Diese Choir-Library von Best-Cervice ohne DAW möglich ?

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Sebastian R., 18. April 2015.

  1. Sebastian R.

    Sebastian R. bin angekommen

    Ich benötige nun große Chöre und will mir diese Library

    http://www.bestservice.de/olympus_elements.html

    und diese

    http://www.bestservice.de/requiem_light.html

    kaufen.

    Nun meine Frage,
    ich brauche für meine Hardware-Geräte (!) diese Samples.

    Wenn ich diese GB-großen Librarys in meinem DAW-losen Rechner habe,
    liegen sie mir dann auch als wav vor / kann ich sie mit dem Windows-Media-Player
    abspielen, sodass ich von meinen Favouriten-Samples notfalls auch eine Audio-CD
    erstellen kann oder in den Nord Wave einladen kann ?

    Laut Beschreibung sollte das bei "Requiem-Light" kein Problem sein (??).
    Brauche ich für "Olympus Elements" mir nur "Konakt" hinzuladen, den es kostenlos gibt ?
     
  2. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

  3. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    aber der Kontakt Free player läuft ja auch standalone ohne DAW, evtl. einfach die Libs laden, spielen und absampeln?
    ob das rechtlich ok ist weiss ich nicht.
     
  4. Sebastian R.

    Sebastian R. bin angekommen

    Ja, ich habs fast im Blut gehabt, die Library läuft nicht; sollte lt. Pr.Beschreibung
    aber über beigefügten Kontakt5-Link funktionieren. Funzt aber nicht, Kontakt
    erkennt die Downloads einfach nicht bzw lassen sich nicht hoch laden.
    Da muss ich mich wohl mal Stück für Stück heran tasten. Den Fehler hab ich
    noch nicht gefunden.
    Ich brauche eh nur einen Bruchteil aus dieser Library, aber der Qualität wegen war
    mir der Preis schon wert.
     
  5. Heißt du kannst die Lib jetzt noch nicht ganz normal benutzen ?. Du hast aber schon die heruntergeladene Datei entpackt und im Kontakt mit add Libary hinzugefügt ?.
     
  6. Sebastian R.

    Sebastian R. bin angekommen

    Sie funktioniert!
    Es waren quasi alles Anfänger-Fehler meinerseits.
    Ich gehe nochmal kurz durch:

    1. Library online gekauft; nach PP-Überweisung, kam eine E-Mail
    2. darin ein Soundmanager-Link (zum Downloaden :)
    -> um mit diesem die Giga-Große Library herunterladen zu können
    3. Produkt nun als .rar auf meinem PC (Win7)
    4. WinRar runtergeladen (ich hatte es wiklich nicht) und Library entpackt
    5. neuester Kontakt-Player heruntergeladen (free)
    6. über´m Kontakt-Browser die Komplett-Datai geöffnet und nun virtuell in den Player eingebunden
    7. Benutzerkonto im Service-Center Native Instruments eingerichtet
    8. Kontakt-Player dort registriert
    9. gekauftes Produkt dort registriert

    Dies ist meine erste NI-Kontakt-Library (hier von Soundiron), und bei meinen blöden Denkfehlern
    möchte ich mich an dieser Stelle nochmal bei Bestservice bedanken, denn die haben mir
    mit Engels-Geduld weitergeholfen (und das am Feiertag).
    In den 80ern und 90ern habe ich dort Sampling-CDs bestellt;
    heute geht das halt so, ich alter Spätzünder...
     

Diese Seite empfehlen