Die männliche Lady Gaga !

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Anonymous, 19. Februar 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. ziemlich oberschlauer artikel, der skrillex als rave roboter abwinkt. einen hype kann keine plattenfirma felsenfest "planen", schön wär's. natürlich setzt das label alles daran, aber da ist viel zusammengekommen. und mit lady gaga hat sonny moore nun gar nichts gemeinsam.
     
  3. Wiggum

    Wiggum -

    Hahaha... Als ich den Titel hier gelesen habe dachte ich gleich: Skrillex?!
     
  4. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Passt doch prima.
    Vielleicht noch blonde Haare und Latex-Klamotten?

    Zitat PE: "Don't believe the Hype".
     
  5. sternrekorder

    sternrekorder aktiviert

    Geht es nur mir so oder was? Ich habe in letzter Zeit immer mehr das Gefühl, alt zu werden. :opa:
    Davon abgesehen, dass ich Skrillex nicht mal kannte, fällt es mir schwer, diese Musik länger als eine Minute anzuhören ohne extrem angenervt zu sein.
    Das gleiche Gefühl kenn ich sonst nur bei Musik von Marianne und Michael und dergleichen. :wuerg:

    Es tut mir leid, ich bin raus. Ich gebe mir erst einmal eine Portion Italo-Disco, zum regenerieren. :cool:
     
  6. gringo

    gringo aktiviert

    Nee, dubstep wurde kaputtgemacht. Du hast schon recht. Pop-DNB war nicht besser, aber etwas besser zu ertragen. Aber gewöhnlich kann man etwas besser beurteilen, wenn man sich von etwas distanziert und mal schön von Außen draufschaut, statt mitzuhüpfen.
     
  7. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Alaaf !

    Die Musikpresse muss halt in immer schnelleren Zyklen "neues" nachliefern.
    Das System ist halt zum scheitern verurteilt und fördert meist die falschen Leute.
    Die (langzeit) Wertigkeit dieser Acts verläuft üblicherweise umgekehrt proportional zum Hype. Grausam eigentlich.

    Der Vergleich mit Lady Gaga hinkt in soweit, dass ich sie sehr viel origineller finde (zumindest im Pop Kontext). Sie ist eine adäquate Madonna-Nachfolgerin, aber mit deutlich mehr Talent (Singen, Songschreiben und Klavierspielen).
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Und wieder versucht jemand den Erfolg eines Künstlers in ein Paket zu schnüren und als Erfolgsrezept zum Nachahmen bereitzustellen "seht her, ihr könnt hier stehen" ;-)
    Süß. Irgendwann ists aber auch gut und man geht einfach seinen eigenen Weg, nicht den von Madonna, Skrillex oder diesem System Lady Gaga, ein Synonmym, früher hieß das noch Madonna und dann mal…

    Egal. Adele legt sich übrigens jetzt zurück für 5 Jahre, macht ihr Ding und sammelt Musik, bringt dann entspannt was raus und hier habt ihr dann noch ein Supermodell für den Erfolg, bitte nachmachen. Oder Jörg fragen wie man inne Zillo kommt. Der ist ja jetzt auch einer von den Großen, wie ich lese. Sehr gut. Hoffe, der Neid ist nicht auch gleich beim ersten kleinen Feedback schon vor der Tür.
     
  9. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Hab auch zum ersten mal von Skrillex gehört.
    Die Schlussbemerkung in dem Interview find ich aber daneben. Da wird implizit behauptet, dass ernstzunehmende Musik nicht kommerziell erfolgreich sein kann. Das ist aber ein Irrtum.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    In solchen Artikeln, besonders denen im Spon muss immer was stehen, was alles verallgemeinert, damit erstmal alle die neue Illusion ins sich aufnehmen. Ansonsten dann wieder ein paar Griechenlandhalbinformationen und so weiter, immer schön dran bleiben, dann erzählt einem das Massenmedium wie man reich wird. Mach's einfach wie Apple und Skrillex.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    beides lärmbelästigung :opa:
     
  12. dns370

    dns370 -

    Der typ, ja ich erinnere mich wieder, ein dildo mit rastazöpfchen.

    Nein, bei der musik braucht sich wirklich niemand alt fühlen

    eigentlich steht ja auf der radioseite ".... für den mainstream", also unterhaltungsmusik
     
  13. Neo

    Neo aktiviert

    sternrekorder schreib:
    Nee, geht nicht nur dir so und ganz davon abgesehen kennen den Typen auch nur die Leute, die sich genau für die Musikrichtung interessieren. Ich habe durch meine Tochter, meinen Neffen und deren Freunde, doch noch recht viel Kontakt mit Jugendlichen und Skrillex kannte keiner von denen.
     
  14. Skrillex ist gerade auf Tour, diese Woche in Hamburg.
     
  15. Geht mir bei diesem Wubstep genauso und dabei bin ich doch erst 21. :agent:
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    aha! die kennen den "noch" nicht :mrgreen:

    für mich sieht es so aus als wenn der junge überlst "gepusht" wird von den Majors !

    so nach dem motto wir haben da einen neuen "Markt" gesehen also machen wir mal schnell einen "Star" der uns die Kohle ranholt..
     

Diese Seite empfehlen