Die besten Factory-Demos

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von moogli, 21. März 2011.

  1. moogli

    moogli -

    Hallo,


    mich würde interessieren, welche Factory-Synthesizerdemos eure absoluten Lieblinge sind, und vielleicht könntet ihr auch kurz schreiben, was euch an denen begeistert, wenn ihr wollt.

    Gemeint sind ausdrücklich nicht Demos von Usern, sondern diejenigen, die von den Firmen in Auftrag gegeben wurden, und sich entweder in den Geräten selbst zum Demo-Abnudeln befinden, und/oder diejenige, die auf den Herstellerseiten downloadbar sind/waren, und zur Zeit der Vermarktung kursierten.


    Ich mach mal den Anfang, bei mir sind nachhaltig folgende Demos im Gedächtnis hängengeblieben:

    1. Studio Electronics Omega 8 - "Theriot's 1st Omega 8 Audio Demo", kann auf der Studio-Electronics Site angehört werden. Mein absoluter Favorit, ich kann gar nicht ausdrücken, wie geil ich das aus der "Synthdemo-Perspektive" finde. Es ist leicht irre, kreativ, "jazzig", zeigt trotzdem ganz deutlich, wie saugut das Vieh klingt. Für mich ein perfektes, aber unkonventionelles Synthesizerdemo.

    2. Waldorf Microwave II - "Schloss Ahrenthal", lässt sich bei Waldorf runterladen: Finde ich von der Stimmung/den Sounds sehr, sehr schön, obwohl die Komposition eigentlich nicht viel hergibt. Ist für mich aber vielleicht auch deswegen so emotional, weil es mich an meine Jugend erinnert, und ich von Synths damals noch nicht viel verstand, sozusagen meine "Pionierphase" was das Thema betrifft - da waren Demos die Verheißung dessen, was man selbst noch nicht drauf hatte. Wobei sie das heute z.T. eigentlich auch noch sind ;-)

    3. Access Virus B - "Endorphins": Das kennen wohl alle... Finde ich musikalisch ziemlich gut gemacht, obwohl Stilrichtung nicht so ganz mein Fall ist.

    4. An1x Demo 8 (Wonder): "Funkt" einfach und ich fands damals schon lustig, daß ausgerechnet soetwas in einer Technomaschine ist. Aber auch einige der anderen eingebaute An1x-Demos sind handwerklich sehr gut gemacht, und demonstrieren die Sounds und Möglichkeiten der Kiste sehr gut

    5. Es mag verwundern: Auch das interne Demo der Novation Drumstation ist mir positiv im Gedächtnis geblieben, obwohl das nur ein "doofer" Drumsynth ist

    6. Roland CMU800r-Demo (das Ding, was von einem ollen Apple IIe bespielt wird). Die Synth-Sounds sind zwar (systembedingt) das allerletzte, aber ich finde die Demo-Komposition sehr charmant, v.a. auch vor dem historischen Hintergrund und mit der Vorstellung, wie cool und neu das damals für die sich gerade etablierenden Heimcomputer-Leute gewesen sein muß.


    (Übrigens: Keines der o.g. Geräte habe ich jemals besessen.)


    Was sind eure Lieblinge?


    Liebe Grüße,
    Moogli
     
  2. Booty

    Booty -

  3. D110 Demos von Eric Persing




    Kinnlade runter Sound Demo vom EPS16+



    Roland W30 Leyas Song [mp3]www.synthmania.com/Roland%20W-30/Audio/Factory%20Demo%20Disk%20songs/Data%20Disk%201%20-%20Leya%27s%20Song.mp3[/mp3]
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Presets und Demos von Absynth waren schon sehr sehr früh sehr bewegend, sicher nicht der Typ Sound den man "so im Song braucht", aber gut. Allerdings überschneidet sich heute das "Nicht von Usern"-Ding. Es gibt zum Beispiel einige Nutzer hier, die für Firmen ansprechende Demos gemacht haben. Aber sind wir streng und nehmen einfach das, was von den Firmen kommt: Reason finde ich sehr gut gefüttert und schon zu Beginn sehr aktuell und brauchbar. Ich würde sogar sagen, dass die zum Erfolg von Reason bis in die Version 3 hinein beitrugen. Allerdings gebe ich zu, dass das jetzt Sounds sind und nicht Demosongs. Novation ist da in "neuerer" Zeit auch positiv aufgefallen. Fand auch GForce Demos oft nicht schlecht in dem was sie rüberbringen sollen.
    Allesamt aber nicht musikalisch, sondern nur Sound.

    ADMIN: @Booty: Hab dir mal Player reingesetzt, damit man sie sofort hören kann
     
  5. CS1x

    CS1x -

    Wunderschöne Demo von quadraSID

    [mp3]www.refxcache.com/quadrasid/quadrasid.mp3[/mp3]
     
  6. CS1x

    CS1x -

  7. CS1x

    CS1x -

    Und hier einfach Classe Olga von Schwa das Demo hat mir den Kopf verdreht :eek: besonders der Load

    [mp3]c0090004.cdn2.cloudfiles.rackspacecloud.com/wp-content/uploads/2008/02/When_The_TV_Breaks.mp3[/mp3]
     
  8. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

  9. CS1x

    CS1x -

    hehe früher wenn ich ein musikalischen einbruch hatte, habe ich einfach das DEMO von dem Virus A abgespielt ich fand das auch Classe :D
     
  10. moogist

    moogist engagiert

    Es gab mal ein tolles Demo von einer der Expansion Cards für das Yamaha TG55 (ich weiß aber nicht mehr welche): Hämmernde Drums, röchelnde Synth-Sounds... Das habe ich mal auf einer KB-Schallfolie (oder war es schon eine CD?) gehört. Weiß jemand, welche Card das ist?
     
  11. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    Das hab ich auch gemeint. Die Version oben ist eigentlich weniger originell.
     
  12. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Gute Idee der thread, unbedingt behalten...

    Mein favourite Demosong war damals und heute vieles von Access, zu Yamaha Cs6x Zeiten war das einer meiner Lieblingssongs....


    Frank
     
  13. tandem

    tandem aktiviert

    yes :!:

    war vor fast 20 jahren mein erstes elektronisches musikinstrument überhaupt :)
    habe ich dann leider schon etwas später wieder verkauft, für einen akai-sampler :heul:

    ansonsten finde ich immer noch die demos im clavia nord lead total super.
     
  14. swissdoc

    swissdoc back on duty

    PPG hatte eine coole Demo auf Cassette, gibt es hier http://www.hermannseib.com/english/synt ... ration.htm

    Waldorf hat schicke Demos gemacht, auch auf Cassette verkauft, am besten gefiel mir "The Frankfurt Tapes".
    Später dann gab es ganze CDs, konnte man auf der Messe kaufen, hier top der Song "Planet Wave" :) Axel Hartmann singt dort...
     
  15. microbug

    microbug |||

    Yeah. Besonders "my brother" gefiel mir damals sehr.

    DAS ist der Knaller und immer noch eins meiner Lieblingsdemos. Dieses Chorpad gabs so ähnlich im SQ-R (Heavenly iirc), das muß ich mir mit dem E5000 unbedingt nachbauen, sollte ja irgendwie hinzubekommen sein :)

    Ansonsten fand ich die kleine graue Yamaha-Kiste TQ5 allein schon wegen des Demos nett, finds nur gerade nicht, aber dafür ein Anderes:



    Mal ab davon, daß das Ding einfach nett ausschaut so auf dem Desktop. *GASbremsetret*

    Dann wäre da noch mein derzeitiges Nur-Masterkeyboard, wenn man den Brüllmodus einschaltet:


    play: http://www.synthmania.com/Generalmusic%20S2R/Audio/Demo%20Song.mp3

    Als damals der JV-80 von Roland rauskam, hatte der auch ne nette Demo, und dazu noch eine Displayanimation: Ein Hund, der einen Schmetterling jagt.

    Ich hab seit damals ein komisches Hobby entwickelt: Sammeln von Demosongs :)

    @moogist: ich glaube ich weiß, welches Du meinst, müßte mal meine (leider schlecht gepflegte) Sammlung durchsuchen, vielleicht hab ichs ja. Müßte schon eine CD gewesen sein.
     
  16. Der Charakter der Ensoniq Sampler ist nicht kopieren,darum habe ich mir zu meinem EPS16+ Rack vor einiger Zeit nen ASR10+ Rack gekauft.Der Sound der mir damals am besten gefiel war dieser Moogbass aus dem EPS 16+,soo fett :) Genauso einige Demos aus der Signature Series von Ensoniq.Da könnte ich 2 oder 3 hochladen aber wo gibt es Space den man so nutzen kann das man den Player hier benutzen kann?
     
  17. microbug

    microbug |||

    Die alten Ensoniqs sind schon geil, das stimmt, aber die brauchen auch mit zunehmendem Alter einiges an Wartung, wie ich an den beiden Geräten eines Freundes sehen kann, der diese auch auf der Bühne einsetzt. Da klemmt ständig irgendwas.

    Wenn Du die Sachen auf eine der kostenlosen Hochladeplattformen als mp3 ablegst und hier verlinkst, sollte das eigentlich gehen (mit der Playerfunktion hier).
     
  18. JayB

    JayB -

    Gestatten Sie mir, dass ich diesen alten Thread ausgrabe. Aber als alter Demosongliebhaber muss das sein... ^^

    Den hatte ich damals auf meiner ersten Keyboards-CD (1997, da war ich :cool:. Die CD hab ich damals rauf und runter gehört. Dort ist der Track in einer scheinbar etwas früheren Version drauf, etwas länger und ohne den Asia-Arp-Synth (den ich entsprechend auch etwas störend finde). Ich finde die Atmosphäre in dem Song bis heute großartig. Und die Kick ist schön, um den Tiefgang des Subwoofers zu testen. ^^

    YAMAHA QY70 - Demo No. 3
    Eigentlich ein typischer 90er-Jahre-Trancecore-Track. Aber mit einer solchen Komplexibilität und Detailverliebtheit bei gleichzeitig einer sehr schönen Melodie, die ich selten erlebt habe. Ich hätte den so auch auf Platte gekauft.


    src: https://youtu.be/GKRJTUyQbLU

    Zu hören ab 5:18


    Yamaha Motif ES - Trance Act
    Ähnlich wie bei dem QY70 Demo handelt es sich hier um eine Trance-Produktion, die man so hätte auch auf Platte kaufen können - wenn sie länger gewesen wäre...


    src: https://youtu.be/3n_2YKZfEW0

    Zu hören ab 6:28


    Korg X5D - Around The World (by Stephen Kay)
    Da der Korg X5D mein erster Synthesizer war (hab ihn zu meinem 8. Geburtstag bekommen und habe und nutze ihn immer noch), schwingt hier natürlich viel Nostalgie mit. Allerdings ist dieser "Song" - oder viel mehr diese Demo-Collage mit so viel Witz und Detailverliebtheit (ja ich mag das Wort) erstellt worden, dass sie einfach Spaß macht beim Anhören.


    src: https://youtu.be/A_DgBoanECM
     
  19. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Ich habe das vor ein paar Jahren dann mal digitalisiert:

    Soundcard 2 Production Demo

    play: http://www.qwave.de/georg/waldorf/tape/waldorf.tape.1.mp3

    play: http://www.qwave.de/georg/waldorf/tape/waldorf.tape.1.mp3

    Factory Single Sound Demo

    play: http://www.qwave.de/georg/waldorf/tape/waldorf.tape.2.mp3

    play: http://www.qwave.de/georg/waldorf/tape/waldorf.tape.2.mp3

    The Real World

    play: http://www.qwave.de/georg/waldorf/tape/waldorf.tape.3.mp3

    play: http://www.qwave.de/georg/waldorf/tape/waldorf.tape.3.mp3

    Frankfurt Tapes

    play: http://www.qwave.de/georg/waldorf/tape/waldorf.tape.4.mp3

    play: http://www.qwave.de/georg/waldorf/tape/waldorf.tape.4.mp3

    So sah das alles zusammen aus:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  20. ESQ

    ESQ aktiviert

  21. monoklinke

    monoklinke Komme später.

  22. aven

    aven -

  23. hairmetal_81

    hairmetal_81 Nevermind the Boutiques

    Yamaha FS1R Formant-Synthese-Monster... unbedienbar am Gerät ...aber diese Werks-Demos! :phat:



    src: https://youtu.be/hRcfstepC3I




    [00] 1 - Vokodrone
    [00] 2 - FullTines
    [01] 3 - Nebulous
    [01] 4 - FatLine
    [02] 5 - PikoVoice
    [03] 6 - Kalimba
    [03] 7 - BeatBox
    [04] 8 - SpacyAah
    [04] 9 - Superarp
    [05] 10 - Accordion
    [05] 11 - FsMoby
    [06] 12 - AcidKing
    [06] 13 - Shaman
    [07] 14 - AnaUnison
    [07] 15 - Human



    'Vokodrone', 'Nebulous', 'SpacyAah' und 'Superarp';

    ('Accordion', 'Kalimba' oder 'BeatBox' jetzt eher weniger... :rofl: )
     
  24. Mein Lieblingsdemosong ist ohne Frage "Eau de Vie" vom JD-800.
    Leider finde ich keinen Clip davon im Netz...
    Übrigens hab ich meinen JD-800 jetzt fast genau seit 25 Jahren!!!

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  25. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Geiler thread, es gibt eine super geile Demotracks aus Synthies und so... ! Danke..

    Frank
     
  26. Meiner steht seit 23 Jahren hier, dank eines werdenden Vaters (Erstbesitzer) der sein Musikzimmer wegen Umbau zum Kinderzimmer auflösen musste. Die Kiste war damals ein Jahr jung, OVP, inclusive RAM und ROM Karte, 1370 DM (Er wollte zwar 1400, jedoch gingen 30 Mark vom abgehobenen Geld fürs Tanken drauf, so konnte ich ihm nur die 1370 auf den Tisch blättern :) ,
    Das wäre damals was für den Schnäppchenjägerfred gewesen)

    LG Anek Dote
     
  27. Klaus P Rausch

    Klaus P Rausch playlist

    Stephen Kay hat seinerzeit die Korg 01W Demo gemacht, ist absolut gelungen. Im Gegensatz zur yt Clip Playlist sind die im Original direkt aneinandergehängt. Sensationell. Alles mit einem Instrument und dessen Polyphonie. Damals war ein Taschenrechner Pflicht beim Demo produzieren :)

    https://youtu.be/nl328MO5mCE?list=PLVbi ... A7vTVFcij4
     
  28. microbug

    microbug |||

    Von der 01/W gabs damals ja eine ganze Demo-CD, die immer noch hier steht, schöne Sachen drauf.

    Aktuell gefallen mir die Hoppenstedt Demos vom Waldorf Q (Zipfelchen) und MicroQ (Schnittchen) gut, gerade aus dem Q kommt das verdammt druckvoll raus, hier im Video dagegen eher zahm:


    src: https://youtu.be/mv8frCjdplA
     

Diese Seite empfehlen