Dark Energy - Cem 3394 - VCO Signal rauslegen

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Eluis, 25. Oktober 2011.

  1. Eluis

    Eluis Tach

    Hallo,
    ich bin grad dabei meinen DE und 2 Doepfer DIYs in ein Buchla-Case einzubauen;
    Weil ich den LFO 2 des DE auf eine Buchse rauslegen will, hab ich die Platine mal mit dem Oszi untersucht und dabei festgestellt, dass man an Pin 4 des Cem3394 das VCO - Signal als Dreieck abgreifen kann.
    (das dabei etwas in die Knie geht, je nach Frequenz)
    Macht das Sinn da einen Buffer - OP AMP dranzuhängen und gut ist ?
    Hat das schon jemand mal probiert und weiß wie´s geht?
    Lg Eluis
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Der Pin ist halt etwas empfindlich = keine langen Strippen, JFET-OP (TL07x ist perfekt).
    Dann sollte das prima klappen.
     
  3. Eluis

    Eluis Tach

    Danke für den Tip.
    Welche Versorgungsspannug für den Buffer würdest Du nehmen?
    Lg Eluis
     
  4. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Der CEM läuft mit -6,5 und +5V, das ist zu wenig (bzw. knapp) für 'nen simplen OP, es gibt aber sicher eine größere Versorgung für den Rest der Schaltung (z.B. +/-12V, weiß ich aber nicht), die ist dann prima geeignet.
    Außerdem willst du ja vermutlich Modular-Pegel, da empfiehlt sich das Ding gleich etwas verstärken zu lassen. Und vielleicht noch den Offset abziehen, damit das Signal schön um Null rum liegt.
     
  5. Eluis

    Eluis Tach

    Danke, genau das wollt ich wissen. Das ist mir auch aufgefallen, dass das Dreieck - Signal mehr im negativen Bereich liegt.

    Andere Frage: Wie empfindlich ist der Cem3394, verträgt der so eine Bastelei oder lässt man lieber die Finger davon?
    LG Eluis
     

Diese Seite empfehlen