Die Frage der Pattern "Octatrack"

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von tobymoby3, 29. Mai 2015.

  1. tobymoby3

    tobymoby3 Tach

    Hallo Leute,

    Ich sitze gerade über einen neuen Octatrack! Ein richtig gutes Teil! das mal vorne weg!

    Folgende Frage:

    Ich habe ja 16 Bänke, jede Bank enthält 16 Pattern.

    Ich will jetzt sagen wir mal von Pattern 1 - 8 einen Song machen mit Variationen ich benute in jedem der 8 Pattern die selben Samples je Track.

    Jetzt will ich ab Pattern 9 einem Track einen neuen Sample zuweisen, das mache ich, aber in diesem Moment überschreibt er mir diesen Track auch auf allen anderen Patter (1-:cool:. das ist doch unsinnig!? Wenn ich jedoch für meinen 2. Song Bank 2 wähle kann ich wieder einen neuen machen, ohne das es mir die Pattern von Bank 1 überschreibt.

    Somit stellt sich mir das so dar, dass ich wenn ich mir Songs vorbereite, welche ich Live abfeuern will mir nur 16 Bänke zur verfügung stehen, danach müsste ich ein neues Projekt laden, welches den Sound ja ausetzen lässt, auch sind schöne Überblendungen von Song 1 zu 2 uws. nicht möglich, da ich ja immer nur Bank weise wechseln kann.

    Ich hoffe Ihr konntet mir folgen, und mir sagen, ob ich das so richtig sehe, oder einen Denkfehler habe.

    Ach ja, wenn ich in einem Track einen neuen Sound lade, sind alle "verschraubungen" über den Encoder vom vorigen Sample noch da. Wie kann ich hier alle "verschraubungen" schnell zurücksetzen?

    Ich danke euch vielmals vorab!

    Gruß
    Tobi
     
  2. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    Die Settings deiner 8 Spuren werden in einem Part gespeichert und nicht am Pattern. Die Pattern sind losgelöst davon. Du kannst pro Bank 4 Parts und 16 Pattern speichern. Damit kannst mindestens 4 Tracks pro Bank spielen.
     
  3. tobymoby3

    tobymoby3 Tach

    oh mein Gott! Super cool! genau sowas habe ich gesucht! perfekt! Danke dir!
     
  4. tobymoby3

    tobymoby3 Tach

    eine Frage noch, wie blede ich jedoch am besten in eine neue Bank über? sobald ich die Bank wechsel, kommt ja ein ganz neuer Sound!
    besteht die Möglichkeit bspw. Track 1-4 von Bank 1 Laufen zu lassen, und von Bank 2 erstmal nur Track 5 -8!?

    Sonst brauche ich ja theoretisch 2 OT`s :selfhammer:

    Gruß
     
  5. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    Diese Frage stelle ich mir gerade auch noch.
     
  6. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Ich würde mir "Übergangspattern- und Parts" machen. Also von der ersten Bank Part 4 und die letzten Pattern und von der folgenden Bank Part 1 und die ersten Pattern so bestücken, dass man gute Übergänge hinbekommt. Dann sind pro Bank zwar weniger Songs möglich,
    aber man bekommt saubere Übergänge hin.
    Oder man resamplet am Ende einer Bank und hat auf der Spur dann im der neuen Bank keinen Trigger gesetzt, dann
    müsste AFAIR das Sample doch weiterlaufen und man kann was neues reinmixen...oder so ähnlich.
    Ist doch recht flexibel der Octatrack, da dürfte man doch bestimmt nen Weg finden...
     
  7. tobymoby3

    tobymoby3 Tach

    stimmt, resamplen! einfach das gerade laufende aufnehmen, und dann in einer anderen Bank weiter machen, aber wie lasse ich das geresampelte auf einem Track laufen, dass es mir das teil nich löscht wenn ich die Bank ändere!?????

    Fragen über Fragen
     
  8. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    Wie würdest du eigentlich nen backing track vom octa feuern? Ich hab normal so noise und ambientes im Hintergrund gegen das ich spiele. Die trigger ich am Anfang von nem Song und lass sie einfach nebenher laufen. So funktionierte das pre octa. Ich frag mich jetzt schon die ganze Zeit wie ich das mitm Octa mache. Frei laufendes Sample oder doch vielleicht eher nen extra mini Sampler?
     
  9. tobymoby3

    tobymoby3 Tach

    naja, ich habe noch nen Virus B und nen Analog 4, daher wird eh immer was im Hintergrund laufen! :phat:

    Für den Backing Track würde ich den Virus nehmen. oder wie du sagst nen 2. sampler

    Wenn wir mal in der Elektronischen Scene schauen, her DAPAYK hat bei seinen live Sets immer 2 OT`s dabei, soviel dazu :D
     
  10. tobymoby3

    tobymoby3 Tach

    sag mal, wie kopiere ich eigentlich pattern beim OT?
     
  11. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    Was im Recording-Buffer eines Tracks aufgenommen wurde spielt auch nach einem Bankwechsel weiter, allerdings nur wenn die Track-Einstellungen des 4. bzw. letzten Parts der ersten Bank die gleichen sind wie im 1. Part der neuen Bank und ein Play-Trigger gesetzt ist. Ich nutze häufig Audio-Track 7 für solche Transitions (8 ist Masterchannel), am Anfang und Ende eines Songs pro Bank lässt sich ein Track weniger durchaus verkraften.
    Tarekith hat 2 gute Videos dazu gemacht, hier ma das aktuellere, wo er alles erklärt:

    {URL}
  12. tobymoby3

    tobymoby3 Tach

    was ein durchdachtes Wahnsinns Gerät, wieviel arbeit Elektron in die Programierung gesteckt hat!

    danke für den Tipp! Damit wäre das auch geklärt! genau das war die Frage!
    Aber es dauert bei mir noch ein Weile, bis ich komplett durchsteige, und hier wirklich alles komplett verstehe.

    Der Analog 4 ist dagegen Kindergarten :oops:
     
  13. patterns sind beim octatrack auf off geschaltet . wenn man die anmachen will muss man 30 euro für das pattern upgrade zahlen .
    rentiert sich .
     
  14. tobymoby3

    tobymoby3 Tach

    Hallo,

    Bitte was!? Wieso sollte bei einem so teuren Gerät software seitig was gesperrt sein wofür man nachträglich noch Geld bezahlt!?

    Wo kann man das Upgrade runterladen, auf der Elektronseite finde ich hierzu nichts

    Gruß
     
  15. Bodie

    Bodie bin angekommen

    Hi,
    das ist nichts gesperrt.
    Jonny-B hat heute Nacht nur etwas durchs Forum getrollt.
    :mrgreen:
     
  16. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    Genieß einfach die Reise. Ist ne schöne Zeit wenn man so oft neues entdecken kann. :supi:
     
  17. tobymoby3

    tobymoby3 Tach

    Danke euch erstmal! schönen Samstag
     
  18. prinzipiell gibts dazu diverse Möglichkeiten
    [*]sample ganz normal in einen track laden... aber keine steps setzen... einfach tracktaste + play drücken, dann spielt das sample ewig ... außer wenn du zu nem pattern mit nem anderen part wechselst
    [*]im slot play mode (function+cursor down) sollte das unabhängig von parts und Banken gehen
    [*]mir erscheint es auch sicherer/einfacher eventuell ein extra Gerät dafür zu haben
     
  19. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    Alles gut, mein microGranny wurde gestern EOD verschickt. Ich gucke erstmal was ich damit für Background Noise hinbekomme. :mrgreen:

    Ich seh das halt auch so, das ich versuchen will den Aufwand am Octa soweit es geht klein zu halten. Der ist jetzt schon recht Bedienungsintensiv, ich könnte das zwar mit dem Arranger weiter automatisieren, das fühlt sich dann aber immer weniger gespielt an. Ich mag halt den manuellen Modus. Musik fließt halt aus dem Spinalcortex wenn man es zulässt.
     
  20. schade die slots kann man nicht via midi abfeuern

    ich hab bis heute keine zufriedenstellend Lösung gefunden ...
    vermutlich ist die Lösung übers ipad mit ner geeigneten app am sinnvollsten
     
  21. tobymoby3

    tobymoby3 Tach

    hi ihr Wissenden :)

    Kann mir einer von euch noch genau erklären, wann ihr Staik und wann Flex- Maschine verwendet.

    Das diese unterschiedliche größen haben eines vom RAM das andere von FLASH geht ist mir klar!

    was ist der weitere Unterschied?
     

Diese Seite empfehlen