Das alte Leid: Maxikorg / 800 DV und das Glück

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von frixion, 20. August 2006.

  1. Suche (ebenso wie Moogulator) schon seit längerer Zeit einen Maxikorg und war heute wirklich bereit, 550 Euro (ein IMHO gerade noch akzeptabler Preis ) für einen auf Evilbay zu bieten, bin dann aber leider doch noch von einem Typen überboten worden :evil:
    Muss man wirklich heutzutage über 600 Euronen für einen Maxikorg löhnen??? Vor 1-2 Jahren waren die viel günstiger.

    lG,
    frustrated frixion
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich such keinen mehr ;-)
    aber ja, idR sind sie recht teuer, das ist glückssache.. das gilt auch für den 700s und so weiter..
     
  3. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    der minikorg 700s ist klanglich auch echt schön (imho). Der recht hohe preis könnte hierbei auch daraus resultieren, dass es sich um einen, der allerersten synthesizer von korg handelt (samlerstück). Ich habe das teil 2004 bei einem der tracks eingesetzt und dann anschliessend wieder verkauft .. schade eigentlich.

    zurück zum thema:
    ich finde .. allene schon einen verkäufer für den maxikorg/800DV zu finden, ist glück genug, oder? Die teile werden glaube ich auch von vielen finanziell gut gedeckten gekauft, die nicht wirklich was damit anfangen können .. vintage und analog halt! ..anschliessend landen die wieder in der bucht.

    Lass' die augen offen, so was kommt oft in form einer auktion wieder zurück!
     
  4. Den Minikorg 700s kenne ich auch schon mehr als gut, da der lange bei meinem Kollegen als "Leihgabe" gestanden ist. Der hat auch einen Maxikorg, was meinen G.A.S.-Schmerz noch verstärkt. ;-)
     
  5. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Es sind wahrscheinlich auch nicht so viele davon gebaut worden wie von späteren Korgs. Korg ja war zu der Zeit in Europa noch eine Exotenmarke.
    Kitaro setzt m.W. heute noch die beiden alten Korgs für seine typischen Solo-Sounds ein.

    Gruß,
    Markus
     
  6. Ja, der "Exotenbonus" ist leider schon bei dem Maxikorg existent :?
    Mich wundert nur, dass der "Marktwert" in den letzten Jahren so gestiegen ist. :?: :!:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    700 und 700S waren echte Verkaufsschlager, besonders für die damalige Zeit und die Stückzahl liegt für alle 700/700S/770 bei weit über 30.000 Stück. Ausschlaggebend war der vergleichsweise günstige Preis gegenüber Odyssey und Minimoog. Klanglich gibt´s über diese Baureihe kaum was zu meckern, dennoch hatten sie lange Jahre noch nicht mal Kultstatus und tauchen in den Vintage Büchern größtenteils überhaupt nicht auf. Ermutigt vom Verkaufserfolg gestattete sich Korg den 800DV, der tatsächlich als Konkurrent zum Minimoog gedacht war. In Europa hatte Korg zu diesem Zeitpunkt noch nicht so viele Fans, das erklärt, wieso die meisten Instrumente in Japan und USA verkauft wurden.

    Der 700S war mein erster Synth 1975, musste 2250 Mark blechen dafür, angesichts eines monatlichen Nettoeinkommens von etwa 750 Mark damals ein harter Brocken. Aber es musste halt sein ;-)
     
  8. novosonic

    novosonic aktiviert

    Ich hab auch 4 Jahre lang gesucht.... dann die Hoffnung aufgegeben und schließlich vor 2 Monaten einen 500 Meter vor meiner Haustür gefunden :lol:

    Will damit sagen... man sollte einfach immer eisern dran bleiben.
    Irgend wann klapts....
     
  9. Neo

    Neo aktiviert

    Yo, gilt überigens für die meisten Sachen. :opa:
     
  10. Pepe

    Pepe aktiviert

    Habe jetzt auch einen! *freu*

    Mein erster richtiger Analog-Synthie (mit VCOs statt DCOs!) - und dann noch so ein schickes Teil! Funktioniert wie am ersten Tag und sieht wunderbar aus, fast wie frisch aus dem Laden! :D

    Und der SOUND! Whoah! :eek:
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Könnt' man nen modding machen für die Resonanz (Knopf statt Schalter)..
     
  12. Pepe

    Pepe aktiviert

    Bei mir wird nix gemoddet! ;-)
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wollts nur anmerken, glaube Synthdoctor hat da was gepostet zu.. für die interessierten..
     
  14. Pepe

    Pepe aktiviert

    Nee, nee, ich versuche, alles so original wie nur möglich zu halten. Wenn ich andere Sounds brauche, nehme ich eine andere Maschine! :)
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wieviele "Taveler" Filter mit regelbarer Resonanz gibt es? ;-)
    Nunja, es ist eine Option, wollte das nicht aufdrücken..

    Früher haben wir es geliebt, unsere Instrumente nach unseren Vorstellungen zu verändern, heute sind sie "Sammlerstücke"..

    hmm..
     
  16. Pepe

    Pepe aktiviert

    Da hat jeder so seine Philosophie! Wir sind doch alle irgendwie Schwachköpfe, kann das sein? :lol:
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ersteres stimmt, Schwachköpfe eher nicht.. ;-) hab mal ne Umfrage gemachtm will ich mal wissen, was da rauskommt..
     
  18. Pepe

    Pepe aktiviert

    Ich meinte das ja auch nicht negativ... eher im Sinne von: Wir haben doch alle irgendwie einen Tick. ;-)
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich nicht!! Deshalb befreit uns endlich vom Katzendarm™ ;-)
     
  20. Pepe

    Pepe aktiviert

    Damit hast du echt den größten Tick hier! *hau* :lol:
     
  21. Ich kenne da einen! :evil: Leider nicht meiner. :sad:
    Aber irgendwann einmal wird auch so ein schöner Maxikorg bei mir stehen. Versprochen! ;-)
     
  22. Pepe

    Pepe aktiviert

    Ich wünsche dir jetzt schon viel Spaß mit dem Gerät - der ist echt der Hammer! :eek:

    *auf die Uhr schau*

    Möööönsch, wann ist der Arbeitstag endlich um, so dass ich zuhause wieder daran rumschrauben kann? :?
     

Diese Seite empfehlen