Deine akustischen Instrumente (Bilder)

Dieses Thema im Forum "Akustisches & E-Pianos" wurde erstellt von changeling, 8. Juni 2015.

  1. changeling

    changeling Tach

    MOD: von hier viewtopic.php?f=105&t=84747&start=2300
    Non Synth Gear.. weiter hier…

    Was ist denn das schwarze Rechteck um das "Tonloch" (weiß grad nicht wie dat heißt)?
     
  2. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Das schwarze Rechteck = Schlagbrett / Pickguard, nehme ich an. :cool:

    Bei mir ist es rund:

    [​IMG]

    Verdeckt aber eher die Schrammen, die der Vorbesitzer durch sein Plektrumspiel hinterlassen hat. :twisted:
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)




    Das ist ein golpeador ( schlagschutz ) , damit dur dir die gitarre nicht ruinierst, wenn man zb golpe-techniken ausführt, dh mit der schlaghand während dem spiel mit den mittel oder ringfinger auf den korpus bzw golpeador schlägt um percussive akzente ( typisch bei flamenco ) zu setzen oder wenn du den ventilador einsetzt ( rumba ) .
    Gerade bei golpe haust du dir schön mit den langen fingernägeln tiefe furchen in die holzdecke.. Selbst so ein golpeador ist irgendwann " durch". :D



    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Golpeador

    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Golpe
     
  4. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Ja, an so was habe ich auch gedacht... Selber aber nie eingesetzt, deshalb kannte ich den Begriff nicht. :cool:

    Hier übrigens mein zweiter - ganz ohne Pickguard:

    [​IMG]

    Volume-Poti versetzt, Griffbrett gekürzt = Mehr Handfreiheit zum Slappen und Poppen.

    Hier war das Griffbrett noch länger:

    [​IMG]

    Eine Nylon habe ich auch. Seit Jahren nicht mehr gespielt. Und E-Gitarre in letzter Zeit auch etwas vernachlässigt.
     
  5. changeling

    changeling Tach

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Pickguard kannte ich bei Akustik-Gitarren bisher gar nicht, ist aber auch nicht so mein Metier. Ich schrammel mit kurzen Nägeln und meist mit Plek.

    Coole Bässe. Bin momentan noch (wieder) Bass-los. Wollte mir eventuell einen 5-Saiter Ibanez SR (eventuell den neuen mit Fanned Frets) oder Fame Baphoment V holen. 5-Saiter weil ich ja so ein übelst böser Metaller bin. :lol: (Naja, hab auch ne 8-Saiter Gitarre mittlerweile, da muss der Bass schon ein bisschen tiefer gehen, außerdem sollen damit ein paar Sachen besser greifbar sein und der Saiten-Abstand ist meist kürzer, da ist dann für eher Gitarristen etwas einfacher)
     
  6. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Übrigens ist mein RB Corvette 30,75". Aber den gleichen Effekt erreichst du, wenn du einen 34" drei Halbtöne tiefer stimmst und die ersten drei Bünde einfach gar nicht bespielst. :lol: Aber das ist ja nicht der Sinn der Sache. :P Abraham Laboriel erklärt den Sinn eines 5-Saiters damit, dass er öfter für Komponisten arbeitet, die nicht daran denken, dass ein normaler Bass bei E aufhört. ;-) Mein nächster wird 32". Beim Bespielen des ersten Bundes stört mich insb. am Warwick der Übergang zur Kopfplatte. Jetzt habe ich einen 34" Lefthand-Hals zum 32" Righthand umgebaut. Ein neuer Body ist gerade in Bearbeitung. Mit dem Lefthand-Body kann ich als Rechtshänder wenig anfangen. Habe den Bass günstig bekommen und eigentlich nur wegen des Halses und dieses Experiments gekauft. Eher ich einen Bass komplett selber bauen kann, beginne ich etwas kleiner mit Umbauen. :cool:

    Nachtrag: Ach so, du meintest nicht die Bundabstände, sondern die Saitenabstände. :mrgreen: Bei der Warwick-Brücke lässt sich das Saiten-Spacing verändern. Ich habe für mich auch etwas enger gemacht. Und am Yamaha, wie oben zu sehen, habe ich jetzt auch eine neue Brücke. Dort kann man zwischen 18 und 20 mm einstellen. Ich habe 18 gemacht. Außerdem werden Saitenenden eingehängt und nicht durchgezogen. Ist viel komfortabler beim Aufziehen, Abnehmen und wieder draufmachen. Beim Neu Aufziehen muss man z.B. weniger kurbeln, weil man die ersten Wicklungen direkt händisch an der Achse machen kann ohne zu kurbeln. Willst du z.B. Griffbrett reinigen/ölen: Saiten abmachen ohne durch irgendwelche Löcher zu ziehen und genau so drauf machen ohne neu zu wickeln. Nur wieder etwas spannen und man ist fertig. Eine andere Stärke probieren: Saite abmachen, neue aufziehen. Passt nicht, wieder abmachen, alte wieder direkt drauf machen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)


    Das ist nur die spitze vom eisberg, es gibt unzählig unterschiedliche varianten bzw rhytms die compase genannt werden.

    Soviel zum thema schrammeln. :D




    Golpe colombiana


    src: https://youtu.be/KbWb-t3KQLo


    Golpe flamenco


    src: https://youtu.be/4anJ_LfIr4E



    Rumba Ventilador mit golpe


    src: https://youtu.be/ZWa-TBWPnfQ
     
  8. Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Na dann will ich mal nicht hintanstehen:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Sind jetzt nicht grade Gearpornbilder, aber zumindest Belege, dass es auch bei mir nicht immer Tasten sein müssen.
     
  9. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Saiten richtig aufziehen musst du aber noch üben. :lol: Keine Beißzange zur Hand? :cool:
    Und komm mir jetzt nicht mit Rock'n'Roll und so. Früher gab es kein Internet und man wusste einfach nicht besser. :lol:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    aaaaah!! und sie stehen mit dem Kopf an die Wand gelehnt!! kann ... nicht ... hinsehen ...
    :D
     
  11. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Ja, ein Verbrechen! Meinen letzten Ständer habe ich bei Music Store für 5 € bekommen. :cool:
     
  12. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Scheiß Kopfkino... :oops:
     
  13. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

  14. changeling

    changeling Tach

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Meine neue Axt mit Ablage-Chaos (hab zuwenig Tische/Ablageflächen):

    [​IMG]

    Und als Kreator-Fan musste ich hier einfach zuschlagen (dachte der wär schon ausverkauft, da nur 150 Exemplare gebaut wurden):

    [​IMG]
     
  15. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    ...ich glaube ja das diese Ibanez Sachen wie fanned Frets ganz nett sind aber ebenso wieder verschwinden werden wie das Hermode Echtzeittuning in der Waldorf Microwave.

    Falls jemand Interesse an Gitarrenbau hat:
    Ich habe sehr viel Werkzeuge/Spezialwerkzeuge für den Gitarrenbau noch abzugeben.
    Wie z.B. Bandsäge Elektra/Beckum, Mensureinsägevorrichtungen, etc... .

    Bei Interesse einfach mal ne PN, Bandsäge lässt sich auf jeden Fall nicht verschicken, da zu groß.

    In den 80ern war ich auch sehr großer Kreator-Fan und habe deshalb letzt mit der Jackson Mille Phobia geliebäugelt, aber es ist wie mit Synth alles nur "Haben-wollen".

    Meine Hauptklampfe ist mittlerweile ne Squier Thinline Tele mit Singlecoils und ne Jazzmaster :selfhammer: :selfhammer: :selfhammer: , wäre mir früher nicht im Traum eingefallen so etwas zu spielen...
     
  16. Kölsch

    Kölsch >_<

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Ok wo wir jetzt schon mal bei Gitarren sind...
     

    Anhänge:

    • dtsg.jpg
      dtsg.jpg
      Dateigröße:
      862,2 KB
      Aufrufe:
      459
  17. Reiman

    Reiman Tach

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Iss ja voll OT ....

    So hab ich früher mal gespielt bis mir jemand gesagt hat, dass sei völlig verkehrt und ich müsste über dem Klangloch spielen ...
    Danach hatte ich keine Lust mehr und hab's aufgegeben.


    src: https://youtu.be/nY7GnAq6Znw


    Viele Grüße
    Fred

    PS: und so viel zum Golpeador .... überflüssiger Balast :lollo:
     
  18. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    :supi: coole Kombi, Mencogitze mit Pedalboard :supi: !

    Ich mag ja auch geshredette Instrumente, aber durch ne Fichtendecke ist man doch recht schnell mal "durch"...
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Das werkzeug ist speziell für E gitarren ?
     
  20. changeling

    changeling Tach

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Jetzt kommen alle aus den Schatten. :supi: (auch wenn die SG nicht meins ist, zu kurze Mensur, Kopflastigkeit und so)
     
  21. Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Beruhigens Ihnen ;-) ich hab die damals nur schnell zum Fotografieren hingestellt. Lagern tu ich die Schatzis in ihren Koffern.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    huff … puh … *schweißvonderstirnwisch*
    dacht ich mir fast ;-)
     
  23. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Jain!
    Also Teile der Bauart sind recht identisch in der Herstellungsweise, die Zargenkonstruktion einer Akustik jedoch benötigt noch diverse Zusatzwerkzeuge.
    Imho nicht unbedingt teure Sachen, aber "andere" Dinge die man bei ner Solidbody getrost weglassen kann.

    Ich habe diverse Werkzeuge damals von Steward-MacDonald bezogen, Supernewsletter mit tausenden von Tips für den Bau, sehr zu empfehlen und nicht immer nur auf den Verkauf ausgerichtet. Viele Werkzeuge davon gibts hier in D in deutlich besserer Quali, aber man kann sich aber super Ideen holen.
    Auf Akustiks sind sie auch spezialisiert, jedoch eher nicht Flamencos.
    Da weiß ich auch nicht in wie fern da identische Bauweisen zum Zuge kommen, ich vermute das das schon sehr differiert.

    Aber ne Bandsäge ist imho schon mit eins der wichtigsten Werkzeuge.

    Ich habe Les Pauls gebaut und fast alles wichtige an Hals und Body habe ich mit der Bandsäge gemacht, ne gute Oberfräse und gute Schablonen machen fast den Rest bei ner Solidbody...
     
  24. monoklinke

    monoklinke Komme später.

  25. Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    :nihao:
    :oops:
     
  26. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Ich persönlich lagere meine Schatzis unter Gitarren.

    https://thechive.files.wordpress.com/20 ... 989831.jpg
     
  27. Kölsch

    Kölsch >_<

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Ich stehe auf short scale, meine andere Gitarre ist ne Jaguar.
    Das schöne an der DT SG ist das die überhaupt nicht Kopflastig ist!
    Liegt u.a. an dem Lyre Vibrato cover.
    SGs sind so geil zu spielen, ultraflacher und leichter Korpus.
    Wollte immer mal ne Gibson...früher nie die Kohle dazu gehabt.
    Hab die zum Glück noch im End 2013er Ausverkauf bekommen...
    Die jetzigen Preise würde ich nie bezahlen wollen.
     
  28. changeling

    changeling Tach

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Öhm, gibt's grad günstig für 498 € beim Music Store:
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Gibs ... 029932-000
     
  29. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    Tut mir leid, aber ne SG mit Dots geht leider garnicht.
    Dann lieber nix auf dem Griffbrett.
     
  30. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Deine Maschinen / SynthStudioPorn (Bilder)

    ich habe Gitarren noch nie gemocht. Das fängt damit schon damit an, das ich Gitarristen nicht verstehen kann.
    Welcher normale Mensch würde sich denn schon einen besonders zerkratzten und verschlissenen Synthesizer kaufen und dafür auch noch das Vielfache bezahlen?
    Dann steht die ganze Fraktion auf alte rauschende Amps, mit ihren ganzen Fehlern, Brummen und Rauschen, hängen noch die übelsten Tretminen hinten dran aber verbinden dann alles ordentlich mit 100 Euro teuren High-End Low Noise Kabeln von Vovox.
    Die spinnen doch alle!
     

Diese Seite empfehlen