:::DEICHKIND:::

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von shebsen, 4. Januar 2010.

  1. Ich finde, Deichkind machen SynthTechnisch gerade ein riesen Fass auf. Die hantieren so selbstverständlich mit allen sympathischen Elementen der Bewegmusik dass das mal einer Analyse unterzogen werden muss.

    Leider finde ich hier kaum Leute die auch denken: JA MAN! Wie hat der Sebi das geregelt!

    Den Anfang macht gerade mal KRIEG:::



    Dicker Beat, dicke Synths und tighte lines!

    Wie bekommt man diesen fett sägenden BassSound hin? Das frage ich mich immer wieder!
     
  2. Klingt fast so, als würde da ein stark komprimierter Bass mit steil abgeschwächten Höhen mit einem Hochgepassten und verzerrten Sägezahn zusammenspielen.

    Dazu hüpft da hinten die ganze Zeit diese Sync-Oktave rum.

    So einfach...so wirkungsvoll...!
     
  3. mein nordlead hört sich gerne so an... evtl noch ein bisschen ditsortion druff und gut. hab jetzt allerdings nur die ersten 30sec gehört, sonst dreh ich durch. finde den sound jetzt nicht irgendwie "besonders".

    grüße, Bernd
     
  4. Ich finde einfach, dass er wunderbar in Szene gesetzt wurde.
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Den etwas kratzig zufaellig verzerrten Effekt bekommst man am besten mit etwas Filterfeedback hin...
     
  6. Hört sich so an, als ob da heftigst Kompressoren via Sidechain im Bassbereich eingesetzt wurden (1x eine moderate Bassline, 1x der böse Sägebass und 1x die tonal passende Wumms-Bassdrum)
     
  7. Mein Tipp, wenn Du auf diese Soundtechnik stehst: Hör mal Gary Newman oder NIN oder Front242 an (alles nicht mein Geschmack - aber soundmäßig geht das deutlicher in die Richtung), und wundere Dich, was die machten und machen.

    Florian

    PS: Ich war letzthin im Deichkindkonzert. Das war so ziemlich das ödeste der letzten Jahre. Und ich war echt ein großer Deichkindfan (aus "bitte ziehen sie durch"-Zeiten).
     
  8. @ƒlorian:
    youtuben 'se 'ma nach "Frittenbude" - die sind stellenweise ziemlich Deichkind-esk
    (obwohl nicht vergleichbar).
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die erinnern an ein Spaßdings, was wir mal gemacht haben. In jeder Hinsicht. Find ich witzig, wie die sich entwickelt haben. Aber sind inzwischen "weniger Hiphop".

    Den Sound: Imo ist das ein Fall für eine gute Vorsättigung oder/und Britzelstufe. Ich würde sowas auf einem Blofeld oder sowas probieren, da der da coole Sachen anbietet. Natürlich kann man das auch mit Kompression und so machen, Das hast du schon ziemlich gut beschrieben. Gary Numan klingt übrigens nicht so, klang auch nie so ;-) Hoffe das kommt nicht so als "eh, du kennst dich nicht aus mit Post-Punk / Post Anything "Industrial" aus". Denke die Britzelsache ist, was es ausmacht und hier lohnt sich mit Verzerrern und Kompression zu experimentieren. Auch gern analog, aber das ist nicht sooo wichtig. GGf-. auch über ne Sherman, wenn du sowas da hast.
     
  10. Klingt nach Bitcrusher. Hör z.b. mal bei "Digitalism" rein, wenn Du auf solche Basslinien in Verbindung mit heftiger Kompression stehst, überhaupt so das französische Zeug. Bei NIN hört man das seit den letzten 2 Alben auch öfters. Ich mag's ja nicht sooo sehr, klingt mir zu kratzig, so nach Halsentzündung... Numan und Front242 sind da soundtechnisch etwas anders unterwegs.
     
  11. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    der bitcrusher in dem fall ist allerdings youtube...
     
  12. Glaub ich nicht. ;-)
     
  13. Ich mach viel mit Bitcrushern, analoger Sättigung und diesen wunderschönen Sägezähnen.
    Im "Krieg" bringt er allerdings mein angestrebtes Soundideal wie man solche Sounds produzieren und behandeln sollte
    sehr auf den Punkt.

    Gary und NIN habe ich viel gehört, NIN sogar live gesehen und ich sehe da so ziemlich gar keine Parallelen.

    Youtube schraubt hier übrigens nicht hörbar an Klang mit. Was ihr hört ist schon ziemlich "Album".

    Deichkind (+x) live (3x) war für mich ein ganz schön transzendentales Erlebnis :D Einzigartig!

    Zu Hip-Hop-Zeiten waren die schon gut, aber was Fortschrittswille anrichten kann machen die erst jetzt
    am beeindruckendsten vor...
     
  14. erinnert michhalt soundmässig an digitalism und diesem ganzen Kram. Das kann ich eine kurze Zeit lang hörn und dann nicht mehr weils mir zu "simpel" und trendig erscheint.

    Konzert ist sicher ein Erlebnis, aber andere Baustelle
     
  15. zitze! zitze! :D

    ja live waren die schon geil (200:cool:.
    im letzten jahr hab ich sie noch mal gesehen, da war's irgendwie anders...lahm.

    naja "limit" war jedenfalls mein favourit von denen. so schön trocken.
     
  16. tom f

    tom f Moderator

    und wiedermal: "tausendmal gehört - tausendmal is nöx paasört" (ups..klingt so nach a.h.)

    is doch son sound den schon mal jeder gemancht hat oder? - ich fin deichkind schon geil - aber die nummer ist doch makulatur - dieses "ganz bewußt" so klingen als würde man drauf sdcheissen (bei den vocals) das ist doch der vorprogrammierte spontaneitäts faktor ...LOL

    und auch diese drei sounds - naja - wo issn da die kunst ? :fawk:

    nö is schon ok - aber nix was man in der voyager sonde hät ins weltall schicken müßen


    greeetz
     
  17. Genau meine Rede!

    Remidemi z.b. oder Arbeit sind zwar ganz witzige Nr. aber nichts weltbewegendes. Kurzweilig ist glaub ich da das richtige Wort
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    was ist den weltbewegend? und ist kurzweilig was schlechtes?
     

  19. schlecht hast du genannt, nicht ich


    Kurzweilig ist für mich wenn mir der Sound zwar kurz und heftig gefällt und auch gut abgeht, aber recht schnell komm ich halt drauf dass ich da nix draus ziehen kann. Wie bei den Weibern! Am Anfang alles neu und schon bald folgt die Entfremdung...
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich glaub das mit den weibern machst du was falsch.
    du musst sie täglich zum lachen bringen,dann gibts auch keine entfremdung.
    wie blumen giessen ,oder so ähnlich.. ;-)

    naja, deichkind rocken schon gut ab. als die neu waren ,hat mir das gefallen.
    ansonsten sind das glaub ich ganz nette coole nordlichter.
    mal nen schnack bei nem bier wäre cool.
     

  21. da haste wohl recht , bin da nicht so der checker, doch leider gierig....
     
  22. tom f

    tom f Moderator


    LOL - na übertreib mal nicht Phil - so schlimm kanns doch nicht sein... :)
     

Diese Seite empfehlen