discoDSP - Corona

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von clipnotic, 12. August 2011.

  1. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    zudem hab ich hier auch noch nix gefunden außer nen Thread wo es um das gleichnamige Bier geht :mrgreen:

    http://www.discodsp.com/corona/

    Meine persönliche Meinung zu dem:

    Positiv:

    - Das schöne ist, dass der sehr einfach gehalten ist und auch viele Waveformen bietet und der lässt sich sofort auch ohne Handbuch schnallen
    - er wirkt sehr stabil also ich hab noch keinen gravierenden Bug bemerkt, dass ist mal ein Wunder heutzutage!
    - Super dieser Vibrato Bereich, hier kanns mal ohne LFO Stöpselei direkt loseiern, das ist mal cool find ich :phat:
    - kostet nur 95 EUR

    Negativ (ist jetzt mein erster Eindruck nach ner langen Nacht Testschrauben):

    Trotz schöner OSC Einstellungsmöglichkeiten klingt der irgendwie komisch nach ner Mischung aus Plastik und Diätkur, also da gefällt mir der Vanguard sogar noch weit besser vom Klang her, aber das wird wohl wieder Geschmacksache sein ... und Ich find ja auch, dass der Dune schlecht klingt und viele lieben ihn ... Aber an nen Sylenth kommen meiner Meinung nach beide nicht ran weil der klingt schon vom Grundsound her klar und sauber und man muss nicht erst wieder zig Stöpseleien vornehmen :roll:

    Scheint der Filter zu sein, der für den komischen Klang sorgt ? Zumindest wenn ich ihn abstelle klingt das schon besser ..

    Die für 7,50 EUR zusätzlich zu erwerbende Commercial 120 Presets Soundbank find ich miserabel, und lernen kann man von den Sounds auch wenig!

    Ist nur meine bescheidene Meinung mehr nicht!
     
  2. CS1x

    CS1x Tach

    hab mir die audio demos angehört, ich finde damit kann man heute zutage keiner mehr erschreken.

    erschreken kann man nur heute zutage mit: Besonderen klang, Multitimbral, Viele Futures, und Preis.

    Die XILS-Lab haben mit Synthix knapp daneben geschlagen mit dem grung sound engine.
     
  3. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    na ja ich spiel grad wieder an dem Corona rum und was der schön kann ist umher eiern mit dem Vibrato und der Filter kann auch brilliant sein aber irgendwie klingt der einfach komisch :mrgreen:

    Aber die Hüllkurven packen ganz gut auch hmmm was begreif ich jetzt wieder nicht an dem was den Sound betrifft ... ??? Von der Bedienung ist er schön eigentlich

    Die Effekte hätte man sich aber gleich sparen können

    Und ne Init Bank darf man sich wieder selber basteln .. zz ..

    Was mir grad auffällt ist, wenn man den Filter abstellt, dann klingt er zwar krachiger aber besser ... also scheint da irgendwie vielleicht der Wurm drin zu sein ?

    EDIT:
    Hey der Synthix hört sich gar nicht so schlecht an - warum ist der denn knapp vorbei geschlittert? Was hakt denn an dem wieder? .. Damit ich nicht das nächste Ding auschecken muss :mrgreen:
     
  4. CS1x

    CS1x Tach

    algemein ist der Synthix nicht schlecht ich vermisse aber bei ihm eine eigene seele er kann wohl vieles aber nix besonders gut
    hätte er den sound von Elka Synthex wehre ich warscheinlich sein grüster Fan.
     
  5. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    vielen Dank, ja ich hab grad mal diese limitierte Demo runtergeladen - so von der Bedienung geht der eigentlich aber ist trotz 24" manches ganz schön klein und sieht wieder nach ultimativem Gefuzzel aus, dass man den auch zum klingen bringt ...

    Manno ich hätt mal gern wieder nen neuen Synth der mich vom Hocker haut gibts denn keine mehr :sad:
     
  6. CS1x

    CS1x Tach

    Vielleicht sucht du Modulare ?

    oder hier die fee synthis viewtopic.php?f=44&t=59760
     
  7. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    ja hab ich grad entdeckt Deinen schönen Thread echt super! Den xChip hab ich mir grad gezogen - mal gucken wie der ist :D

    Na ja ich such eigentlich immer so Synths die zum einen schnell zum Ziel führen also übersichtilich und nicht zugemüllt mit zig Buttons ABER sie müssen trotzdem klingen!
    Also mir ist der Grundsound wichtig - so dieses ewige mit zig Voices Schichten und Bla nervt mich zumeist ..

    Also meine Favoriten sind beim Musizieren seit Jahren:

    - Vanguard
    - Sylenth
    - Omnisphere Synth (der ist auch ohne die Samples obergeil find ich! Besonders für warme dichte und dicke Pads seeehr zu empfehlen!)
    - Trilian
    - Synplant (dem fehlen zwar so manche typischen Eingriffsmöglichkeiten aber der hat nen Grundsound vom allerfeinsten und das mit der Pflanzerei ist obergenial)
    - Tal UNO 62
    - Surge (ein Traum diese LFOs)

    Welche ich grauenhaft fand und wieder verkauft hab oder verstauben lasse:

    - Albino 3 (der klingt entweder nach Matsch oder is ne Dauerfuzzellei für mich zumindest :mrgreen: )
    - Zebra (nicht schimpfen - ich weiß der kann geil klingen und u-he ist ne TOP Adresse auf jeden Fall - aber mich hat der Sound einfach nicht überzeugt :mrgreen: )
    - Rob Papen: Predator (= Plastik pur) - SubboomBass (=Viel Lärm um nix)
    - Alchemy (ist mir immer wieder abgekackt und das hat mich irgendwann genervt - hat aber tolle Features so ist das nicht)
    - Tera (war mir zu stressig diese Hüllkurvenfuzzelei immer usw ..)
    - Absynth 4 und 5: fand ich unbedienbar und stressig
    - FM 8: der klingt ja schon geil und der Arp ist auch fett aber mir kackt der auf meinen neuen Kisten immer wieder ab leider

    die Liste könnt noch ein paar Meter länger sein aber das sind so die geläufigen jetzt :mrgreen:
     
  8. CS1x

    CS1x Tach

    hehe ich finde alle synthis von Rob Papen Sch...e :D
    zebra aber geht doch
    Alchemy hm auch nicht mein ding

    Der Excition von Groovecube Technologies hat aber was besonderes finde ich
     
  9. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    ja der Zebra ist von der Bedienung her auch eigentlich nicht so schwer aber ich hab ums Verrecken keine gescheiten Sounds rausgekriegt und ich hatte auch die ganzen Soundbänke die es da gibt und die einzige wirklich gute fand ich, war die von Arksun und auch so einiges was BigTone da gemacht hat (ist find ich die fetteste Sounddesign Adresse - der kann was - nutz ich oft zum Lernen ;-) ) ... aber bei mir wollt der Zebra einfach nicht so wie ich, ich hab fast ein Jahr mit dem rumgespielt ...

    Der Excitiion sieht schön aus, den test ich gleich mal mit - VIELEN DANK!

    EDIT:
    shit der Excition lässt sich auf Win7 64 Bit nicht öffnen - ich hab zwar die "msvcr70.dll in den System32 Ordner kopiert aber die mag er trotzdem nicht :sad:

    Wie ist denn der Largo so - taugt der was? Bin ja nicht so ein Steinberg und / oder Waldorf Fan ...

    Und ist das auch OK, dass dieseer Thread grad maßlos ins Off Topic übergreift ? :D

    Aber um das zu verhindern noch ein Vorschlag von mir zum Corona:

    Gebt dem Ding doch nen besser klingenden Filter weil von der Bedienung ist er schon mal klasse!
     
  10. CS1x

    CS1x Tach

    ach man. ich werde wohl nie verstehen warum man zu Windows7 wechselt.
    Du kanst aber Win XP als emulator laufen lassen, das haben wir mal bei kumpel gemacht, da gab es aber kleine ptobs mit Soundkarte aber irgendwie muss es gehen.
    Largo ist nicht mein ding, aber hast du schon DUNE getestet? der kann schon schön klingen.

    ach ja DSP Discovery hat guten Filter
     
  11. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    ja Win7 64 Bit ist schon genial allein wegen der RAM Erweiterung ... und ist eigentlich schön zu nutzen mittlerweile aber ältere Synths haben da manchmal Probleme

    Den Dune hab ich auch schon seits den gibt und der ist auch von der Bedienung ganz OK aber der klingt doch auch nicht so dolle oder? Wobei ich den auch noch am Auschecken bin immer wieder mal weil der schon gut gemacht ist. Auch die Hüllkurven find ich geil für so Pluckgezappel z. B. also so schlecht ist er nicht das stimmt! Aber irgendwie packen mich die LFOs an dem nicht so und die sind für mich auch eins der Herzstücke in nem Synth ...

    Aber das man den manchmal als Sylenth Nachfolger betitetl - NEE da kommt der weit nicht ran !

    Ich bin ein schwerer Fall aber ich check auch immer brav alles aus bevor ich maule - ehrlich! Die Frage ist dann oft, ob ich bei manchen Plucks nur noch nicht die geheimen Zutaten gefunden hab ? :mrgreen:

    Also der Largo hat schon nen schönen Grundsound und dicke Filter! Aber irgendwie zieht die Gui immer nach und die Waves werden nicht immer gleich nachgereicht ... is irgendwie zähflüssig bei mir grad das Ding? Aber klingen tut er nicht schlecht so und hat schöne Spielsachen drin :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen