Die späte, aber ultimative Anerkennung des DX-7

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von dilettant, 10. April 2009.

  1. sehr gut :)
     
  2. Der Alien scheint das nicht zu finden.
    Kein Wunder, sein Vorgänger ist ja auch mit einem ARP 2500 begrüßt worden, und er mit einer über 20 Jahre alten Hupe, hihi!

    Schade übrigens, dass die Zielgruppe die ganzen Filme, die alleine in der einen Szene zitiert werden, unmöglich gesehen haben kann.
    Aber die Eltern sollen ja schließlich auch mit...

    Wenn der Rest des Films auch so ist, leih ich mir irgendwo ein Alibikind und schau ihn mir an (oder kann man da mit einem Siebenjährigen rein? Dann tut's auch mein Sohn :D !).

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  3. Gibt's sogar hier in der Provinz schon mit Brille in 3D :heyho:

    Bestimmt spaßiger Trash ;-)
     
  4. Mit 3D-Brille?
    Da pfeif ich doch auf die Blagen und geh alleine!

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  5. nox70

    nox70 eingearbeitet


    :lol:
     
  6. Guest

    Guest Guest

    stehn nicht so auf FM , die aliens...

    mit dem arp is ihnen das nicht passiert damals, gell!
     
  7. HE HE HE
     
  8. tom f

    tom f Moderator

    super kinderfilm ...

    "..commander do something violent.."

    haha super und dann werden die ritalin und prozac kids mit tonnenweise kriegsverharmlosung zugemüllt...

    bald gibts dann auch in kindergärten amokläufer...

    ...der 6 jährige justin franz müller hat wegen streit um seine buttermilch 13 kinder, 3 erzieherinen und nen hausmeister umgeballert - er dachte, wegen seiner unterzuckerung es handle sich um aliens....

    breve new world & god bless the us of a
     
  9. Medienkompetenz schreib man nicht i-g-n-o-r-a-n-z am Ende.
    Und wenn es an ersterer mangelt, ist letzteres trotzdem keine Alternative.

    Dumme Eltern verteufeln und verbieten sowas, schlaue Eltern gucken sich sowas mit ihren Kindern zusammen an und helfen ihnen beim "verarbeiten".
    Vielleicht ist der Film nicht gerade was für ein Kindergarten Kind, klar, aber wer als Elternteil sich das nicht zusammen mit seinem 6+ Jahre alten Kind ansehen kann, macht irgendwas falsch.

    Ich bin mir äußerst sicher, dass viele Kinder den Film lustig finden, und die meisten (sprich alle) keine Amokläufe unternehmen werden. Dieses behavioristische Klischeebild ist doch mehr was für die ÖRs.
     
  10. tom f

    tom f Moderator


    ach was solls - wenn du es in weiterem sinne kindergerecht und verarbeitungswürdig befindest daß in einem kurzen ausschnitt eine films bereits mehr kriegsmaterial, waffen, explosionen usw, zu sehen sind alsoim ganzen kinderprogramm meiner jugend - naja, dann lass ich das mal so stehen.
    daß es medial eine allgemeine massivste verrohung und nivellierung von imnhalten gibt ist ja auch überhaupt nicht offensichtlich - außer mord und totschlag - harz 4 asozial - sex, und csi gibts ja nicht mehr viel im tv...
    wenn du das gut findest bitte sehr...und unterschätze doch den behaviorismus nicht...glaubst du denn wirklich der mensch steht so weit darüber? jede zeit füttert das volk mit den inhalten die opportun erscheinen - eine derartige martialisierung und verrohung von inhalten gabs zuletz in den 30er jahren - man bereitet die massen eben auch über sprache und bilder auf etwas vor...amirika weißt den weg -was früher wrsetling war ist heute ufc - die leute schlagen sich die fressen zu brei und das im abendprogramm - aber bei uns ist ja alles besser - von den antiken römern und dem kolosseum sind wir jedoch gar nichtz so weit entfernt
     
  11. Neo

    Neo aktiviert

    Aber sonst hast du keine Probleme, oder ? :shock: :?
     
  12. Guest

    Guest Guest

    im bambifilm daschiasst da jaga auch die mama ...
     
  13. tom f

    tom f Moderator


    das ist ja nicht mein problem - sondern ein gesellschaftliches..
    mir its gemäß meiner persönlichen einstellung egal - im gegenteil...
    sollen sie nur.

    aber ich frage mich was an meinen aussagen hier besonders abstrus, reaktionär oder sonstwas ist ? merkt denn keiner mehr die feinen verschiebungen im geselschaftlichen tenor? die schleichende salonfähigkeit von gewalt und sozialvoyeurismus - von unterdrückung, von wieder steigender frauenfeindlichkeit in der gesellschaft usw,,
    ist es denn immer so ein problem wenn man das mal anspricht - auch wenn vielleicht der rahmen gar nicht dazu gedacht war?
    wie ich kind war also vor 25 jahren, da war es eine ganz normale sache daß kinder nicht mit waffen spielen sollten weil unpädagogisch ...ja die ausläufer der 70er halt...und erinnert sich denn keiner an das nette tv programm von früher? (rede jetzt vom kindeprogramm) und heute??? naja - abgestumpft wem das nicht auffällt...
    ich finde es jetzt nicht so absurd zu bemerken daß der zeichetrickfilm ausschnitt an starshiptroopers erinnert und daß vielleicht ne ballernde militärbrigade (ziemlich geil dargestllt übrigens) in nem kinderfilm nicht so optimal ist....mann kann das auch schleichwerbung für die armee nennen - so wie ronald mcdonald die kinder mit der juniortüte anfixt und die tabak industrie mit schoko und kaugumnmi zigaretten...
    mann ich bin echt kein verschwörungstheoretiker aber daß menschen zu jeder zeit manipulation ausgestzt sind ist doch spätestens seit 2000 vor christus bekannt...
    nehmt es als gedankenanstoß gewiße sachen bewußter wahrzunhemen oder einfach mal nen etwas "alternativeren" blickwinkle auf so manchen vorgang zu werfen - kann ja interessant sein

    cheers
     
  14. random

    random aktiviert

    nix mehr da mit Filmchen schauen
    Youtube wird bald geschlossen!

    ;-)
     
  15. zu ihrer unterhaltung sendet youtube nun einen beitrag, der neuartige möglichkeiten der freizeitbeschäftigung aufzeigt für den fall das youtube geschlossen wurde:
    http://www.youtube.com/watch?v=ETBPp80aUvo





    :mrgreen:
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey


    Vielleicht hassen sie es auch einfach nur beschummelt zu werden, der Axel F Sound kommt nie und nimmer aus 'nem DX7 ;-)
     
  17. Der kam damals auf zehntausend Schützenfesten ausm DX7 :) !

    Beim Thema Kinderverrohung durch Medien hast du natürlich Recht, sogar die Tom-und-Jerry-Filme und Tex Avery haben Todesopfer durch Nachahmung gefunden (Kabeldurchschneiden wegen der tollen Frisur hinterher und so) - und schaut euch bloß mal an, was fünfzig Jahre Godzilla aus den Japanern gemacht haben...
    Unsere Großeltern haben mit Zinnsoldaten gespielt, nur wenige Zombiefilme gekuckt (ganz im Gegensatz zu mir!) und prompt zwei Weltkriege angezettelt.
    Und die heutige Mediendauerberieselung hat mittlerweile zu einer völligen Desillusionierung der Jugend geführt - es werden jetzt schon angekündigte Amokläufe wieder abgesagt, weil die Jugendlichen keinen Sinn mehr darin sehen.
    Ironiesmiley.
    Ironiesmiley.
    Ironiesmiley.

    Zur Fortsetzung des Programms schalten wir jetzt um in den Funktionsraum.

    Frostern!
    Bert
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    War halt ein recht brauchbares Masterkeyboard...
     
  19. Ich finde es gradezu zynisch, dass der Präsi mit einer geringschätzigen Grundhaltung die fünf einfachen Töne aus "Unheimliche Begegnung der dritten Art" nicht hinbekommt und dann ausgerechnet auf einem DX7-II "Axel F." äusserst fingerfertig darbietet. Zählen denn die einfachen Dinge im Leben nichts mehr? Das ist gleich mehrfacher Betrug an dem Zuschauer, ob er es nun erkennt oder nicht. Ich bin sozio-moralisch entrüstet und weiss nicht, ob ich das Gesehene mental einwandfrei verarbeiten kann oder ich nicht zu härteren Massnahmen greifen sollte.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vermutlich haben die Animationsmacher den DX7 einfach nur genommen, weil sie nix anderes ins Gittermodell gekriegt haben. Merkt ja auch außer uns Bekloppten kaum einer, was für ein Kasten in schwarzweiß denn da rumsteht. Und dass Axel F. mit nem Jupiter 8 gespielt wird, ist auch nicht von Bedeutung und mit ein bisschen Wohlwollen könnte man die Filmsequenz als synchronisiert auffassen :D
     
  21. Jetzt hab ich doch glatt den :lol: vergessen. Sowas ... tststs :roll:

    [besserwisser] DAS glaube ich wohl eher nicht. Wer hochkomplexe Charakter erzeugen kann (und das sind die Figuren, selbst wenn sie simpel aussehen), der wird wohl auch einen schnöden Synth hinbekommen. Die sind sehr einfach zu erzeugen. [/besserwisser]
     
  22. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich wuerde die Szene gerne als humorvolle Abrechnung mit den 80ern sehen, als man den DX7 praktisch in jedem Video oder Playback bewundern konnte, ganz unabhaengig von dem in der Realitaet verwendeten Synth.
     
  23. Tu's nicht!
    Du bist doch noch so jung!
    Du hast dein ganzes Leben noch vor dir!
    Und wenn du gewisse Medien meidest, dann wird's vielleicht doch noch ganz schön.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  24. tom f

    tom f Moderator

    mann könnte zu ner öffentlichen dx7 verbrennung aufrufen :P
     
  25. tom f

    tom f Moderator

    ..mhh.. überlege gerade was ich in amerika täte wenn ich sein nachbar wäre...(schrotflinte..*grübel*...tasergunn...*überleg*...teleskopschlagstock....)
     
  26. He tomflair,

    ich überlege grad, was du in deiner Kindheit wohl für Filme gesehen haben musst.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  27. Also gut, wenn du mich so lieb darum bittest, dann warte ich noch! :twisted:
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest


    Da hast du dich dem Falschen gegenüber verbesserwissert, arbeite schon ewig und drei Tage mit Animationskünstlern, daher war mein Beitrag ironisch. Eigentlich auch mit nem :D gekennzeichnet. Ich sollte den Smiley künftig in 48 Punkt benutzen :lol:
     
  29. tom f

    tom f Moderator

    schrecklich - offensichtlich :cool:
     

Diese Seite empfehlen