Deine Maschinen / Studio

Ich glaube, ich habe 200€ oder 225€ dafür bezahlt. Es klingt ziemlich gut, habe aber keinen Vergleich zum RMX. Ein Looper fehlt leider.
 

Reiman

......
Ich habe mir endlich mal wieder etwas aufgebaut.
Ziel war eine Experimentier.- und Lernecke und nicht wieder alles sofort voll packen.

67076-d80a5b5fcbf2f494c76bfe5353dda593.jpg


67079-2fb47eb07b2a793d6f4e5400f032feef.jpg

Jetzt bin ich in der Testphase, ob es mit dem patchen so klappt, wie ich es mir vorgestellt habe. Bin noch nicht ganz grün aber zu 80% lääeeuuftsch schon e mol ...

Viele Grüße
Freddie
 
Zuletzt bearbeitet:

Reiman

......
Dann brauche ich Dir ja nichts erzählen!
Und wenn wir richtig hart drauf sind und doch spielen wollen, brauchen wir die Geräte nicht vorwärmen .... 😂
 

Labsounds

......
67091-6170f2972b5e3a1243587e8d6c879ded.jpg

Hier mal mein bescheidenes Reich. Auf der anderen Seite steht noch ein Deepmind 12.
Im Moment muss das noch so gehen, bald gibts nen größeren Tisch, dann kann ich das alles etwas eleganter unterbringen.
Bisher hab ich eigentlich immer alles mit Software Synths gemacht, da braucht man sich um Platz keine Gedanken machen.
Vor ner Weile hab ich mir aber doch mal Hardware zugelegt, und irgendwie vermehrt die sich seitdem ziemlich rasant :shock:
 
Bin auch gerade beim umplanen. Kommt noch ´n Kawai Upright-Piano und ein Drumset mit rein.
Auf das Drumset freut sich insbesondere meine Frau, die dann den Alltagsstress ablegend, gerne mal mit darauf rumkloppen möchte.
Allerdings bin ich mir da noch nicht sicher, ob es ein echtes oder ein E-Kit werden soll.
Meine Frau hätte gern ein echtes (ohne erst `ne ganze Anlage hochfahren zu müssen), ich allerdings tendiere zu E-Drums, weil ich gerne soundtechnisch experimentiere...und gerne Anlagen hochfahre :D

67095-efeb90063c8492f3dcda5c575eefcae0.jpg 67096-58bb1e8c8b0ff17d350b10061133cd74.jpg
 

Reiman

......
@ Dr.Mickey: der PP ist aber seeehr gediegen, schick!!! :supi:
Eine Frage zu den "Boxenständern" im oderen Bild: wummern die nicht mehr durch die "Trommelfelle"?

Ich habe kleine Aktivlautsprecher (Yamaha MS101) auf recht großen Keramikvasen auf dem Schreibtisch stehen und der Sound ist ok. Bilde mir ein, dass die Vasen den (nicht vorhanden) Bass verstärken :)

Viele Grüße
Freddie
 
Ja, für Recordings ist ein E Drum (Aufwand ) zum Vorteil..
Recordingequipment (diverse Mikros für die Drums) aus dem alten Ü-Keller ist ja noch reichlich vorhanden.
Naja, mir geht es ja auch irgendwo darum, meine "Ruhe" hier oben zu haben und das Madame halt nicht meinen muss- gerade wenn man ja so schön mittendrin beim Ausarbeiten einer Idee ist, sie will jetzt aber unbedingt Dampf ablassend lostrommeln.
Das macht auf `ner "E" dann natürlich ohne Sounds nicht so viel Spaß :D
Ich weiß auch ehrlich nicht, ob ich den "Krach" mit `nen herkömmlichen Akustik-Kit noch so wirklich vertrage, weil, sag mal `n Drummer "spiel mal bitte leiser" :D (was ja vergleichsweise ähnlich wäre zu verlangen, dass die Erde aufhören solle, sich nicht mehr um die Sonne zu drehen).
 

Joergsen

|||||
Also, ich bin gerade von meinem Mesh E-Drum wieder zurück zu einem Akustischen. Es ist selbst mit dem Groove Agent einfach irgendwie zu tot finde ich. Schon allein der Unterschied mit Schlegeln, Sticks und Besen zu spielen ist wie Tag und Nacht.
 

DrMickey

.....
@ Dr.Mickey: der PP ist aber seeehr gediegen, schick!!! :supi:
Eine Frage zu den "Boxenständern" im oderen Bild: wummern die nicht mehr durch die "Trommelfelle"?
Servus, ja, die Djembes resonieren mit, aber das ist sehr abhängig von der Abhörlautstärke. Ich arbeite meistens nur mit moderaten Pegeln, da geht das. Außerdem ist es auch nur ein Provisorium, da müssten noch mal richtige Ständer hin.
 

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
die Djembes resonieren mit, aber das ist sehr abhängig von der Abhörlautstärke. Ich arbeite meistens nur mit moderaten Pegeln, da geht das. Außerdem ist es auch nur ein Provisorium, da müssten noch mal richtige Ständer hin.
Evtl. würde was helfen, wenn man dicke Stücke Schaumstoff dazwischenlegt. Bzw. so Schaumstoff-Dinger für Lautsprecher gibt es auch fertig zu kaufen, oder gleich so etwas:

 

offebaescher

neu hier
bissi Filz drunter. Unter die Box und unter den Beton, natürlich.

Hab ich so. Seither rasselt aufm Tisch nix mehr nur noch andere Dinge im Räumchen.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben