DeepMind 12 - Analoger Behringer Synthesizer 2016

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Tyrell, 23. Januar 2016.

?

DM12 werde ich kaufen..? (wichtig ist: verdrängt der Kauf einen anderen primär poly.analogen Synth?)

  1. ja, anstatt eines teureren Poly.Analogen eher ü2k€ zB DSI, Vintage..

    19 Stimme(n)
    7,3%
  2. ja, anstatt eines günstigeren Poly.Analogen eher u2k€ wie Minilogue, Vintage, etc.

    11 Stimme(n)
    4,2%
  3. ja, verdrängt nichts anderes, hab einfach Lust dazu, ich möchte genau DEN!

    32 Stimme(n)
    12,3%
  4. ja, ist mein einziger/erster poly Analoger würde keinen anderen nehmen, weil (passt)

    12 Stimme(n)
    4,6%
  5. nein, ich brauche sowas (zZt) nicht (egal von welcher Firma)

    52 Stimme(n)
    19,9%
  6. nein, ich kaufe etwas anderes, eher teureres (ü 2k€)

    32 Stimme(n)
    12,3%
  7. nein, ich kaufe etwas eher günstigeres analoges u2k€

    16 Stimme(n)
    6,1%
  8. vielleicht mal irgendwann, jetzt aber nicht oder spontan

    87 Stimme(n)
    33,3%
  1. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

  2. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Gigbag sieht schick aus.
    Aber für die 14,5 kg bräuchte ich eher nen Roadie als eine Gigbag.
    Bei mir ist das ein reines Homestudiogerät auf Grund des Gewichtes.
    Hab sogar mal bei Thomann angefragt ob der inkl. Karton (wegen Polsterung) in einen Trolley passt, aber die wussten auch nichts.
    Das Gewicht ist das einzige was ich richtig doof finde beim DM12.
     
  3. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Jammern auf hohem Niveau... Jupiter 8 inkl. Hypocase ist gute 30KG !
     
  4. der DM12 ist doch nicht schwer.
     
  5. tom f

    tom f Moderator


    soviel zum überwachungsstaat :)
     
  6. darsho

    darsho verkanntes Genie

  7. tom f

    tom f Moderator


    das ist ja der punkt - es fällt mir schwer auf irrationales noch mehr irrationales folgen zu lassen - gerade wo ich schon etwas irrational eine mpc live erworben habe.
    welche allerdings rational durchaus geil ist

    wobei ich ja im letzen jahr nun schon VIER super seriöse und super interessierte leute hatten die mir teure klassiker abkaufen wollten - leider haben die seriösen dann alle nach wochenlangem bla bla bei dem es nichtmal um den preis ging mehr oder weniger wortlos abgesagt - obwohl sie natürlich alle ganz fix kaufen wollten.

    aber wenn das mal passt mit so einem verkauf dann kommt ein dm12... oder vielleicht doch vorher :)
     
  8. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Polsterung mit Helium füllen... Zeppelin-effekt..
     
  9. tom f

    tom f Moderator

    besser man kauft sich ein hantel set und fängt an zu üben.

    14 kg sollten kein problemn sein - mal von einer vorerkrankung abgesehen.

    das training mit gewichten hat soviele positive effekte, inkl. der erhöhung der knochendichte.

    und nein, ich rede nicht von bodybuildern die voll anabolika sind - bei denen ist gar nichts gesund.
     
  10. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Tragehilfe, Alternativ Desktop Version mit Kindertastatur...
    [​IMG]
     
  11. timkauf

    timkauf Tach

    ... habe ich gerade gesehen:
    für diejenigen, die Rückenbeschwerden haben, können sich nun die Desktopversion des Deepmind12 nun beim großen T bestellen...

    Herzlichen Gruß
    Timkauf :D
     
  12. tom f

    tom f Moderator


    der ist doch noch nicht gelistet.
     
  13. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

  14. tom f

    tom f Moderator

  15. tom f

    tom f Moderator

    786.- netto kostet der - ein spitzen preis.

    ich glaub den bestell ich morgen :)

    frage am rande:

    die klaviatur des deepmind ist wie ? gut, normal, schlecht ?

    und hat die einen guten aftertouch ?


    danke
     
  16. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

  17. Gut

    Ja.
     
  18. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

  19. darsho

    darsho verkanntes Genie

    wow, 944 EUR, ganz schön günstig. Bei 899 USD als Preis netto in USA hätte ich inkl. MWST mit einem höheren Preis in Europa gerechnet.
     
  20. ollo

    ollo Tach

    als desktop für mich auf jedenfall interessanter als die tastenversion aber fehlender audio-in bei den guten effekten ist echt ein no-go
     
  21. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ihr mit euren no-gos, ein no-go wäre wenn das Ding keine Regler hätte.... :)
     
  22. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Benutzt Ihr wirklich Eure Synthis als Effektgerät ?
    Ich hab in 25 Jahren Synthiebesitz noch nicht ein einziges Mal einen Synthie als Effektgerät/Filter mit externem Audio benutzt.
     
  23. tom f

    tom f Moderator


    wer das unbedingt will muss halt modden.

    sollte nicht mal so schwer sein wenn man es kann, ich kann das nicht :)
     
  24. tom f

    tom f Moderator


    danke.

    ach - wen nich nicht so versessen wäre auf keyboards... ich hasse es einfach wenn man ein gerät nicht einfach so spielen kann.
    andererseits nervt es mich total die keyboards im studio rumzuschleppen und auf und ab zu bauen...

    was soll ich tun ?

    :)
     
  25. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Oder wenn der Synth nur mit Batterien laufen würde.... :lollo:
     
  26. tom f

    tom f Moderator


    na klar wäre das super - wenn die mpc live das kann...

    ohne midikabel dank wifi und bluetooth etabliert sich ja auch langsam

    was laptops seit 30 jahren können sollte auch langsam in der musikelektronik zum standard werden.

    ich sitze gerne auf couch oder terrasse und spiele an der live mit kopfhörer


    ein no go ist es trotzdem nicht.
     
  27. Green Dino

    Green Dino *puff peng*

    Also ich mach das gerne mal. Auch z.B. Softsynths mit Effekten durch einen Analog Synth. Wenn dann die Hüllkurven oder das Gate die Effekte abschneiden kann das sehr interessant klingen.
    Also ja...Da kommen teilweise sehr intetessante Timbres bei raus.
    Früher hatte ich allerdings mehr Gear, da hab ich das öfter gemacht.
     
  28. tom f

    tom f Moderator


    das ist bei mit auch so...

    vielleicht hin und wieder mal aus reinem testzweck aber sonst habe ich an sowas kein interesse.

    man darf ja stark davon ausgehen dass kein einiger synth am markt wirklich gute fx an board hat - das geht sich schon rechnerisch nicht aus.

    die eizigen geräte wo die fx units wirklich gut ist sind die von ensoniq
     
  29. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Als FX für andere Synths etc. nicht wirklich...aber so ein Audio-In mit Vocoder würde dem DeepMind ganz gut stehen :supi:

    Den Preis für die Desktopversion finde ich ganz gut, eventuell wird das auch mein nächstes erstmalnix...kommt ein bisschen auf die
    Bedienbarkeit an.


    Kurzweil!!!
     
  30. tom f

    tom f Moderator

    stimmt, kurzweil und ensoniq...
     

Diese Seite empfehlen