prima geeignet.
    Außerdem willst du ja vermutlich Modular-Pegel, da empfiehlt sich das Ding gleich etwas verstärken zu lassen. Und vielleicht noch den Offset abziehen, damit das Signal schön um Null rum liegt.
     
  5. Eluis

    Eluis -

    Danke, genau das wollt ich wissen. Das ist mir auch aufgefallen, dass das Dreieck - Signal mehr im negativen Bereich liegt.

    Andere Frage: Wie empfindlich ist der Cem3394, verträgt der so eine Bastelei oder lässt man lieber die Finger davon?
    LG Eluis
     

Diese Seite empfehlen