DAW Controller im Mixerstyle?

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von Groooveman, 24. Mai 2014.

  1. Bin grad am Google´n nach ein DAW Controller mit den ich Lautstärke per Fader und min. Hi Low und Mid ind Ableton Steuern kann (von mehreren Kanälen natürlich), habe aber ausser den Livid DS1 nichts in den Beriech gefunden ausser vll was von Behringer aber da müsste ich mir der BCF und den BCR kaufen um das zu machen was der Livid DS1 in einen Gerät macht. Bin aber mit mein Aktuellen Fund noch nicht zufrieden und hätte gerne noch andere Alternativen.
     
  2. peebee

    peebee -

  3. Danke aber der hat mir viel zu wenig Regler und ist zu teuer für meinen Zweck
     
  4. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

  5. Hab da schon mehrmals durchgeschaut und wirklich keine "all in one" Lösung gefunden außer vll das https://www.thomann.de/de/focusrite_control_2802.htm aber der preis ist mir zu hoch nur um Ableton zu steuern! Okay dann wird es wohl das Livid DS1 das Ding sieht auch gar nicht so scheiße aus
    [​IMG]
     
  6. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Das Problem bei solchen günstigen Dingern ist, dass Regler und Fader beim Aufrufen von verschiedenen Projekten die gespeicherten Stellungen nicht übernehmen können. Da muss man dann alles manuell wieder neu einstellen bzw. manuell Werte abholen. Wenn's blöd läuft, kann es Werte-Sprünge geben usw. Wäre ein Touchscreen keine Alternative? Es könnte dann alle Regler- / Fader-Stellungen gleich richtig darstellen. Es gibt natürlich auch Hardware-Controller mit motorisierten Fadern und Endlos-Reglern mit einer optischen Darstellung der Werte, dann aber entsprechend teurer.

    https://www.thomann.de/de/icon_qcon_pro.htm
    https://www.thomann.de/de/mackie_control_universal_pro.htm
     
  7. Touchscreen finde ich Gar nicht so geil aber das mit den Motorisierten Fader finde ich ja shcon recht cool. Ich werde mir die Sache denn nochmal durch den Kopf gehen lassen vielleicht wird es ja ein qcon pro mal gucken wie viel Spielgeld ich zur Verfügung habe.
     
  8. Melkor

    Melkor -

    Wieviele Regler brauchst du denn genau?
    Und wo liegt dein Budget?
     
  9. Naja ich würde gerne Hohen Tiefen und Mitten Steuern können (gerne mehr für Effekte oder anderes) und ich hätte gern eine Fader für die Lautstärke, für jeden Kanal ein Record und Play Button würden mir auch noch gefallen. Budget je nach Funktonumfang c.a 500€. Aber ich glaube ich verlange zu viel.
     
  10. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

  11. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

  12. Uhh das Ding ist auf jeden Fall Klasse erfüllt den Zweck voll und ganz und auch noch platzsparend. Ist zwar ein Bisschen teurer als gedacht aber der Zweck heiligt die Mittel .. oder so :D

    Danke für den tollen Tipp
     
  13. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Ich habe das Ding mal auf der Musikmesse 2013 ausprobiert. Sehr angenehm damit einen Mix zu erstellen. Damals war allerdings die Latenz deutlich spürbar, d.h. bereits zwischen dem Drehen an den Reglern und Auswirkungen am Bildschirm. Auch die Regler selbst waren aus Gummi und etwas schwergängig. Aber laut einem Testbericht soll bei diesen beiden Punkten nachgebessert worden sein. Eine aktuelle Version habe ich nicht ausprobiert. Die Schnelligkeit der Auswirkungen von Regelungen auf die Klangwiedergabe wird außerdem vom Audiointerface bzw. von der Audiolatenz abhängen. Das betrifft allerdings alle Controller und auch eine direkte Regelung am Rechner. Bedenken sollte man außerdem, dass man mit diesem Controller wahrscheinlich keine anderen Plugins wie Reverbs usw. bedienen kann? Der Controller ist - wie es aussieht - schon auf bestimmte Plugins von Softube angepasst. Solche spezialisierten Controller haben halt ihre Vorteile, aber auch Nachteile. Im Prinzip sollte man eine ähnliche Funktionalität auch einem universellen Controller beibringen können. Dann allerdings mit höherem Aufwand, und bei wechselnden Plugins sollte die Belegung der Regler auch irgendwie angezeigt werden. Controller mit Displays über den Reglern wären da sinnvoll, wenn kein Touchscreen in Frage kommt.
     

Diese Seite empfehlen