Das Ende von Sequencer.de

Dieses Thema im Forum "about :: Forum" wurde erstellt von Studiodragon, 3. Januar 2011.

?

Was gibt ihr dem Forum Support hier wirklich außer Worte und zeit ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 3. April 2011
  1. Wenn morgen das Forum zu macht ist mir egal.

    4 Stimme(n)
    9,8%
  2. Nein nichts, ich lese nur mit.

    1 Stimme(n)
    2,4%
  3. Ich lese und schreibe das ist alles.

    18 Stimme(n)
    43,9%
  4. Ich lese, schreibe und spende auch mal ein paar Fotos für die Synths Database.

    6 Stimme(n)
    14,6%
  5. Ja, ich lese, schreibe, spende Fotos und auch gerne ein paar €uro dabei, bin eben ein aktiver Forums

    12 Stimme(n)
    29,3%
  1. Also das Ende ist es eigentlich noch nicht, und wollte nur mal einbisschen Aufmerksamkeit bei euch Forums mitglieder erwecken um diese 90 Tage Umfrage... :roll:

    Vielen Dank fürs mitmachen ... :nihao:
     
  2. Das ist jetzt natürlich eine sehr freundliche Aktion - so wie die von fairplay letzthin, aber...

    Ich lese hier, ich schreibe hier. Ich hab auch schon auf das Forumskonto was ein bezahlt - aber die Synthdatabase? Sorry, aber welche "Verpflichtung" sollte mich da angehen, zu einer dritttklassigen (sorry Mic, es mag ja den Versuch wert gewesen sein) Wiederholung einer Übersicht, die andere einfach deutlich besser und strukturierter machen, etwas beizutragen?
    Warum sollen da das Rad neu erfunden werden, das vintagesynth.com, synthmuseum.com oder sonicstate.com deutlich fundierter und strukturierter schon zum Laufen gebracht haben?

    Klar: Die Hitrate von sequencer.de in Google bei Bildern ist inzwischen ungeschlagen, aber wem nützt das? Doch nur Mic der per Clickrate oder Visits die Werbefinanzierung seiner(!) Webseite erzielt. Davon haben wir als Community nix. Und meine(!) oder Deine Bilder bringen mir/Dir nix, wenn sie auf Mics seite gefunden werden.

    Ich will den Beitrag den Mic, mit dem Forum für die deutschsprachige Musikelektronikszene hier leistet, nicht schmälern; aber der Rest der Site, ist offengestanden nicht unser oder mein Bier (zumindest in dem entsetzlichen un-navigierbaren Zustand, in dem sie sich seit Anbeginn bis heute präsentiert.


    EDIT vom EDIT: Danke!
     
  3. kl~ak

    kl~ak Tach

    hi#

    habe nicht abgestimmt weil ich auch nicht weiß wo ich mich da verorten soll ....


    meine meinung ist, dass wie hiier im forum durch die ganzen threads eine schon wirklich große informationsmenge haben !!!

    an die kommt nur niemand ran _ von außen nicht und auch nicht als mitglied :gay: ( mich stören die bildchen nicht - ich erkenne nur nucht den kontext)



    wenn wir eine bessere suche hätten würde sich viele mehrfachthreads wie (neuer synth ? welcher ... oder wie baue ich den bass ... oderoderoder) nicht dauernd wiederholen


    auch könnte man dann mit dem jeweiligen thread antworten und die leute (ich auch) könnten sich ersteinmal belesen bovor doppelt geantwortet werden muß ....



    ich finde ja nichteinmal threads wieder, von denen ich weiß, dass sie existieren :mad:




    meien meinung :


    bessere suche = besseres forum







    weiter könnte man die möglichkeit einräumen, dass der threadstarter seinen thread kopieren und editieren kann (ganze posts [querposts]löschen) und dann die gebündelte info ins synthwiki einfügen kann (verlinken ---- was weiß ich) das macht dem admin keine arbeit (wenn man es gut organisiert) lässt mehr teilhabe zu und das wiki wird mit gebündelten infos gefüllt :lol: :lol:


    grüße jaash
     
  4. Ja, die Welt ist aber auch schon voll von "aber"... :roll:

    Also Verpflichtung gibt es hier immer noch keine, jeder kann frei bestimmen was er beitragen will oder kann !

    Ja, das Rad wurde schon 4000 vor Christus erfunden, aber warum sollten wir immer nur auf die Amerikaner schauhen wenn wir es selber auch in Deutschland machen, oder ?

    Aber für die Verbesserung gebe ich dir recht, die Seiten bei Vintagesynth z.B. sind wirklich sehr übersichtlicher...
     
  5. Kaneda

    Kaneda Tach

    Stimme Florian in allen Punkten zu und möchte noch eines hinzufügen : die Community ist ebenfalls ein 'Aktivposten' in so einem Forum. Will Mic's Leistung und Einsatz in keiner Weise schmälern, ich weiß selbst wieviel Zeit und Geld so ein Forum kostet, aber ohne Community ist auch das beste Forum nichts wert.
     
  6. tom f

    tom f Moderator

    was isn da schon wieder los - der eine meints gut umd macht nen mehr als unverbindlichen spendenaufruf und da wird "obwohl man mics leistungen nicht schmählern will" offensichtlich mics leistung geschmählert - wenn ihr keinen bock drauf habt dann lasst es halt - oder?
     
  7. Steril707

    Steril707 Tach

    Versteh die Diskussion auch nicht ganz.

    Ist toll, dass es das Forum hier gibt. Vor allem wenn man mal vor 10 Jahren noch das unsägliche Keyboardsforum im Hinterkopf hat, wo sich die meisten damals noch getummelt haben.

    Da war der Laden hier so eine Wohltat im Vergleich.

    Also, hundert Punkte für Mic und seinen Einsatz bei so einer Hammelherde noch nicht den "Nuke"-Button gedrückt zu haben.. :supi:

    Das mit dem Spenden überlege ich mir mal, wusste noch garnicht "dass es das gibt"...

    Die Synthdatabase benutze ich aber ehrlich gesagt auch überhaupt nicht. Aber wenn sie mit Clicks Geld generiert, dass das Überleben dieses Forums sichert, dann hat sie ihre Aufgabe doch irgendwie getan, oder?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich stelle mir folgende Funktionalität vor: Irgendeinen Text aus dem Forum markieren, auf dem lokalen Rechner eine Taste drücken, Hardwarename.Kategorie schreiben oder auswählen, klicken/ENTER und das Ergebnis landet automatisch im Sequencer.de Wiki an der richtigen Stelle, d.h. unter Hardwarename unter der entsprechenden Kategorie. Kategorien könnten sein: Grundinformationen, Vorteile, Nachteile, Sequencer, Arpeggiator usw.

    Wenn mich dann z.B. der Sequencer von Electribe R interessiert, wären alle relevanten Informationen schon dort kompakt zusammengeführt, und das mit fast Null Aufwand für die Nutzer. Unter Windows stelle ich mir dies als AutoHotkey Lösung vor. Aber inzwischen soll es ja auch AutoHotkey Varianten für andere Plattformen, wie Mac und Linux geben, Stichwort: IronAHK, habe ich nur nicht getestet.
     
  9. Genau ... :mrgreen: :supi:

     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Wichtigste in Webprojekten sind immer die Mitglieder, also wir. Je grösser umso besser, je qualitativ höher und hilfsbereiter, wieder umso besser. Zusammen mit Moogulators Offenheit und menschlichem Verständnis in vielen Dingen, DANKE MOOGULATOR, sind das genug Gründe um weiterhin hier zu bleiben, egal auch wenn Foren eine veraltete Austauschtechnologie darstellen. In Foren gibt es nur Gruppen, darin Themen, dann einfach zeitliche Liste von Beiträgen. Auch eine primitive Form von Suchfunktionen.

    Egal in welchem Bereich, es wäre fast immer besser, jeweils den Themengebieten angepasste Systeme zu benutzen, hier zum Beispiel Sequencer und Synthesizer als Oberbegriffe.

    Mensch, ein oder mehrere --> künstlerische Idee/Vision/Zielvorstellung --> Tools, die ihm dabei helfen sollen --> Ergebnispräsentationen

    Gibt es schon alles hier im Forum, soweit sogut. Warum z.B. nicht auch parallele Systeme erlauben, die einen komfortablen, schnellen Austausch von Informationshäppchen zwischen diesen Systemen erlauben? Diese Parallelsysteme haben die Aufgabe eine andersartige Blickrichtung mit entsprechenden Vorfilterungen auf relevante Themen darzustellen.

    from FORUM to WIKI
    from FORUM to DATABASE

    Ich hätte vermutlich das FORUM komplett weggelassen und stattdessen auf DATABASE plus parallel WIKI gesetzt. Alles was fix bleiben soll, kommt in die DATABASE, alle Diskussionen und bewegliche Meinungen, Kommentare, Ratings in die WIKI. Relevante Inhalte der DATABASE sind verlinkt mit den entsprechenden WIKI Diskussionen. DATABASE und WIKI nutzen die gleichen Usernames und Passwörter.

    Hier gibt es eigentlich nur das FORUM, was man auch weiterhin beibehalten kann, da es bislang hier funktioniert. Man könnte überlegen, ob man Parallelsysteme dazu schalten will, die für alle Plattformen, also Windows, Mac, Linux, funktionieren UND einfach zu bedienen sind, auch für 6 jährige Musiker, die noch nichts von Computern und Programmierung gehört haben, nur lesen und schreiben können und Klavier spielen wollen.
     
  11. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Mit dieser Masche haben sich schon ganz andere ein Ende herbeigeredet, ich kann vor solchen negativen Schlagzeilen nur dringend warnen :?
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Eine Verbindung ist nur so gut wie die offensichtlich selbsterklärende Bedienung. Hier ist sicher am meisten zu tun. Technisch müsste aber hier nicht die einzige Anstrengung genommen werden, es geht dabei auch um Filterung der wirklich wertigen Information. Das ist meiner Meinung nach per Moderation oder durch eine passende Eingabemaske zu machen, es ist aber auch klar, dass WIKIs generell (alle die ich kenne inkl Twiki, wie es zb von Symbolic Sound verwendet wird) doch eher umständlich sind. Blogs sind ausgelegt auf chronologische Folgen als auf das gezielte suchen darin.

    Das muss also schon alles geknackt werden und generell sind so wenig Einzelteile wie möglich gut, so sie den Zweck erfüllen.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Im Wiki steht zum großen Teil Kokolores. Lohnt nicht. Und die hingewichsten Formulierungen grenzen schon an Geschäftsschädigung. Meine Empfehlung: löschen und neu.
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Darf ich einmal vorsichtig fragen, welche Erkenntnisse du daraus gewonnen hast und wie du nun vorgehen wirst?
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Angemessen und nach meinen eher unMöglichkeiten werden überstürzt Site und Wiki geschlossen und das Forum so belassen und mit Fruchtfarbe aus Cupertino bestrichen, danach an den meistbietenden enorm gewinnbringend verkauft und sich in Fernweitantien nach der Sonne gesteckt. Die Frisur sitzt.

    Von einem Verkauf von Emails an Facebook wird abgesehen. Damit baut man sich einen großen ElekThron und ward nie wieder gesehen, da die Million reichen für eine neue Karriere als Schnellbiertrinker.

    Mit Querbezug hat alles ein Ende…

    END SIMULATION Mic1. Möchten sie eintreten? :cursor:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die doofe Frisur braucht du dann nicht mehr.
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Und ich verkauf mein Equipment, habs ja dann geschafft. Erkennen wird mich eh keiner dort. Die Berühmtheit lass ich mir wegmachen.
    Die albernen Klamotten lassen sich tauschen. Hätt ja dann Kohle. Kommt dann wo hingehört, im Bethelsack, woll. Fliege auch bei Glatteis.

    Oh, ich muss los, Flieger geht…
     

Diese Seite empfehlen