Der Staat verkauft deine Daten /Meldegesetz Sammelthread

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Moogulator, 2. Juli 2012.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ganz offiziell, jetzt
    http://www.golem.de/news/meldeaemter-wi ... 92909.html

    Wie Facebook auch.

    Brief schreiben mit
    Ist zwar korrekt, hilft aber nicht viel. Macht aber hoffentlich schön Arbeit.
     
  2. changeling

    changeling Tach

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Tja, ein weiterer Grund die Piraten zu wählen. Wenn die etablierten Parteien so einen Müll fabrizieren sollen se sich über den Zulauf bei den Piraten nicht wundern, auch wenn se die als Geek-Spaßpartei sehen.
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Sowas macht der?

    Jetzt bin ich aber entsetzt.

    Stephen
     
  4. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Dieser ganze Datensammel-und weiterverwertungsapparat ist mir langsam echt Stulle, sollen die doch meine Arschhaarlänge nachmessen, wenn sie das für nötig befinden und meinen Briefkasten darauhin mit Werbung für Arschhaarverkürzungsmaschinen zuspammen---ich schmeiß es halt weg und gut is. Addblocker und danke. Facebook nein nein. Ich plane keinen Anschlag trotz Dynamik und möchte auch keine Kinder essen. Solange, wie ich keinen Dreck am SteckeR oder ´ne eicheL im Keller habe, kann mir keener...
     
  5. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Mir kann keiner was, aber mich können sie alle mal.

    Und das richtig ausgiebig.

    Stephen
     
  6. Zotterl

    Zotterl Guest

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    ...und "wir" haben uns früher wegen der Rasterfahndung aufgeregt...

    Rastaman Schäuble
     
  7. Zolo

    Zolo Tach

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Eine Riesenschweinerei :stop:
    Es wird Zeit das dieser ungehinderte Lobbyismus bei der CDU mal wieder abgewählt wird!

    Da muss man nicht mal Piraten wählen. Das würde weder mit SPD, Grünen oder den Linken passieren.

    Die Spieser wählen alle CDU. Nicht-Konservative Bürger wählen SPD, Grüne, Linke, Piraten oder gehen nicht zur Wahl. Na wer bekommt da wohl die Mehrheit ? :roll:
     
  8. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Horst Herold hatte noch wenigstens sowas Loriothaftes... irgendwie war der nicht ganz real in seiner überzogenen Piefigkeit. Erinnerte mich immer an die Staubsaugervertreterkonferenz für den Heinzelmann Saugbläser ("Weihnachten bei Hoppenstedts").

    Stephen
     
  9. Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Das lächerlichste ist doch, dass die anprangernde Seite golem.de mir - dank der Abfrage meiner Cookies - Jupiter-80 Werbung präsentiert. Wie war das noch mit den Haustüren und dem Kehren?
     
  10. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Rastaman Camillo?

    Ich kann mich gerade so noch an die Volkszählung erinnern. :opa:
     
  11. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    was die Piraten auch definitiv sind. Zu viele Spinner die nicht mal den Artikel 1 der Verfassung kennen. Frag mal bei Treffen danach. Bevor ich solche Dödel wähle mache ich lieber den Stimmzettel ungültig
     
  12. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    ich bin auch für Rastafahndung. Ich will die alle kennenlernen.
     
  13. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Peace, man!

    Stephen
     
  14. Jörg

    Jörg |

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Bisschen einfach, oder?
     
  15. Neo

    Neo bin angekommen

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Bushido ?
     
  16. Zolo

    Zolo Tach

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Ne will damit nur sagen das es schade ist das der konservative Flügel sich zusammengetan hat (CDU UND CSU) und die Nicht-konservativen sich sogar noch weiter aufgesplittert haben (ein teil von den Linken aus der SPD). Wer hat da bessere Chancen mehr Stimmen zu bekommen und so...
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    die cdu und csu haben sich zusammengetan?
    seit wann?
    hab ich garnicht mitbekommen...

    gut das es jetzt nur die konservativen und nicht konservativen gibt,
    macht die sache schoen uebersichtlich...

    schwarz/weiss, jing jang. swast und hacke.
    feinere abstufungen, diverse grautoene 0der gar farbenspiel
    waere ja inflationaer und geistesueberfordernd und braucht wirklich kein mensch.
    schienän guten morgn.
     
  18. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Lächerlich ist eher, Staat und Unternehmen sowie die Qualität dieser beiden Datensammlungen gleichzusetzen. Man hat natürlich alles Recht der Welt, es doof zu finden, wenn Golem sich dem momentanen Diktat der Onlinewerbetechnik unterwirft und bedient, aber das ist gegenüber der Qualität des staatlichen Datenhandels eigentlich kaum noch der Rede wert - oder verkauft Golem auch Deine kompletten Adressdaten?
    Außerdem kann man sich gegen die Golem-Kekse mit einfachen technischen Mitteln wirksam wehren, gegen den staatlichen Datenhandel geht das nur illegal bzw. durch begehen einer Ordnungswidrigkeit (mit ggfs. heftigen Konsequenzen und Nachteilen).
     
  19. Zolo

    Zolo Tach

  20. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Eine Reggae-Band hat die halbe Nacht durch geprobt und die Aufnahmen abgehört. Was sagt der erste, der nach einem Schläfchen wieder nüchtern ist?

    ..
    ..
    .

    Ey, man, mach die Scheiß Musik aus
     
  21. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Das war wahrscheinlich so gemeint. Aber: die SPD darf man seit dem Abtreten Willy Brands getrost zu den Konservativen zählen. Bis die mal wieder aufwachen und sich auf ihre Wurzeln besinnen, gibt es Kühe die Latte Macciato geben. Kein Wunder, dass sich die wirklich "Linken" nicht mehr in ihr aufgeboben fühlen. Das Problem ist wirklich real: Was kann man als halbwegs wacher und aufgeklärter Mensch wählen der zu den 90% gehört, die nicht wie die Made im Speck leben, arbeiten gehen, dafür immer weniger Gegenwert bekommen und dauerhaft verarscht werden.... Mein Tipp: auf JEDEN FALL wählen gehen aber keine Protestwahl abliefern sondern den Stimmzettel ungültig machen indem man ihn z.B. komplett durchstreicht
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Na, irgendwie sollte man das mal ordnen:
    1) Der Staat der handfest Daten verkauft ist noch einmal anders zu bewerten als ein Firma, würde das zwischen korrupt und Mafia einordnen, wenn das staatl. Stellen tun, daher finde ich es auch richtig, dass diese nicht über Facebook arbeiten. Das sollte der Freiwille entscheiden.

    2) Cookies verwenden alle, auch dieses Forum, sonst müsstet ihr euch für ALLES neu einloggen, sie sind also unterschiedlich zu bewerten. Empfehlen kann man nur die Adserver zu blocken, die Adsense-Sachen haben auch eine andere URL, lassen sich daher ausblenden.
    Hat aber nichts mit staatlichem Verkauf von Daten zu tun. Hier geht es um pers. Daten, die das Einwohnermeldeamt hat.

    Der Trick ist zudem noch dieser: EIN Datum kann abgefragt und weitergegeben werden, nicht aber ein Stapel miteinander verknüpfter Daten. Das soll natürlich sowas wie eine Kreuzfindung "Join von Daten, also eine Art intelligente verschachtelung um aus vielen Datensätzen einen zu machen" wird von priv. Firmen bereits über diesen Weg gemacht, dh- es gibt mehrere Verkäufer oder mehrere Datensätze, die "nichts miteinander zu tun haben" aber in Gemeinsamkeit Rückschlüsse zulassen.

    So ist es gemein(t).
     
  23. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    sensationell, schon seit 22 jahren bruder und shwester partei.
    ist voellig an mir vorbeigegangen.
    danke fuer den hinweiss. :supi:

    und was waere jetzt daran toll wenn diese beiden parteien eigenstaenxig im bundestag vertreten waeren?
    sofern csu ueberhaupt ne chance haette, weil irgendwie nur in bayern existent?

    vielfalt in der parteienlandschaft?
    ist doch laecherlich
     
  25. Zolo

    Zolo Tach

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    Na die würden nicht die Stimmen "bündeln" und hätten weniger Chancen wiedergewählt zu werden. Ich hab da echt Angst das wir hier nochmal 16 Jahre Merkel durchleben müssen weil "dieser Aparat" genau weiß was man dafür machen muss ? Na und die ganzen Lobbys sind ja auch froh wenn sie nicht mal eben "neu anfangen" müssen (zumindest stellenweise) und werden ihr übriges tun...
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Der Staat verkauft deine Daten

    in sachen cdu/csu ist das irrelevant,
    da die csu die bayrische sonderedition der cdu ist.

    es gibt in bayern keine cdu und in restdeurschland keine csu.

    oktober biertrinker freistaat weiswurst sonderstatus.
    gauweiler, stoiber und der dick.
    biermöslblasn und da sollner. a freilich, der gerhard polt noch...

    falls ich das falsch einschaetze, bitte ich um berichtigung.

    schienän tag
     
  27. Andre Sack

    Andre Sack Tach

    Meues Meldegesetz: Verkauf von Meldedaten an Werbetreibende

    Heute beim Umbauen zufällig im Radio gehört, wurde wohl im Schatten der EM mal eben verabschiedet, und die Seiten der großen Medien haben es auch noch nicht aufgegriffen:

    Meldedaten (inklusive Geburtsdatum und ehemaligen Namen) sollen an Adresshändler verkauft werden dürfen. Vgl. u.a. hier:

    http://www.tagesschau.de/inland/meldewesen110.html

    Vielleicht ja schon ein alter Hut. Ich stelle das mal hier ein für die, die kein ARD / WDR um die Ohren haben. Nicht, dass wer vergisst, vorsorglich zu widersprechen.
     
  28. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Re: Meues Meldegesetz: Verkauf von Meldedaten an Werbetreibe

    Ja, hatten wir hier kürzlich erst, und das mit dem Widerspruch kann man tatsächlich versgessen, da zwecklos.
     
  29. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Re: Meues Meldegesetz: Verkauf von Meldedaten an Werbetreibe

    Danke für die INFO, das ist an mir vorbei gegangen obwohl ich KEIN Fußballfanatiker bin. Vor einer Weile spöttelte ich noch mit einem Kumpel herum "mal sehen, was uns die Bundesregierung diesmal klammheimlich unterschiebt". Da kam die EM gerade recht, das ist denen viel bequemer als selbst aktiv für Ablenkung sorgen zu müssen indem sie einen Skandal produzieren in dessen Schatten wirklich wichtige Sachen durchgewinkt werden. Echt übel, diese Demokratur
     
  30. changeling

    changeling Tach

    Re: Meues Meldegesetz: Verkauf von Meldedaten an Werbetreibe

    Wie kann man etwas verabschieden, wenn kaum noch Abgeordnete anwesend sind?

    Wäre ja nicht das erste Mal, aber die Korruption in Griechenland kritisieren! :roll:
     

Diese Seite empfehlen