Das verschissene SCSI-Kabelproblem - HILFEEEE!!!!

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von dns370, 15. Dezember 2008.

  1. dns370

    dns370 -

    So, nachdem ich endlich mal etwas Zeit habe mich um meinen Sampler zu kümmern muss ich feststellen: schrecklich!!!!

    1.) Der Sampler hat intern einen 50pin-SCSI (male) Anschluss und zwar die breite Variante (7cm Steckfeld) auf der Hauptplatine, extern findet sich ein 50pin-SCSI (female) Anschluss (3,4cm breit).

    Anm.: Den gleichen Anschluss hat mein externer SCSI-CD-Rom-Brenner

    2.) Meine SCSI-HDD hat ne 68pin (female, 4.5cm breit)

    3.) Die Kabel samt Adapter 68pin-male auf 50pin-male (7cm breite) kann ich nirgendwo finden so wie ich sie brauche. Außerdem bräuchte ich dann noch ein Kabel 50-50pin female (groß), nicht zu lang.

    Und für Extern ein 50-50pin (male) - Kabel.

    Gibt es da irgendwo einen guten Shop?

    Robert
     
  2. Hallo,
    einen Adapter zum Anschluß an die Festplatte findest Du wenn Du bei google nach: " Belkin Adapter SCSI1- SCSI3 Adapter SCSI HDDB68 / Stecker - IDC50 / Stecker intern / intern " suchst.

    Daran dann ein normales 50-50 pin Kabel.
    Wenn es zu lang sein sollte und zu viele Stecker hat, dann schneidest Du mit einem scharfen Messer direkt hinter dem benötigten Stecker das Kabel sauber ab und benutz nur das Stück was Du benötigst.

    Die anderen Kabel würde ich bei ebay suchen.

    Gruß
    Janosch
     
  3. dns370

    dns370 -

    Tausend Dank! :D :D :D
     
  4. tomcat

    tomcat -

    68pin ist wide scsi sowide ich mich erinnern kann ;o)

    sollte abwärtskompatibel sein ... theoretisch
     
  5. tulle

    tulle aktiviert

    Vorsicht! Einige Wide-Geräte mögen es überhaupt nicht wenn die oberen 8 bit nicht terminiert sind. Gibt gerne Hänger oder Datenverlust.
     
  6. tomcat

    tomcat -

    Korrekt. Eigentlich sollten bei einem Adapter(kabel) die oberen 8 bit terminiert sein!
     

Diese Seite empfehlen