Deine Maschinen / Studio

Space
Space
is deep
Die Sitzgelegenheit sieht nicht gesund aus…
Also rückentechnisch kann ich nichts negatives berichten. Ich sitze seit Jahren auf einem harten Hocker und habe keinerlei Probleme. Was den Komfort angeht, fände ich eine gepolsterte, vor allem breitere Bank allerdings auch besser. Ist ein bisschen klein, das Teil. Aber sonst..? Man ist halt gefordert aufrecht zu sitzen und die Rückenmuskultur zu aktivieren, was ansich ja eine gute Sache ist.
Was wäre denn deine Empfehlung?
 
LuckyAlbatros
LuckyAlbatros
.....
Nach vielen Jahren des rumprobierens mit reiner DAW-Lösung , MPC, MC's, Synthies wie JP-8000, FA-06, Tyrossen, Novation, Ni Maschinen 1&2 usw. > Mein bescheidenes aktuelles Setup welches mir einen kreativen Hardware-Workflow ermöglicht:
Yamaha MODX-6 unendlich voll mit Ambient/Chillout-Klängen,
Electribe2s als Midi-Sequencer - für schnelle Skizzen unschlagbar, gekoppelt mit dem Yamaha RM1x (auch nur MIDI) über den uralten Quasimidi Q-Merge (3 in und Note-off Fußtaster) und dem Evolution UC-33 MIDI-Controller.
Einzige Klangquelle ist der MODX in der Kreativphase.
Natürlich gibts für die spätere finale Masteringebene dann noch Cubase10.

Setup2022.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Space
Space
is deep
Irirdium raus - Minibrute 2 rein.

444-jpg.148837

999-jpg.148838
 

Anhänge

  • 444.jpg
    755,2 KB · Aufrufe: 1.075
  • 999.JPG
    4,4 MB · Aufrufe: 1.105
Space
Space
is deep
Als ich den Iridium gekauft habe, stand das Nord Stage noch im Wohnzimmer. Nach dem Umzug habe ich jetzt mehr Platz, aber keinen Bedarf an zwei Polyphonen. Dafür aber ein starkes Verlangen nach einem analogen Monophonen.
So etwas darf in keiner Hütte fehlen, richtig? ;-)
Habe zuerst mit dem Arp 2600 M geliebäugelt, mich aber dann für den MB 2 (noir) entschieden. Eine sehr gute Wahl, wie ich finde. Ein schönes Teil, dass sich gut anfühlt und ziemlich flexibel ist, wenn auch nicht mehr ganz so brute, wie der Vorgänger. Die Qualität ist hervorragend. Nicht mehr diese Gummipots und wackelig usw. Richtig schönes Teil, das.
Tja. Iridium steht zum Verkauf, für einen Schnäppchenpreis (bereits 2x reduziert), aber die Leute scheinen lieber warm Duschen zu wollen, als gut abzufahren. Da muss ich den wohl trotzdem behalten. So ein Pech....
 
Los Hijos del Microwave
Los Hijos del Microwave
|||||||||||
Als ich den Iridium gekauft habe, stand das Nord Stage noch im Wohnzimmer. Nach dem Umzug habe ich jetzt mehr Platz, aber keinen Bedarf an zwei Polyphonen. Dafür aber ein starkes Verlangen nach einem analogen Monophonen.
So etwas darf in keiner Hütte fehlen, richtig? ;-)
Habe zuerst mit dem Arp 2600 M geliebäugelt, mich aber dann für den MB 2 (noir) entschieden. Eine sehr gute Wahl, wie ich finde. Ein schönes Teil, dass sich gut anfühlt und ziemlich flexibel ist, wenn auch nicht mehr ganz so brute, wie der Vorgänger. Die Qualität ist hervorragend. Nicht mehr diese Gummipots und wackelig usw. Richtig schönes Teil, das.
Tja. Iridium steht zum Verkauf, für einen Schnäppchenpreis (bereits 2x reduziert), aber die Leute scheinen lieber warm Duschen zu wollen, als gut abzufahren. Da muss ich den wohl trotzdem behalten. So ein Pech....
Meine Einschätzung: die Schnäppchenpreise kommen erst nach der Nebenkostenabrechnung für den jetzigen Winter.
Ich verkaufe momentan nur, da es bald weniger Geld für vieles gibt.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben