Design von Instrumenten - Plug-Ins

Altered States

Altered States

||||||||
Nur mal ne Frage so nebenbei. Ist es für euch eigentlich - so wie früher mal-, noch wichtig wie was aussieht? Mir war das noch nie wichtig, sondern nur der Klang.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sanguinea Project

Sanguinea Project

lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey
Jein: der Sound hat ganz klar Vorrang, aber wenn das Layout die Augen nicht ermüdet, die Bedienelemente groß genug und ergonomisch angeordnet sind, ist das für mich schon ein Argument. Ein schlecht klingendes Plugin würde ich auch dann nicht kaufen, wenn es ein erstklassiges GUI hätte, aber bei einem guten Sound nehme trotzdem ein ergonomisches, angenehmes GUI gern mit.
Die berühmten Holzseitenteile sind mit egal, aber ein gutes Bedienpanel ist schon fein.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Aktuell sind die Teile skalierbar, für WQHD, 4k, 8k etc... Bedienung find ich auch wichtig, vintage Look find ich eher nervig.
 
Altered States

Altered States

||||||||
... vintage Look find ich eher nervig.
Habe ich auch nicht kappiert dass das irgendeine Rolle spielt bei Leuten. Deshalb fand ich wohl ZynAddSubFX auch für mich völlig ausreichend - also vermutlich. Genauso wie Syth1 sowas reicht mir einfach. Dieses, meine Güte wie nennt man das - function follows design oder so, Mir reicht das völlig.
 
Zuletzt bearbeitet:
weasel

weasel

||||||||||||||||
ich finds nen harten abturn wenn in 2020 neue plugins immer noch aussehen wie ne vintage-kopie. 3d-moog-knoepfe mit schatten usw usf.
ein funktionales und somit fuer mich gutes design haben zb die valhalla oder melda plugins. naja gut melda nicht, da hat wohl wirklich der entwickler das geld fuer den grafiker gespart und alles selber gemacht, die proportionen, abstaende usw stimmen hinten u vorne nicht. aber prinzipiell: es muss funktional sein, und es sollte nicht mehr versuchen auszusehen wie ein "echtes" geraet nur damit die Ü 50 generation meint das sei "was wertiges und kein spielzeug"
bei ner 1:1 emulation lass ich mich davon evtl noch ablenken, aber bei eigenstaendigen plugins find ichs ne katastrophe.

das man dieses flat-design dann auch mehr oder weniger ansprechend machen kann und ich antuerlich auch ein "schoenes" plugins mit dieser funktionaelitaet bevorzugen wuerde waere die naechste frage.
 
Sanguinea Project

Sanguinea Project

lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey
ZynAddSubFX ist für mich ein Beispiel für ein absolut unterirdische GUI, aber einen enormen Sound. Ich habe ihn wegen des Sounds gern genutzt, aber Ergonomie ist was anderes.
Beim Synth1 finde ich das GUI ganz aufgeräumt, mit dem Albino-Layout siehts sogar richtig gut aus.

Und die Moog-Potis bei Vintage-Synths mag ich einfach :)
 
Altered States

Altered States

||||||||
Ja ZynAddSubFX ist wie ne Laborapplikation. Schön geht anders, aber es funzt halt - es geht eben.
 
The Source of Secrets

The Source of Secrets

Gesperrter User
und ich hab gerade minutenlang nachgegrübelt, ob "Desing" irgendsoein Insider-Fachbegriff ist...

zum Thema: ich finde es verständlich, wenn jemand GUIs mag, die auch wie echte Synthesizer aussehen.
Andererseits finde ich aber auch Drehknöpfe etwas seltsam, weil man ja letztlich mit der Maus auch nur eine Schiebebewegung macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Altered States

Altered States

||||||||
Es geht nur um Abbildung von Parametern, mehr ist das nicht und da braucht man sicherlich keine Holzseitenteile, das nimmt nur Pixel auf dem Screen weg. Ich habe sowas jedenfalls noch nie gebraucht. Damit wären wir bei dem schmückenden Beiwerk, brauchts das für euch wirklich, also alles was die Optik betrifft - generell meine ich?
 
Sanguinea Project

Sanguinea Project

lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey
Bei einem "anständigen" Plugin kann man die Potis ja mit den Drehreglern einen Midikeyboards belegen; zusätzlich habe ich noch ein BCR2000 am Start. Knöppe drehen macht einfach mehr Spaß als vertikale Mausfahrten :).

Generell brauche ich das schmückende Beiwerk nicht; Vorhanden- oder Nichtvorhandensein würde eine Kaufentscheidung nicht beeinflussen. Technisch ist es nutzlos und nimmt Pixel weg, hat aber auf eine gewisse Weise seinen eigenen Charme.
 
Altered States

Altered States

||||||||
Ja das mit der Belegung von Controllern sollte eigentlich möglich sein. Ich habe nur keinen und von daher fällt das bei mir flach. Kann aber verstehen das manche das brauchen, weil einfach netter so. Ich selbst habe die Möglichkeiten nicht und von daher vermisse ich das höchstwarscheinlich auch nicht - davon gehe ich einfach mal aus. Aber es geht ja um die Gui und da würde ich sagen, es geht alles was den Parametersatz abbildet. Es muss funktional sein und mehr eigentlich nicht (und natürlich halbwegs vernünftig sortiert abgebildet).
 
Zuletzt bearbeitet:
Cyclotron

Cyclotron

||||||||||
Andererseits finde ich aber auch Drehknöpfe etwas seltsam, weil man ja letztlich mit der Maus auch nur eine Schiebebewegung macht.
Ist oft eine Platzfrage. Wenn man Fader zu kurz macht, leidet die Darstellung des aktuellen Zustands. Ferner wird dann von einigen auch eine Divergenz zwischen der Wegstrecke des Cursor und der Faderdarstellung als störend wahrgenommen. Bei Drehknöppen fällt das nicht so auf.
 
Thomasch

Thomasch

MIDISynthianer
Ein gutes Design darf sich nicht darauf beschränken nur gut auszusehen, sondern sollte dem Benutzer durch Farbe, Form und Anordnung der einzelnen Elemente die Orientierung und damit die Bedienung erleichtern.
 
Altered States

Altered States

||||||||
@Cyclotron


Sagen wir mal so. Ich finde bei Cut off & Resonance ein Poti besser, als einen Slider. Ob das natürlich jedem zusagt sein mal danhingestellt. Bei ner ADSR würde mich das vermutlich nicht stören, also wenns Slider sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cyclotron

Cyclotron

||||||||||
Ja sicher ist das individuell. Ich finde funktionale 2D Oberflächen mit sparsamem Umgang hinsichtlich Farbe und Animation angenehmer. Bei dem alten ZynAddSubFx nervt mich aber gelegentlich diese Fensterorgie.
 
weasel

weasel

||||||||||||||||
hab mir grad mal zyndubdings screenshots angeguckt. vom konzept her genau das rihtige design fuer mich, nur eben aehnlich melda ein fall wo irgendjemand ohne ein gefuehl fuer aesthetik die UI gemacht hat. zb. diese tuerkis-blau farbkombo um die potis rum, augenkrebs. die abstaende zwischen eben diesen indikator-balken und dem eigtl pot, sowie die abstaende zum label drunter, alles fliegt irgendwie durcheinander. abstaende zwischen den elemnten auf den sidbars usw, alles chaotisch und uneinheitlich. 7 verschiedene font sizes. ich weiss gar nicht wo ich anfangen bzw aufhoeren sollte zu kritisieren. und ich bin ja nichtmal n grafikdesigner.

bin der meinung das es, aehnlich wie beim musikmachen, in so einem optischen simplizismus noch schwieriger ist, die proportionen richtig zu treffen bzw es halt noch auffaelliger wird wenn man dise fehler nicht mit 3d-schatten (respektive 100 sound layern und reverb) zukleistern kann.


ps. potis machen natuerlich im bildschirm kontext 100000x mehr sinn als fader, evtl sind einiger nutzer halt von ihrer hardware eher fader gewohnt aber das ist imho nicht realisitisch umsetzbar und daher auch keine bedenkenswerte alternative. effektiv funktionieren die runden knoepfe ja wie lineare fader, das dann kognitiv zu vereinheitlichen sollte jedem <50 jahren eigentlich keine probleme bereiten (ich weiss ich erwaehn zum zweiten mal das alter, bin selber nicht weit weg davon und sag das nur um halt darauf aufmerksam zu machen das das nur gewoehnung ist)


pps.

Bei einem "anständigen" Plugin kann man die Potis ja mit den Drehreglern einen Midikeyboards belegen; zusätzlich habe ich noch ein BCR2000 am Start. Knöppe drehen macht einfach mehr Spaß als vertikale Mausfahrten :).

Generell brauche ich das schmückende Beiwerk nicht; Vorhanden- oder Nichtvorhandensein würde eine Kaufentscheidung nicht beeinflussen. Technisch ist es nutzlos und nimmt Pixel weg, hat aber auf eine gewisse Weise seinen eigenen Charme.
wenn man's auf ein MIDI-Keyboard mapped, ist es doch eh egal, wie die GUI aussieht.
was sind das denn fuer sinnfreie sprueche in nem thread der plugin-design diskutiert? hauptsache was sagen?
 
Zuletzt bearbeitet:
The Source of Secrets

The Source of Secrets

Gesperrter User
was sind das denn fuer sinnfreie sprueche in nem thread der plugin-design diskutiert? hauptsache was sagen?
evtl. habe ich eine falsche Vorstellung davon, was ein Plugin ist. Ich dachte, das wäre ein externes Programm für eine DAW, das man mit einem Keyboard bespielen kann.
 
weasel

weasel

||||||||||||||||
evtl. habe ich eine falsche Vorstellung davon, was ein Plugin ist. Ich dachte, das wäre ein externes Programm für eine DAW, das man mit einem Keyboard bespielen kann.
ja hast schon recht, ich hab den titel fehlinterpretiert. deine antwort ist, dir ist plugin design voellig egal, weil du es eh nur extern kontrollierst.

der thread war halt entgegen dem titel hauptsaehchlich zu einer diskussion ueber design-qualitaeten "entglitten" anstatt sich mit einem ja/nein zu begnuegen, und das hab ich deshalb faelschlicherweise als den thread-inhalt gesehen.

also, da ich die ausgangsfrage auch noch gar nicht beantwortet hatte: ja, mir zb. ist es sehr wichtig wie ein plugin aussieht, ob instrument oder effekt. das auge hoert mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
The Source of Secrets

The Source of Secrets

Gesperrter User
deine antwort ist, dir ist plugin design egal, weil du es eh nur extern kontrollierst.
das wollte ich sagen. Andererseits kannst du meiner Antwort entnehmen, daß ich indertat Wissenslücken habe.
Ich weiß eben gerade mal, was eine DAW ist :frolic:
 
weasel

weasel

||||||||||||||||
gut das du das nochmal so schreibst, ich hab deine antwort #18 pampig/pseudo-sarkastisch wahrgenommen. text ohne emojis, nicht gut fuer mich, da hoer ich zu gern auf dem falschen ohr. sidenote, @Moogulator sehr solide emoji-sammlung hier im forum.
:picard:
 
The Source of Secrets

The Source of Secrets

Gesperrter User
evtl. werde ich mittelfristig erst mal nur bei Themen mitreden, in denen ich mich auskenne :floet:
 
Sanguinea Project

Sanguinea Project

lupDujHomwIj lubuy'moH gharghmey
ich schließe mich an und entschuldige mich für sinnfreies Schreiben zum Design von Plugins.
 
Altered States

Altered States

||||||||
Wieso, war doch alles ok? Natürlich soll man darüber auch reden und da kann doch jeder zu sagen was er wie sieht und meint. Das ist ja schließlich ein Forum und da sollten Sichtweisen und Meinungen zu einem Thema doch ok sein. Mensch schreibt einfach was euch dazu einfällt, was ihr meint und wie ihr das seht - passt doch alles hier rein.
 
Altered States

Altered States

||||||||
Ich fand eigentlich die, naja Gui, wenn man das so nennen will, von Reaktor-5, völlig ausreichend. Ich weiß noch wie ich da vorher mit Synthedit rumgemacht habe, aber selbst dort, fand ich das ausreichend. Solange man die Möglichkeit hat einen Parameter halbwegs normal zu editieren, sollte das doch ausreichend sein.
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
Mir ist das irgendwie wichtig. Natürlich müssen die klanglich zu meinem Kram passen. Allerdings ist diese Vintage Optik von Geräten als VST irgendwie out. Fabfilter finde ich großartig.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben