Digitakt als Sequenzer für Volca Sample Problem Level und Speed zu ändern (während Sequenz spielt)

T
TK-Music
.
Hallo liebe Forum-Mitglieder!

Ich habe mich nach langer erfolglosen Suche dafür entschieden hier anzumelden und mal die Pros bezüglich meiner Problematik zu befragen.

Nachdem ich den Volca Sample mit dem Pajen Hack bespielt hatte dachte ich mir so GEIL. Das wird das Traumduo mit dem Digitakt zusammen.

Das Problem: Im Digitakt habe ich auf einem der Midikanäle eine Melodie programmiert. Es wird auch alles artig abgespielt. Immer wenn ich an dem Volca rumschraube und an Level, Speed und schraube, dann ändert sich der Wert für kurze Zeit (wenige Millisekunden) und geht dann wieder auf seine maximale Grundeinstellung zurück. Als wenn der Digitakt den Volca zwingt diese Werte immer auf max zu halten.

Am Wochenende hatte ich zwar schon einen Gig mit dem Setup, aber musste mich leider immer wieder dahingehend einschränken. Gerade wenn ich mal 2 Spuren gleichzeitig angetriggert habe und eine Spur viel zu laut war, konnte ich diese nicht leiser machen, da der Wert ja immer wieder auf Max springt.

Kann mir hier jemand helfen?

Vielen lieben Dank und einen schönen Abend!!
 
Zuletzt bearbeitet:
T
TK-Music
.
Push ;-)

Hat jemand zufällig einen Volca Sample und einen Digitakt und kann das mal nachbauen und checken, ob das bei ihm auch so ist?

Dankeschön...

Knut
 
 


News

Oben