dbm in vpp

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von inputhone, 21. September 2015.

  1. inputhone

    inputhone Tach

    hey wenn ich +2dbm an einen eingang anlegen soll (laut den specs) und am eingang steht 47kOHM wieviel Vpp soll dann das sinus signal haben? ich check das nach wie vor irgendwie nicht. sollte es nicht nur so standart 600O OHM immer sein,deswegen damals dbm? kann mir jemand da helfen?
     
  2. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Das "m" in dBm heist, dass 0 dBm einer Leistung von 1mW entsprechen.
    x=+2 dBm entsprechen einer Leistung von P=1mW * 10^(x/10 dBm) = 1.58489 mW.
    Würde es sich jetzt um Gleichspannung handeln, dann fällt an einem R=47 kOhm Widerstand eine Spannung von U=(P*R)^(1/2)=8.63075 V ab.

    Wie das bei Wechselspannung ist, weis ich nicht auswendig, da bräucht ich jetz n Blatt Papier. Intuitiv würde ich aber sagen, dass du die Peak-Peak Spannung nochma mit nem Faktor 2^(3/2), also etwa 2.82843 skalieren musst. Die Peak-Peak Spannung wäre demnach 24.4114 V.
    Vielleicht weis aber einer der Ingenieure hier sowas sogar auswendig, ohne erst rumintegrieren zu müssen, das wär weniger fehleranfällig...
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Confirmed by Google ;-)
     

Diese Seite empfehlen