Der Anfang

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von silverstar, 12. Februar 2014.

  1. So jetzt will ich in eine Modulare welt eintauchen und benötige etwas was sich ausbauen lässt, daß heißt ein Modular System (doepfer) der nur mit nötigsten modulen aussgestatet ist wie nur möglich ist, haupsache ist es kommt ein Klang raus alles andere will ich mir zusammen lesen und nach meinen Wunsch erstellen aber der sich wie ich oben schrieb ausbauen lässt.
    Also was brauche ich am Anfang.
    Modulle ?
    Netzteil ?
    zubehör ?
    Rack ?
    Ich hoffe nicht daß jemand sich bei meinen Fragen überfordert fühlt alle Fragen zu beantworten zu müssen, es kann auch nur eine sein, da würde ich mich schon freuen wenn ich etwas habe womit ich anfangen kann.

    Dankend im vorraus Silverstar
     
  2. Hi!

    Noch jemand, der bald zum Junkie wird :D ;-)

    Forumskollege kl~ak hat kürzlich einen Thread dazu gestartet:
    viewtopic.php?f=36&t=87442

    Aber vielleicht sind Dir die Beispiele bereits zu groß? Zumindest bekommst Du Infos zu dem "warum".

    Ansonsten ist die Antwort schwer, weil selbst wenige erste Module schon sehr unterschiedlich sein können - je nach persönlicher Vorliebe. Ich selbst habe z.B. einen klassischen subtraktiven Monosynth aufgebaut. Andere finden das vermutlich grottenlangweilig.
     
  3. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Starten wir mit dem Rahmen, hast Du mehr Geld oder Zeit?
    Bei Geld nimm' ein Doepfer LowCost-Case, das gibt es jetzt in drei Höhen, ich empfehle das höchste (bin aber selbst süchtig).
    Bei Zeit: die technischen Unterlagen findest Du auf der Doepfer Seite, als Netzteil reicht ein +/-12V Schaltnetzteil (Traco) oder das von Curetronic kostet aiuch nicht die Welt. Oder das Doepfer DIY-Netzteil. Alles and Hardware (Rails, Stromversorgungsleisten) bekommst Du bei Schneidersladen.
    Damit hast Du Case, rack, Netzteil.
    Module: man kann's klassich angehen mit VCO, VCF, VCA, ADSR, LFO, günstig ist Doepfer. Finde ich aber langweilig und um 'nen Monosynth zu emulieren hätte ich mir kein Modular zugelegt. Aber diese Module schaden alle auch nicht. DIY macht das Ganze günstiger, wenn Du Löten kannst. Schau mal bei Thonk rein, da gibt es einiges. Und FrequencyCentral, das ganze Zeug habe ich ohne Probleme gelötet - und ich habe zwei linke Hände mit 10 Daumen. Bei FC bekommst Du einen netten Roland System 100 Clone für's Eurorack...zum selbstzusammenbraten...:)
    Man kann aber auch einfach mit 'nemn Maths anfangen und einen Wogglebug dazunehmen, das ist dann gar nicht klassich...
     
  4. Vielen dank @Feedback das ist ein Anfanfg, genau um die Module gings mir.
    Zeit habe ich genug auf den Preis kommt mir nicht an, eher auf das was ich haben will, natürlich gibts auch hier die grenzen die nicht überschritten werden dürfen.
     
  5. Kurz für mich als unwissenden, für was steht FC ?
     
  6. Nur die Abkürzung für den Satz davor: "Frequency Central". Die bieten viel Zeug auf als DIY-Version an.
     
  7. Macht Sinn :selfhammer:
    ...wird Zeit das ich Feierabend mach´ :floet:
     
  8. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Crossinger took the words right out of my mouth :D
     
  9. At your service! :nihao:
     
  10. Vllt. findest Du jemanden bei dem Du mal ein (einfaches) System ausprobieren kannst? Oder evtl. mal einen Ausflug zu SchneidersLaden/Berlin?

    In der aktuellen Ausgabe von Keyboards wird auch ein sehr einfaches "low-cost-system" auf Doepfer Basis mit Buchla Anklängen vorgestellt (etwa 1000€).

    Achja: das man davon süchtig wird hat Dir schon jemand gesagt?

    Und: www.muffwiggler.com

    have fun!
     
  11. Ich würde empfehlen sich das doepfer Format erst mal in echt anzuschauen.

    Weil das ist alles verdammt winzig und friemelig und nix für Feinmotorikverweigerer wie mich. Auch wenn natürlich die Vielzahl der Module Begierden weckt. Aber ich bekomme schon beim Gedanken an Miniklinken Tremor.

    5U ist da schon deutlich "griffiger".

    Der Tip mit dem Schneider sei'm Laden ist auf jeden Fall ein Guter!

    So! :opa:
     

Diese Seite empfehlen