Die 4 besten Digitalen Hardware Synth sind:

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von reznor, 10. Juli 2012.

  1. reznor

    reznor -

    4 - Ensoniq esq1
    3 - Alesis ION
    2 - Oberheim OB-12
    1 - Waldorf Q

    Jetzt wisst ihr es! Aberr das war ja schon vorher klar.
    Wer Ahnung hat stimmt mir zu. :peace:
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Wenn ich richtig aufgepasst habe, sind das einfach die Teile die du besitzt und geil findest, das ist super. So soll es sein, dass man so zufrieden ist. Meine Wahl wäre anders, aber so ist das in einem Multiversum.
     
  3. Re: Die 4 besten Synth sind:

    ich habe meinen OB-12 und den ESQ verkooft :mrgreen:
     
  4. Horn

    Horn ||

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Und zwar wie?

    Meine persönliche Wahl wäre auch anders, vielleicht so ...
    4 - Waldorf Pulse
    3 - Roland Juno 106
    2 - Nord Lead 1/2/2x
    1 - DSI Prophet '08

    Ich finde immer interessant zu lesen, wer was gerade gut findet.

    EDIT: Ursprünglich war nicht klar ersichtlich, dass es hier um Digitale gehen sollte. Von daher ist meine oben genannte Liste mit Ausnahme des Nord Lead natürlich Quatsch, wäre aber auch der einzige, den ich in diesem Zusammenhang nennen wollen würde, vielleicht noch die Novations, z. B. den/die Ultranova.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Die 4 besten Synth sind:


    klingt schon super!

    der beste 2012 ist der shruti :floet:

    ab mitte 2012 ist es der minibrute :mrgreen:
     
  6. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    ...meine momentane persönliche Wahl wären:
    4. Microwave XT(kriegt noch ne Chance)
    3. Nord Rack3
    2. Shruthi, Minibrute
    1. Korg EMX(Klang ist i.O. und Performance ist super)
     
  7. Re: Die 4 besten Synth sind:

    ION und OB-12 sind beides Gurken.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    ADMIN (nix gelöscht, nur sinngemäßg aufgetennt: Fachinhalte sind hier, Rest viewtopic.php?f=45&t=70026 )

    Gurken sollen gesund sein, aber mit dem Sound des Ion und dem Verhalten des OB12 muss man sich durchaus auseinandersetzen, sagen wir mal.
    Kann man mal drüber sinnieren. Halte es aber für nicht notwendig diese anzusprechen, wenn du damit zufrieden bist.

    Achja, ich finde zB den MicroWave XT noch immer spannend, den VSynth und die SY99/TG77/SY77 FM Synths, der Z1 kann auch was und noch viel mehr der G2 oder Nord Modular.
    Der V ist etwas speziell im Sound noch mehr der sehr schwurbelnde Z1, aber sie sind interessante Kandidaten.

    Wer Zeit hat, könnte sich den K5000 ansehen, ist aber was für wirklich lange Stunden, systembedingt.

    Sowas wie ne Top4 hab ich nicht, aber ..
    ich benutzte live sicher am meisten den Microkorg, weil er einfach klanglich funktioniert. Er mag nicht alles können, aber die Eckwerte sind gut.
    G2 folgt sehr bald weil eben modular und kann viel, wer die Geduld nicht hat findet in den Nord Leads sehr intuitive Partner, allerdings setzen sie sich nicht immer durch, je nach Einsatzgebiet. Aber das ist eine Frage der pers. Mixerei, aber bei nem Jam kann ein NL schon mal untertauchen und nur durch FM sich in der mitte vorschieben. Solang man nur mit sich selbst kompatibel ist, ist das aber egal.

    Wer spezielle Konzepte sucht, kann sich mal den Solaris ansehen, den Accelerator für den HiFi Sound oder den Origin..

    Wenn es wichtig ist, schau ich auch gern mal nach einer Reihenfolge mit sowas wie einer belastbaren Reihenfolge. Aber ich denke nicht wirklich so, sondern sehr stark an MEINE Ziele, die halt anders sind als deine… ;-)
     
  9. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    wie alle solche Listen ist auch diese völlig sinnlos weil es NUR auf den PERSÖNLICHEN Anspruch ankommt.
    Mir läge etwas anderes und von Deinen "Hilights" wäre keines unter den ersten
     
  10. reznor

    reznor -

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Also fest steht ja. Ein Ion oder Ob 12 kann durch kein plugin oder sonstiges ersetzt werden. Dafür haben sie zuviel charakter.
    Ich sehe sie nicht als VA'S sondern als eigenständige Synthesizer.
    Warum kann Schwurbel nicht Geil sein. Warum kann aliasing nicht cool sein oder kreischende digital filter.
    Warum müssen sich diese synth immer an analogen messen(klar wenn Firmen damit werben)? Aber das sollten sie nicht.
    Durch die Nachbildung von analogen synth sind tolle eigenständige synthesizer mit eigenem Sound entstanden. Quasi ne neue Art.
    Das feiere ich und ziehe diese jedem analogen vor. Naja fast jedem.
    Ich steh halt mehr auf digital sound.
    Genauso das viele hehaupten cwejman klingt besser als mfb. cwejman wegen der guten Qualität so. Aber ob das besser ist muss jeder selbst wissen.
    Nur weil etwas teuer ist muss es noch lange nicht gutklingen oder?
    Das funktioniert in der Musikwelt nicht.
     
  11. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    :supi:
    Genau meine Meinung!!!

    Habe immer noch nicht verstanden was Schwurbel überhaupt sein soll :dunno: !?

    Und wenn ein Synth zwar analog ist(Mopho) aber trotzdem wichtige Parameter nur 127 oder weniger Stufen haben, dann hilft auch nicht echt analog weiter.
    Und um das Thema aktuell überzustrapazieren ich mag ja den AN1x und selbst wenn er überhaupt nicht analog klingen sollte, klingt er jedoch sehr gut und steckt voller Sweetspots!
    An dem könnte ich stundenlang irgendwelche Sequenzen mit dem internen Sequenzer laufen lassen und nur am Filter und Hüllkurven rumschrauben, zeig mir mal die andere Kiste, egal ob digital oder analog, die solch ein Suchtpotential ausstrahlt!?
    Und das trotz der eingeschränkten Bedienung. Shruthi vielleicht...
     
  12. Horn

    Horn ||

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Na ja, mich haben beim NM G2 ja nur die technischen Probleme abgeschreckt, die ich damit hatte. Irgendwie weine ich diesem Synth ja auch sehr nach. Die Möglichkeiten und der Klang. Fantastisch. Aber mit dem Hybrid-Konzept bin ich ein für allemal durch. Deshalb hatte ich gewissermaßen "statt des G2" den Nord Lead erwähnt (den man mit dem G2 ja eigentlich gar nicht vergleichen kann, was das Klangpotenzial angeht). Am Nord Lead begeistert mich etwas, das ich beim DSI Prophet sehr vermisse, obwohl es da genauso möglich wäre: der Manual Mode - die Möglichkeit ihn wie einen real-analogen Synth ganz ohne Presets zu spielen. Und der Klang? Na ja. Manchmal vielleicht nicht sooo durchsetzungsfähig, da gebe ich Dir Recht, aber dafür FM - ein weiteres Feature, das ich beim Prophet manchmal vermisse. (Anmerkung: ich habe meine Clavias sozusagen zugunsten des Prophet '08 abgegeben.)

    Dann nenn doch einfach mal Deine Highlights ;-) ... Mich jedenfalls würde es interessieren.

    Für meine Ohren klingt der Mopho großartig, Ansteuerung in Stufen hin oder her.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    roland sh-101
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Musst du erst mal "digital" einbauen. Sonst gibbet Gaia Sturzflug.
     
  15. Horn

    Horn ||

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Oh, durften hier nur digitale Synths genannt werden? Vielleicht sollte man den Thread nach SyntheTisch verschieben?
     
  16. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    ...bei den Stufen nervt mich beim Mopho echt die Pulswelle!
    Man kann mit den vorhandenen Stufen keine 50% einstellen, das heißt das schonmal "rolandmäßige " Pulssounds definitiv nicht funktionieren.
    Warum ist das so(jedenfalls bei den beiden die ich mal hatte)?
    Da fallen dann "Donk"-Bässe und sowas schonmal mit der Kiste definitv flach.
    Und das leidige Thema das der Sequenzer im Mopho keine Klaviatureingabe kennt, in anderen DSI-Geräten aber sehr wohl...
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    man "darf" alles, aber das steht hier in "digital" und ist vermutlich absichtlich so gewählt.
    Aber das ist ein ernstes Thema, wir sollten sehen, ob wir dem gewachsen sind.
     
  18. ringmodifier

    ringmodifier aktiviert

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Für mich ist die quadratur des Kreises:

    Moog Voyager OS :ultrafrolic:
    Korg MS-20 :phat:
    Oberheim SEM alt oder neu ist egal :adore:
    Roland SH-5 :invader2:

    Alle vier haben diese Filter wofür es kein ersatz gibt..

    Deshalb muss ich irgendwann wieder die letzten beiden haben....
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    nix davon ist digital. wie gesagt, die Vorgaben sind offenbar digital und hybrid wohl auch, und das hier ist Abteilung Digital, aber genug gemotzt, nur macht man sowas ja idR absichtlich, aaallerdings glaube ich auch, dass diese Unterscheidung bald an GEwicht verlieren wird. Es macht mehr sinn, Konzepte zu unterschieden oder Herangehensweisen.

    Nur mal eine Nachricht an mich selbst und alle, die beamtisch coole Vorschläge für die bessere Zukunft haben…
     
  20. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    ...als geistig Behinderter kann ich es mir ja erlauben:

    1.PPG 360 A
    2.Korg DS 8
    3.Casio CZ 1
    4.Kawai K 4
     
  21. Booty

    Booty -

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    meine Wahl ist wohl...

    4:Future Retro XS (Sehr vielseitig, der pre-Filter Mixer lässt sich gut klingend übersteuern, Super Aggro...)
    3:Roland Alpha Juno2 (Fetteste Bässe, super Pads und mit Controller auch toll zu bedienen)
    2:Roland Jupiter 4&6 (beide, weil sie sich so geil ergänzen... der eine 70´s Analog Goodness, der andere 90´s Technosound, perfekt zusammen!)
    1:Yamaha CS-60 (Not from this world und auf jeden Fall auch nicht in jeder 2ten Produktion zu hören! Nicht fett, nicht schnell, aber so SCHÖN!)

    Aber ich finde eine Reihung eigentlich blöd, also sind sie alle auf Platz 1, weil nur alle zusammen meine Studio zu dem Soundpool machen, der es ist..

    Edith: Hab gar nicht gecheckt, daß wir hier im Digitalforum sind..

    Dann ist meine Hybridwahl wohl

    Ensoniq ESQ-1.. Die Parameterauflösung des Filters ist zwar scheiße, und er updatet die Cutoff immer erst bei einer neuen Note, also nix mit schrauben...
    Aber ich mag ihn, weil er so anders klingt!
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    auch diese sind nicht digital..
     
  23. Booty

    Booty -

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Habs grad kapiert und editiert...
    Reimt sich sogar.. :mrgreen:
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    yeah!! :supi:
     
  25. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Also meine Wahl wäre:

    1. Virus TI
    2. Virus TI
    3. Virus TI
    4. Virus TI

    :lol:

    Den OB-12 mag ich aber auch. Selbst wenn hier hundertmal "Gurke" geschrien wird.
     
  26. Murano

    Murano -

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Also digital - meine vier "liebsten" sind:
    1. DX7 (das DX-Rhodes mit der geilen Anschlagsdynamik und den kristallklaren Höhen, das kann kein ROMpler der Welt nur annähernd. Und dann noch die Glocken und der scharfe Freetless-Bass, dazu eine weiche analoge Roland-Fläche - ich geb's zu, ich bin ein Kind der 80er...)
    2. D-70 (bitte keine Haue, ich weiss das ist definitiv kein Megateil, aber ich spiel' den wirklich extrem gern)
    3. Wavestation (Wavesequencing und Überblenden ist einfach unglaublich spassig)
    4. D-50 (so ein bisschen digital goes analog - und doch bereits vintage. Lädt irgendwie zum Soundbasteln ein)
     
  27. Horn

    Horn ||

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Das glaube ich auch, vielleicht sollte man unterscheiden zwischen subtraktiv aufgebauten Synths, additiven Synths, FM-Synths, Wavetable-Synths und PCM-basierten-Synths? Aber da gäbe es dann zu viele neue Überschneidungen, oder nicht?

    Wenn es um rein-digitale Synths geht, kann ich hier gar nicht mitreden - kenne mich da, wenn überhaupt, nur im VA-Bereich aus. Sorry for the intrusion.
     
  28. kl~ak

    kl~ak -

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    ohne reihenfolge werfe ich mal dazwischen

    absynth
    FM8
    omnispere
    massive
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    und wenn man die FX abschaltet…?
     
  30. microbug

    microbug |||

    Re: Die 4 besten Synth sind:

    Nachdem Ich ja auch keine Ahnung habe, mach ich auch mal den Versuch einer Liste:

    1. John Bowen Solaris
    2. Kurzweil PC3
    3. Yamaha DX7II
    4. Waldorf Blofeld
     

Diese Seite empfehlen