Die Musik schmackhaft machen..

Moogulator
Moogulator
Admin
1) Nenne Musiker*in/Band/Komponist*in, den/die wirklich genug Anhänger haben, mit denen du aber nichts anfangen kannst, die du nicht verstehst oder doof findest.
2) alle anderen versuchen ernsthaft diese Musik wirklich näher zu bringen, mit Worten wenn's geht.
3) Was habe "ich" als der Nichtmögende falsch gemacht, dass ich das nicht kapiere oder nicht verstehe?
4) Bitte keine einfachen Versuche wie "ist halt super" oder "ist dein/mein Geschmack" was auch immer.. Gibt dir Mühe!
5) Überzeuge - versetze dich in jemand der alles Positive davon dir zeigen möchte.

Vorschläge:
- Tocotronic (ja, nette Texte, aber das ist einfach nur Dauerbröööö ohne irgendwas - mal live reingehört - I don't get it außer Texte, sind lustig)

von mir aus auch:
- Die Ärzte - soll dat lustig sein? Die Mucke will nicht rein?
- Tote Hosen (Ich trinke nicht, daher -- I don't get it!)
- Westernhagen (würg)
- Onkelz - hab keine Ader für sowas.. Bööäää




Wenn es mindestens eine ernste wirklich gute Variante gibt, darfst du etwas einschmeißen. Jeder darf antworten, aber sag nie nie das ist Scheiße - du musst es immer wirklich versuchen schmackhaft zu machen. Nein - ihr müsst jetzt nicht alle Schlagerhanseln durchgehen. Schon richtige Bands oder Musiker.

Go..

Ja, wenn es wirklich gut und bemüht ist - dann reicht das! ;-) Jeder darf auch probieren das zu tun.
KEINE NEGATIVITÄTEN !! Das macht ihr schon genug in den Threads!
Und ich finde die obigen wirklich Scheiße!

ICH WILL NICHT HÖREN WAS IHR DOOF FINDET!
Es sollte schon so sein, dass vielleicht jemand hier ist, der diese Musik näher bringen kann - sonst funktioniert es nicht ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Ich habe mir gerade die ersten 44 Sekunden von "Sie liebt den DJ" gegeben um zu verifizieren, dass die Musik von Michael Wendler wirklich so scheiße ist wie ich immer vermutet habe.

Punkt 1) wäre somit erledigt (und ich bin froh, den Refrain nicht gehört zu haben)

Jetzt ist @FlorianH an der Reihe für Punkt 2).
 
Omega Minus
Omega Minus
||||||||||
Helene Fischer & Co.
Kenny G & Co.
Mozart (erste Wiener Klassik haut mich allgemein nicht vom Hocker)
Lang Lang
eigentlich alles aus der modischen R'n'B-Schiene
TEY *)
... die Liste könnte verdammt lang werden
Verstehen tu ich die Musik, finde sie aber doof.

Was habe ich falsch gemacht?
Nix. Mir doch egal, was andere hören. :)

Ich hatte mal einen Arbeitskollegen, der wollte immer einem CDs leihen, da soll man malreinhören, 'echte, handgemachte Musik', blabla ... Ich kann mit Country & Western nix anfangen.

Grüße
Omega Minus

*)
Tiersen, Einaudi, Yiruma
Diese Trio Infernale hat in einem anderen Forum schon diese Abkürzung (TEY) produziert.
 
Henk Reisen
Henk Reisen
Ist doch so. Oder?
Zu Die Ärzte:
Ich finde es toll, dass eine Band, die eigentlich aus einem sehr klar umrissenen Kontext kommt - in diesem Fall: Punk - diesen Kontext so deutlich erweitert und teilweise extrem poppige Musik macht, und dabei ihre Fanbase nicht verprellt, weil die offene Grundhaltung halt überzeugend gelebt wird. Ich weiß nicht, ob dich das überzeugt, aber diese Klarheit in der Haltung verbunden mit Experimentierfreude finde ich sehr sympathisch.

Ich selbst finde Mozart langweilig, wie überhaupt viel Musik aus der Hochklassik bis zur Romantik. Bach, Händel: Yeah! Mozart, Beethoven, Schubert: Buh! Debussy, Strawinsky, Mahler: Yeah! Kann mir da jemand helfen, einen Zugang zu finden?

Led Zeppelin finde ich total überschätzt und großteils langweilig. The Who liebe ich heiß und innig, Deep Purple finde ich klasse, aber Led Zep: Pffff. Mache ich da etwas falsch?
 
Physical Evidence
Physical Evidence
hey poor
- Die Ärzte - soll dat lustig sein? Die Mucke will nicht rein?
- Tote Hosen (Ich trinke nicht, daher -- I don't get it!)
Ich höre die Musik der beiden Bands auch nicht vorzugsweise, finde sie aber per se sympathisch weil sie sich explizit "gegen rechts" positionieren. Man kann also froh sein, dass es sie gibt, sie es sich trauen und so groß sind, dass da auch Reichweite ist.

Heute lief im 3sat Kulturzeit-Sommerloch das Arschlochs-Lied der Ärzte und wurde als eines der wichtigsten Musikvideos der letzten Irgendwas-zig Jahre genannt, eben wegen der transportierten Haltung, die heutzutage notwendiger scheint als jemals zuvor.
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Hab ich was verpasst? Ich mag zwar kitschiges 80er-Zeug, Austropop usw., aber mit diesem Ballermann-Dreck hat das nichts zu tun.
Dann nehm ich halt Brother Louie oder Cheri Cheri Lady.

Fun Fact: In der Provinz auf den Philippinen im 2 Fronten Bürgerkriegsgebiet habe ich schonmal 3 verschiedene Modern Talking Songs innerhalb von 15 Minuten gehört, unabhängig voneinander aus 3 verschiedenen Wiedergabesystemen. Aber zum Glück nie davor und nie wieder danach auch nur ein einziges Mal.
 
GOOSEBANE
GOOSEBANE
call him Major
Zu Tocotronic:
Also wenn ihr mich fragt sind ganz ehrlich nur zwei Alben relevant ABER die find ich wirklich gut!
Da wäre das Erstlingswerk "Digital ist besser".
Der Scharm und das geniale an eben diesem ersten Album liegt natürlich neben den hier wirklich gelungen Texten auch in der LoFi-wie-im-Proberaum-dabei spontan Resultats Romantik und der daraus resultierenden Kanten.
Trotzdem ist das hörenswerteste Album von Tocotronic ganz klar
K.O.O.K. von 1999!
Da hier wirklich das Konzept also
Texte, Sound, Ideen, Artwork(Bild unten) etc.
so schön Zeitlos und kryptisch dahin TocoDronen.
20210722_010012.jpg


https://youtu.be/ZweXZqoV7nc

Bei dem folgenden Anspieltipp beginnt der Gesang erst bei etwa 3:20 aber den Text find ich besonders gelungen
https://youtu.be/i7m8pVwJ8tc

und hier noch ein Klassiker
https://youtu.be/HGM-n4rDTh4
 
Zuletzt bearbeitet:
kybernaut_01
kybernaut_01
*****
Keine Zeit ;-)
Zumal Moogulator ja noch extra was von Mühe geben geschrieben hat. Das will ja mal keiner… :P
 
GOOSEBANE
GOOSEBANE
call him Major
Mich haben die Pet Shop Boys und Depeche Mode irgendwie nie richtig abgeholt...kann mir das jemand mal richtig schmackhaft machen bitte???!?
 
RealRider
RealRider
___[(Ö)]___
- Die Ärzte - soll dat lustig sein? Die Mucke will nicht rein?
Ich höre die Musik der beiden Bands auch nicht vorzugsweise, finde sie aber per se sympathisch weil sie sich explizit "gegen rechts" positionieren. Man kann also froh sein, dass es sie gibt, sie es sich trauen und so groß sind, dass da auch Reichweite ist.

Heute lief im 3sat Kulturzeit-Sommerloch das Arschlochs-Lied der Ärzte und wurde als eines der wichtigsten Musikvideos der letzten Irgendwas-zig Jahre genannt, eben wegen der transportierten Haltung, die heutzutage notwendiger scheint als jemals zuvor.

das unterschreibe ich so



aber vielleicht überzeugt, dass die auch Synthesizer und Drummachines benutzt haben ...hat einen Hauch von Official Verson 😅
https://www.youtube.com/watch?v=cSSnSEczlCs


Edit
es gibt einfach zuviel beschissene Musik... ich kann mich nicht entscheiden
 
Zuletzt bearbeitet:
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
@serge hat noch einem erheblichen Rechtfertigungsdruck bezüglich seiner Begeisterung für Nino de Angelo nachzugeben fällt mir dabei ein
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Ein paar geben sich ein bisschen Mühe und darf auch noch textlastig sein - an Gefühle appelieren und tolles hervorheben, beste Stücke empfehlen und das alles, was man so macht, .. ich bemerke, dass die Videos schon gut sind - weil da hört man einfach rein - ich mach das! ich finde wer sich so Mühe gibt hat das verdient, dass ich mich dann auch da gefälligst durchbeiße!!



--> Ich hätt fast noch Kebu oder Klaus Schulze sagen müssen, dat hab ick ooch nich vaastanden, wat so wichtig an dem is, det fetzt ja nich wirklich, wa? Wäre ggf. einfacher für euch, weil der Typ hat ja Fans, gerade hier im Forum, oder?
Broochick sowatt? Watt kann dit?

Übrigens - Ärzte - die Typen mag ich, die wirken sehr nett und so der lustige Kerl (der Guitar-Film - mochte ich wirklich irgendwie) und Berlin - dufte - aber die Mucke ist doch nüscht, watte dir mehr als 1x reinballern kannst. Gibt et dat ooch in interessant? Haben die irgendeinen Song, der cool ist? Selbst Juli haben einen Song, der gut ist. Hosen noch schlimmer und die kommen hier ja fast ausser Heimat. Sind bestimmt auch voll lieb, aber wenn ich numal kein Bier trink und so gar kein Sportfreunde-Stiller Gefühl in mir hab? Wat machick da? Herrgott ich bin Teetrinker.

Und das mit Tocotronic - ich finde 2 Versuche schon ganz gut - und ich will's nur noch positiver - so gut es geht - das was richtig gern und geil ist - und ihr solltet es nicht machen, wenn ihr das nicht mögt. Aber es wäre schon cool, wenn ihr das macht -ist so wie wenn ich jemandem zB Michael Jackson schön machen muss- ich mag das auch nicht - aber scheiße isses leider auch nicht. Aber für mich war's das - weil mein Lebensgefühl so nicht fluppte.

Die Idee ist aber nicht so ein Gejammer wie meins sondern so ein bisschen zu versuchen das Positive zu finden.

Sonic Youth wäre auch so ein Fall - ich finds' super wenn man sich daran versucht - coole Musik muss was haben, was begeistert - sonst wären diese Acts heute doch nichts und hätten nicht so viele Fans und Liebhaber.

Also - ich erkenne die Toco-Sache schonmal an.
Mehr geht gern ..

Ich hoffe das mein Geschnodder das gut zeigt, was ick will, ihr seid mir eh oft zu negativ und ihr braucht eh mal Musik und Motivation ;-) haha - nein - ihr redet nicht so gern über Musik - aber ihr hier seid ja hier - also dann doch! Und das find ich gut - besser als ständig zu reden, was an Behringer so gut oder schlecht ist - das weiss ich selbst, steht ja auch nur 100x in jedem Thread ;-)

So - ich hab genug Bands genannt ,ich hätt eine endlose lange Liste, sagen wir Elton John?
Oder so? Macht es mir schmackhaft und helft auch anderen die vorgelegten Bands und Musiker schmackhaft zu machen..

Diesen Mark Forster zB -
BAP, und fangt nicht an mitm Wendler oder so - das ist Dreck - der Typ ist Scheiße und die Leute die das hören sind da um den zu beschimpfen - der Typ ist ein Querdenker und Faschofan, braucht keiner. Unterbelichtet halt. Sorry - ich sag das so so so ungern über Kollegen, mir tut es schon weh Ärzte hinzuschreiben weil die als Personen cool sind.

Ich mag auch Fil - und Sharky. Mag auch nicht jeder.
So, jetzt klappt das von alleene, oder?

Ich will hier begeistertes Feuer für das..

LED Zeppelin hielt ich eh immer für ein leuchtendes Luftschiff - aber kann man machen. Noch mehr könnten wir natürlich elektronische Acts nehmen, ist nicht so, dass ich da alles verstehe - diese Remixalben vom Jarre - also ich find das stinklangweilig - sorry Fans .. aber ich legs nur rein, damit ihr mir die schön macht, in den besten Farben .

Komm hier also keiner mit kann ich auch nicht ab!
Für Negativ und Depro habt ihr mich - für den Rest euch selbst!


Aber kommt nicht mit so schrottigem Schrott, den JEDER hier hasst! ;-) (siehe Brechreiz-Thread)
Das kann dann niemand mehr erklären - muss schon auch gehen, daher hab ich was genommen, was FANS hat.
Mir ist Abba näher als alles was ich genannt habe - nicht meine Musik ,aber tolle Songs und ich bin hetero cis-Junge.

und - ihr müsst nicht nur mich bedienen - ihr könnt auch was aufstellen - Acts die ihr nicht versteht - totales Höä? aber eine die echt auch hier Fans hat. TD oder sowas - Berliner Schule.. Whatever. Liebe ich nicht, ist aber echt nicht alles schlecht, also krieg ich hin. Lieben Dank - das ist ein Laberthread - wer hier kurz postet hatt'se nich alle. Es geht um Musik. Lasst es raus!
 
GOOSEBANE
GOOSEBANE
call him Major
Aye aye,
Thema Sonic Youth:
Ich glaube das die Jungs von Tocotronic bestimmt alle Alben von Sonic Youth auswendig kennen und wer mit Noise und Rückkopplung und Indy-Alternative in irgendeiner Weise liebäugelt muss Sonic Youth halt auch irgendwo einfach anerkennen und auch ein bisschen lieb haben! Da haben die Großes Geleistet und sind immer wieder einen hinhören wert!
Hier bitte genießen:
https://youtu.be/hUcShyAarjw

Das folgende Video zeigt nicht nur den wahrscheinlich kommerziell Erfolgreichensten Song sonder hatt die early 90s Skateboard-Alternativ-lowLife-Scene optisch wirklich sehr gut festgehalten:
https://youtu.be/N3gN9Up6hmc
VideoFunFakt:
Der Skater ist Jason Lee der wirklich eine echt Steetskatelegende ist und später durch Rollen wie my Name is Earl und Almost Famous als Schauspieler bekannten wurde.

Ich schweife ab, aber apropo Almost Famous da gibt es eine bekannte Scene wo die Band mit einem Elton John Song wieder zusammen findet
und so muss auch mal wieder erwähnt werden das bei den frühen Sachen von Elton John schon auch echte Evergreens mit dabei sind und somit hier für alle gerade wegen dem positiven Spirit und auch gern zum mitsingen die besagte Scene:
song geht bei 1:30 etwa los
https://youtu.be/_qW9wqUI4Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
tichoid
tichoid
Maschinist
diese Remixalben vom Jarre - also ich find das stinklangweilig - sorry Fans .. aber ich legs nur rein, damit ihr mir die schön macht, in den besten Farben .
das kann ich nicht.. sorry. Die meiste Musik nervt sowieso. Darum mache ich ja meine eigene, die nervt mich wenigstens nicht. Die Ärzte sind für mich allerdings über jeden 2fel erhaben, ich hab die ein paarmal live gesehen und diese Nonchalance mit der da Musik gemacht wird und der Spaß der da rüberkommt hauen mich jedes Mal wieder um. Falscher Einsatz - egal, nochmal von vorne- jo u.A. für solche Aktionen sollte man sie gut finden. Hier was zum einschlafen.. auch ganz groß 'Junge'...'schau dir den Dieter an [..Dieter an] der hat sogar ein Auto [..ein Auto..]' für mich immer eine Feier, dieses Lied zu hören.
 
Zuletzt bearbeitet:
treponema
treponema
s&h
Ich verstehe Rammstein nicht. Was soll das? Welche Abgründe in mir sollen diese Texte bitte erreichen? Und was soll das dort auslösen?

Ehrlicherweise gebe ich aber gerne zu dass mich dieses Stück hier
https://youtu.be/p64X_5GX0J8

immer wieder zum schmunzeln bringt. Er kann mich damit durchaus abholen, aber im Bandkontext ist mir das alles zuviel aufgesetzter Wahnsinn.
 
Die Iden des Maerz
Die Iden des Maerz
|||||||||
Aye aye,
Thema Sonic Youth:
Ich glaube das die Jungs von Tocotronic bestimmt alle Alben von Sonic Youth auswendig kennen und wer mit Noise und Rückkopplung und Indy-Alternative in irgendeiner Weise liebäugelt muss Sonic Youth halt auch irgendwo einfach anerkennen und auch ein bisschen lieb haben! Da haben die Großes Geleistet und sind immer wieder einen hinhören wert!
Hier bitte genießen:
https://youtu.be/hUcShyAarjw

Das folgende Video zeigt nicht nur den wahrscheinlich kommerziell Erfolgreichensten Song sonder hatt die early 90s Skateboard-Alternativ-lowLife-Scene optisch wirklich sehr gut festgehalten:
https://youtu.be/N3gN9Up6hmc
VideoFunFakt:
Der Skater ist Jason Lee der wirklich eine echt Steetskatelegende ist und später durch Rollen wie my Name is Earl und Almost Famous als Schauspieler bekannten wurde.

Ich schweife ab, aber apropo Almost Famous da gibt es eine bekannte Scene wo die Band mit einem Elton John Song wieder zusammen findet
und so muss auch mal wieder erwähnt werden das bei den frühen Sachen von Elton John schon auch echte Evergreens mit dabei sind und somit hier für alle gerade wegen dem positiven Spirit und auch gern zum mitsingen die besagte Scene:
song geht bei 1:30 etwa los
https://youtu.be/_qW9wqUI4Lg
...das mit Tiny Dancer ist mir auch so passiert!
Es ist der einzige Song von Elton Jim den ich besitze.
Und es hat mich auch im Film Almost Famous gepackt, schöner Film!
 
serge
serge
*****
@serge hat noch einem erheblichen Rechtfertigungsdruck bezüglich seiner Begeisterung für Nino de Angelo nachzugeben fällt mir dabei ein
Verwechselst Du das nicht mit meiner Begeisterung für Ryan Paris, den ich wiederum, wie ich grad feststelle, mit Gazebo verwechselt habe? Letzterer hatte in "Love in your eyes" immerhin in die Zeile "A Mini Moog is just all you need so bad" unterzubringen gewußt – und wenn das kein gutes Argument sein sollte, ihn hier jemandem schmackhaft zu machen, dann weiß ich auch nicht mehr weiter…
 
Sven Blau
Sven Blau
Ich sag immer Muuug, sorry!
Hosen hab ich nie gemocht, waren mir zu proletenhaft irgendwie.. und die "Gesangsstimme" von Campino fand ich immer schlecht

Ärzte höre ich seit ich 7 bin, dass ist so eine Art Hassliebe bei mir, genau wie bei KISS. Ich liebe sie und werde sie bis zu meinem Lebensende lieben, aber es gibt durchaus Phasen von mehreren Jahren wo ich nix von denen höre.

Bei den Ärzten ist bei mir aber persönlich Schluss beim Doppelalbum Geräusch, alles danach find ich einfach nur schlecht.

Bei KISS ist bei Alive IV Schluss - die Zusammenarbeit mit dem Symphonieorchester war schon geil.

https://www.youtube.com/watch?v=PxWzMLDPBmU
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
[...] Der Skater ist Jason Lee der wirklich eine echt Steetskatelegende ist und später durch Rollen wie my Name is Earl und Almost Famous als Schauspieler bekannten wurde. [...]

Und durch seine nicht unumstrittene Mitgliedschaft bei Scientology.

Hosen hab ich nie gemocht, waren mir zu proletenhaft irgendwie.. und die "Gesangsstimme" von Campino fand ich immer schlecht [...]

:bussi:

Stephen
 
 


News

Oben