Dieser 90er Bass-Sound...

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Partisane, 2. Juni 2015.

  1. Wie kriege ich diesen Bass-Sound (in diesem Beispiel ab 3:44) hin? Ich weiß, dass er vielen Tracks verwendet wurde, ich vermute mal, dass es sich um ein Preset bzw. Sample aus einem Rompler handelt.

    Nach meinen ersten Eindrücken zu urteilen, könnte hier FM benutzt worden sein (ich höre da einige Formanten heraus, die beim Spielen verschoben werden), ich frickle aber heute die ganze Zeit daran herum und mit FM bekam ich zurzeit nichts, was im Entferntesten daran erinnern könnte.


    src: https://youtu.be/4JzMUe4TLqQ
     
  2. escii

    escii -

    Mit FM liegst Du zwar prinzipiell richtig, das hier aber ist einfach Rompling. Quasimidi würde ich vermuten, da haste die Plastic Dreams von Jay Dee als Preset mit drin. Ist aber auch beim FM7/8,Massive und auch beim Syth1 mit dabei. Denn House Organ Sound findeste aber auch so ziemlich bei allen Klangerzeugern Ende der 80er bis Mitte der 90er.


    src: https://youtu.be/UwPKi1H8t9M

    Ach so...irgendwann vor 1,5 Dekaden hat hier ein gewisser fanwander auch das Ding mal aus Sinustönen nachgebaut... ich finde den Post aber nicht.
     
  3. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    Eindeutig BONTEMPI.
     
  4. ollo

    ollo eingearbeitet

  5. bloop

    bloop -

    Das ist nix anderes als ein cleaner Sinus-Orgelsound (Hammond). Hab ich damals mit einer Hammond XB-2 mit Drawbars gemacht.
    Das braucht weder Synth noch Filter.
    Kurzweil K2xxx kann das auch gut, da sind die passenden Organwaves auch im ROM.
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

  7. Man kann ihn auch in diesem Track von Anfang an ganz deutlich hören.
    Ich könnte den ja auch direkt absamplen, aber mir geht es darum, diesen sound nachzubauen.

    src: https://youtu.be/2wVL3LOgpH4
     

Diese Seite empfehlen