Der Katzendarm hat keine Chance mehr, sagen die..

Dieses Thema im Forum "Akustisches & E-Pianos" wurde erstellt von Moogulator, 29. Juni 2017.

  1. hairmetal_81

    hairmetal_81 Nevermind the Boutiques

    Wer kommt schon freiwillig auf die Idee, Zakk Wylde's geliebtes weisses Instrument ins Feuer zu schmeissen, bloss weil ein Bullseye aufgemalt ist.

    Es sei denn, man möchte als Grillspiess über ebendiesem Feuer enden.


    :pulleralarm: [Danger] :pulleralarm:
     
  2. hairmetal_81

    hairmetal_81 Nevermind the Boutiques

    Kennt jemand die "Food Serie" von Danelectro noch? (:


    Das hier könnte interessant werden :runterpfeil: ...praktisch Danelectro's Herangehensweise an eine "Boutique-Pedal" Reihe.

    http://www.musicradar.com/news/danelectros-billionaire-pedal-series-promises-tonal-riches


    [​IMG]




    Der Name "Billionaire Series" sagt eigentlich schon alles...

    Dabei sind die Preise relativ zivil gehalten. das Leslie-Pedal kostet gerade mal 80 US-Dollar.
    Das Tremolo ist schon für 50 Dollar zu haben (kommt wohl noch etwas MwSt drauf).

    Man befindet sich m.W. also durchaus auf dem Preisniveau der ersten Food-Pedale.
    Ich hoffe, die Billionaires klingen genauso angenehm, wie ihre in Plastik gegossenen Vorfahren...





     
  3. mir ist das gekables und die umsteckerei auf den keks gegangen...hab mir ein pedalboard gebaut:
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen