denkfehler mpc 1000 und yamaha a3k

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von camoz, 14. März 2014.

  1. camoz

    camoz Tach

    hallo,

    möchte meinen yamaha a3k mit der mpc 1000 nutzen. die mpc soll als sequenzer arbeiten, der a3k als soundmodul.
    daher habe ich meine mpc 1000 mit meinem yamaha a3000 sampler via midi verbunden. in der mpc habe ich kanal 1a für das 1te programm und kanal 2a für das 2te prog. des a3k gewählt.
    da das nicht so funktioniert, ist irgendwo ein denkfehler - kennt sich jemand mit beiden geräten aus??

    danke!
     
  2. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Sorry, ich kann leider nix zur Problemfindung beitragen ausser das ich glaube, das bis das funzt ersteinmal ca. 137 spezielle Eintragungen in der MPC gemacht werden müssten, sorry für meinen Senf...
     
  3. kl~ak

    kl~ak Tach

    klassiker: midiOUT-> midiIN ????

    ansonsten sollte das genau so gehen ... sind denn be keyboard auch die richtigen kanäle eingestellt


    kannst du über midithru per channel - irgendwo im menü bei sync etc. - denn über den midi in mit ner tastatur den synth durch die mpc spielen ???


    sind in dem prog aus irgendnem grund die mididnoten "verdreht"


    displayphoto wäre noch ne option ...
     
  4. camoz

    camoz Tach


    hi danke für deinen "senf". mag sein, dass die mpc einige spezielle eintragungen braucht aber in daws müssen die auch eingestellt werden. ich gehe davon aus, dass die mpc nicht ohne grund einer der führenden hardware sequenzer war und ist.
     
  5. camoz

    camoz Tach

    hallo,
    die midi input peripherie haut hin. es ist mir möglich noten befehle auf den pads zu spielen. programme auf dem midi channel 1 lassen sich spiele, wenn ich jedoch ein weiteres programm auf midi ch. 2 spiele passiert nix mit dem kanal 1, bzw. die beiden kanäle werden von einem programm nur genutzt.

    um die komplexität herunterzuschrauben habe ich auf den faktor keyboard ersteinmal verzichtet. das soll der nächste schritt werden ;-)
     
  6. asdf

    asdf Tach

    Ich hab zu dem Thema vor einiger zeit mal zwei Erklärvideos (auf Englisch) gemacht. Vor allem das erste Video könnte dir weiter helfen. Da zeige ich zwar ein MPC 500, die Einstellungen sind aber gleich fürs 1000er. Beim zweiten Video geht es mehr um Track Mutes und externen Geräten erklärt mit nem MPC 1000.



     
  7. camoz

    camoz Tach


    hallo,
    sehr interessante videos. meine mpc einstellungen entsprechen dem deinigen. scheinbar muss das problem in den midi kanälen des yamaha a3000 liegen.
    nebenbei welches jjos nutzt du?
     
  8. asdf

    asdf Tach

    Hm, komisch :?

    Ich habe JJOS 2 drauf. Habe mich diesbzgl aber gar nicht groß schlau gemacht. War installiert als ich das Gerät gebraucht gekauft habe und es funktioniert gut für alles was ich damit mache (quasi nur MIDI Sequencing).
     
  9. kl~ak

    kl~ak Tach

    liegt wahrscheinlich nicht an der MPC .... evt. im keyboard irgendwelche global-einstellungen ??? splitmode etc.....

    geht denn channel2 solo ?


    arbeitest du mir prg-changes ? - wenn ja erstml weglassen ...
     
  10. camoz

    camoz Tach


    hallo,

    ich arbeit z.zt. ohne keyboard, um das minimalste zum laufen zu bringen. keyboard folgt erst wenn der a3k mit der mpc zusammenlaufen. sonst wären es zuviele fehlerquellen. mein aufbau ist simpel: midi i/o von beiden kisten richtig verbunden. d.h. midibefehle durch pad erzeugen ton im sampler.
    track 1 in der mpc ist auf 1a gestellt, track 2 auf 2a. im a3000 habe ich program 1 den midich.1 und program 2 midich.2 zugewiesen. dies habe ich im menü "midi/ctrl" des a3000 eingestellt.

    auch verzichte ich auf program changes.
    die "channel 2 solo"-option geht. also im pgrm 1 sine wave und pgrm 2 saw wave einzeln zuspielen geht. beim abspielen werden jedoch beide tracks entweder von pgrm 1 sine oder pgrm 2 saw abgespielt. das ist natürlich abhängig welchen kanal bzw. pgrm ich von hand ausgewählt habe. da die kiste jedoch multitimbral ist und die kanäle verschieden sind werde ich ja aus der sache nicht schlau...

    ist hier jemand im forum der/die den a3000 nutzt/-e in ähnlicher weise wie ich es vor habe oder nutzt dieses mitglied nur midi kanal 1???
    irgendjemand??
     
  11. camoz

    camoz Tach

    irgendjemand mit nem yamaha a3000 der mir bei der oben benannten problematik helfen kann??
     

Diese Seite empfehlen