Disney schluckt Lucasarts

the acid test

the acid test

.....
Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

Heute früh bin ich fast vom Stuhl gefallen als ich das gelesen habe!

Also wer das jetzt gut findet, der hat für meine Begriffe sein Verstand ausn Klo gezogen.

Was haltet ihr davon?
 
Z

Zotterl

Guest
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

Georg Lucas' "Star Wars" Reihe war, was vielleicht nicht alle wissen, von Anfang an auf
9 Folgen festgelegt. Er fing dann irgendwo in der Mitte an.
Nur die Durchführung der Episoden 7 - 9 hatte er bald ausgeschlossen.

Ob die "Micky-Mäuse" das hinkriegen, muß man abwarten. Hängt vielleicht auch davon
ab, inwieweit Lucas "mitspielen" darf, bzw. ob die ursprüngliche Lucas'sche Vorlage
verwendet wird.
 
Crabman

Crabman

|||||||||
und alle zwei Jahre nen neuen Star Wars Film,hülfe :selfhammer:

andererseits...tiefer kann SW eh nicht mehr sinken
 
Z

Zotterl

Guest
Crabman schrieb:
andererseits...tiefer kann SW eh nicht mehr sinken
Doooooooooooooch!

Prinzession Leia wird von Sonja Katzenberger gespielt,
Darth Vader von Thomas Gottschalk,
R2D2 von Kanzler Steinbrück
C3Po von Angie Merkel
usw.
 
nox70

nox70

Nur noch (1) verfügbar.
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

Solange man das Ergebnis nicht kennt fehlt jede Grundlage einer Bewertung. Ob gut oder schlecht... keine Ahnung. Grundsätzlich würde ich auch sagen, dass die eigentliche Geschichte erzählt ist. Aber der Trick bei der Neuauflage von Star Trek ist ja auch gelungen, quasi die Geschichte von Kirk und Co. komplett neu erzählen zu können. Mal schauen...
 
Z

Zotterl

Guest
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

nox70 schrieb:
Solange man das Ergebnis nicht kennt fehlt jede Grundlage einer Bewertung.
Denk ich auch
Grundsätzlich würde ich auch sagen, dass die eigentliche Geschichte erzählt ist.
Eben nicht. Lucas ging damals von 9 Episoden aus. Die Komplettgeschichte existierte also schon vor 40 Jahren.
Sollte also mehr als nur aufgewärmter Kaffee sein (man sieht die Erwartungshaltung ;-)
 
s-tek

s-tek

.
hab gehört buzz lighyear aus toys story spielt dann darth vader: "bis zum todesstern und noch viel weiter!" :P
 
Chromengel

Chromengel

||
Schlimmstenfalls bekommt Jar-Jar Binks jetzt eine Hauptrolle.... Niveau nach unten geht immer.

Die Katzenberger hat doch jetzt eine Filmrolle angeboten bekommen, ist wohl doch nix horizontales :mrgreen:
 
the acid test

the acid test

.....
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

Zotterl schrieb:
Ob die "Micky-Mäuse" das hinkriegen, muß man abwarten. Hängt vielleicht auch davon
ab, inwieweit Lucas "mitspielen" darf, bzw. ob die ursprüngliche Lucas'sche Vorlage
verwendet wird.


Naja, wenn sie das an DreamWorks verkauft hätten, würd ich da noch licht am horizont sehen, da spielberg ja schon bei krieg der sterne involviert war, und auch so hätte man einen guten regieseur in aussicht -> robert zemeckis.

Aber wer soll das denn für disney machen? Doch nicht etwa uwe boll???^^

George lucas wird sich schon was dabei gedacht haben das er die selber nicht verfilmt hat! So sollte man das auch belassen.

Außerdem sollten die mal eher zusehen das die endlich mal ein Halo film auf die beine stellen!!!!
 
emdezet

emdezet

|
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

nox70 schrieb:
Aber der Trick bei der Neuauflage von Star Trek ist ja auch gelungen, quasi die Geschichte von Kirk und Co. komplett neu erzählen zu können. Mal schauen...

An den genialen Star Trek Reboot musste ich auch denken, als ich gestern Abend davon erfahren habe.

Ich bin seit der Jugend recht großer Star Wars Fan inkl. Bücher, Comics, Rollenspiel, Kartenspiel, SWTOR, Vader-Helm auf der Vitrine, etc.

Grundsätzlich begrüße ich es, dass Lucas die Sache aus der Hand gibt. Seine CGI-Manie zB ist derber Abturn.

Wichtig ist jetzt, ob es einfach weitergeht wie bisher, oder ob neue Leute mit frischen Perspektiven rangelassen werden...
 
s-tek

s-tek

.
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

the acid test schrieb:
Aber wer soll das denn für disney machen? Doch nicht etwa uwe boll???^^

Außerdem sollten die mal eher zusehen das die endlich mal ein Halo film auf die beine stellen!!!!

den halo film macht dann aber mit sicher heit Uwe Boll. wird dann ein kassenschlager wie schwerter des königs, der nach eigener aussage von herrn boll die herr der ringe saga in den schatten stellt... hahahaha. der typ is echt so durchgeballert, das es schon wieder witzig ist. :D
 
C

changeling

Guest
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

Episode 1-3 fand ich jetzt nicht so prall, mit neuem Schirmherren könnte es sein, dass Episode 7-9 besser werden. Hauptsache die fangen nicht zwischendurch an zu tanzen und zu singen.
:rofl:

Geil fände ich, wenn die Thrawn-Trilogie verfilmt wird, dann gäbe es ordentlich Raumschlachten, nicht mehr so viel Liebesgedöns, keine nervenden Blagen und keine Reptil Cocker Spaniel mit Sprachfehler. Leider scheint die Geschichte aber von George Lucas zu stammen, nicht gerade der begnadetste Geschichtenerzähler.
 
professorSimon

professorSimon

..
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

the acid test schrieb:
George lucas wird sich schon was dabei gedacht haben das er die selber nicht verfilmt hat! So sollte man das auch belassen.

Naja, Geoage Lucas hat eben aber auch Lucas Arts an Desney verkauft.

Edit: Ich pers. finde heute die Folgen 2 und vor allem 3 am besten. Den 70er Jahre Kram (verzeiht die Blasphemie) kann ich mir nur noch unter bestimmten Bedingungen ansehen. Die DIchte der neuen Teile könne die alten nicht erreichen. Als 12 jähriger habe ich mich schon gefragt, was es mit dem Ruhm der Jedi bloss auf sich hat, und die neuen Teile haben es sehr gut gezeigt.

Disney, das ist so eine Sache.... Das schwarze Loch zb. habe ich mir neulich moch mal angesehen - geeeeeeht soooo. Bei Disney denke ich immer an Kinder und im zusammenspiel mit Starwars dann sofort auch an Jar Jar Bings.

Andererseitshabe ich gelesen, es soll eine Starwars TV-Serie kommen, mit vollkommen neuen Charakteren etc. die in der Zeit Klonekriege spielt. Mal sehen, was da nun drauss wird.
 
der berliner

der berliner

|||
Re: AW: Disney schluckt Lucasarts

Ich als 69'er sehe das natürlich ein wenig anders.Ich empfand Episode 1-3 einfach zu glatt und zu sehr auf Kinder ausgerichtet.Zum Plot muss man ja auch nichts mehr sagen (da gab es mal ne geile Simpson's-Folge zu).
Die alten Episoden waren in sich einfach cooler, wobei Herr Ford ja auch nicht ganz unschuldig war.Mir hat bei dem neuen Filmen auch nicht die Synchronisation gefallen.Die haben alle geredet als wenn sie ein Stock im A...hätten.
Naja, ich hoffe, dass sie zumindest sich ein wenig auf die alten Filme.besinnen.
 
C

changeling

Guest
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

Dichte? :lollo:

Folge 2 ist doch die Schnulzfolge mit Liebelei auf der grünen Wiese. Könnte aus nem Volksmusik-Stück stammen.
 
A

Anonymous

Guest
Top Ten der Gruende, woran man erkennen wird, dass Disney Star Wars
aufgekauft hat:
10. Prinzessin Amidala reitet jetzt auf ihrem eigenen Pony!
9. Abgeaendertes Ende von Teil 6: in einer ruehrenden Szene bekehrt
Vader den Imperator zum Guten und er, Luke und Palpatine roesten
Marshmallows in den Flammen des Todessterns!
8. Lando digital nachbearbeitet, damit er weiss aussieht! (So ist Disney leider nun mal...)
7. Han Solo ist jetzt viel viel netter in den Dialogen mit Leia und spuelt sogar Geschirr ab waehrend Luke mit dem Lichtschwert trainiert!
6. Alle Sturmtruppen Blaster digital gegen Gummiknueppel
ausgewechselt, alle Uniformen jetzt auch in rosa!
5. Die Handlung wird alle 10 Minuten durch tolle Gesangseinlagen
unterbrochen - darunter die unvergesslichen "Mos Eisley - du schoene
Hafenstadt", "Han, du bist der Mann" und "Dance, Dance to
Midichlorians!"
4. Darth Maul's Charakter entschaerft durch Einbettung seiner
Vorgeschichte als Klassenkasper und Bully-Opfer, was erklaert warum er so unsaeglich boehhhhse geworden ist!
3. Lava Planet "Mustafa" umbenannt in "Schnullewutz", damit Moslems
sich nicht laenger beleidigt fuehlen!
2. Frauenquote jetzt endlich auch beim Imperium! - Viele Gesichter
digital geschlechtsumgewandelt!
1. Jar Jar ist wieder zurueck und in der Hauptrolle!!!
 
emdezet

emdezet

|
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

changeling schrieb:
Geil fände ich, wenn die Thrawn-Trilogie verfilmt wird

Autor Timothy Zahn hat heute über Facebook eine Stellungnahme zu dem Disney-Deal rausgehauen. Er ist noch nicht angesprochen worden auf eine eventuelle Verfilmung der Thrawn-Trilogie. Etliche Fan-Kommentare, inklusive meiner, wünschen sich aber genau die!

Bei so intensiven Charakteren wie Talon Karrde, Mara Jade und Grand Admiral Thrawn könnte das so geiles Kino werden…
 
A

Anonymous

Guest
Die Filme sind doch nur Kompott. Mit Legostarwars und Starwars für Nintendo 3DS sowie Starwars in Kinderüberraschung lässt sich doch viel mehr Kohle scheffeln.
Macht euch also keine Hoffnung. Die Filme müssen jetzt den 2015ern 12 Jährigen gefallen und nicht den 1969ern. Bei 4 Millarden Ablöse :waaas: (Und Lucas hatte 100 Prozent Hand darauf) muss sich Disney ja was dabei gedacht haben.

Ihr dürft euch also vielleicht über einen Dave Smith Darth VAder freuen oder einen Clavia Skywalker. SInd natürlich nur monophone Gadgets da der Namensgeber so um die 40 Prozent einstreicht ;-)
 
Ahab

Ahab

.
Mir fällt spontan die "Indiander Jones 4"-Folge von South Park ein.
War mal nen Statement.
Punkt.

Gruß
 
C

changeling

Guest
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

emdezet schrieb:
Bei so intensiven Charakteren wie Talon Karrde, Mara Jade und Grand Admiral Thrawn könnte das so geiles Kino werden…

Wo wir gerade dabei sind: Ich habe 1997 oder 98 mal nen Track über Mara Jade gemacht, gehört eher Richtung alte Peinlichkeiten (den MS-404 hätte ich z.B. stimmen sollen), aber mein Ruf hier ist eh ruiniert. :mrgreen:

src: http://soundcloud.com/changeling/mara-jade
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
pulsn schrieb:
Top Ten der Gruende, woran man erkennen wird, dass Disney Star Wars
aufgekauft hat:
10. Prinzessin Amidala reitet jetzt auf ihrem eigenen Pony!
9. Abgeaendertes Ende von Teil 6: in einer ruehrenden Szene bekehrt
Vader den Imperator zum Guten und er, Luke und Palpatine roesten
Marshmallows in den Flammen des Todessterns!
8. Lando digital nachbearbeitet, damit er weiss aussieht! (So ist Disney leider nun mal...)
7. Han Solo ist jetzt viel viel netter in den Dialogen mit Leia und spuelt sogar Geschirr ab waehrend Luke mit dem Lichtschwert trainiert!
6. Alle Sturmtruppen Blaster digital gegen Gummiknueppel
ausgewechselt, alle Uniformen jetzt auch in rosa!
5. Die Handlung wird alle 10 Minuten durch tolle Gesangseinlagen
unterbrochen - darunter die unvergesslichen "Mos Eisley - du schoene
Hafenstadt", "Han, du bist der Mann" und "Dance, Dance to
Midichlorians!"
4. Darth Maul's Charakter entschaerft durch Einbettung seiner
Vorgeschichte als Klassenkasper und Bully-Opfer, was erklaert warum er so unsaeglich boehhhhse geworden ist!
3. Lava Planet "Mustafa" umbenannt in "Schnullewutz", damit Moslems
sich nicht laenger beleidigt fuehlen!
2. Frauenquote jetzt endlich auch beim Imperium! - Viele Gesichter
digital geschlechtsumgewandelt!
1. Jar Jar ist wieder zurueck und in der Hauptrolle!!!

:lollo:

Das bräuchte ich aber sofort, so dass mein 3 und 8 jähriger endlich mal einen Film gemeinsam anschauen können :mrgreen:
 
professorSimon

professorSimon

..
Re: Disney kauft LukasFilm - neue Star Wars Filme geplant

changeling schrieb:
Geil fände ich, wenn die Thrawn-Trilogie verfilmt wird, dann gäbe es ordentlich Raumschlachten, nicht mehr so viel Liebesgedöns, keine nervenden Blagen und keine Reptil Cocker Spaniel mit Sprachfehler. Leider scheint die Geschichte aber von George Lucas zu stammen, nicht gerade der begnadetste Geschichtenerzähler.

:doof:

mmh, das dem Mann der uns THX 1138, American Graffiti, Star Wars und Indiana Jones gebracht hat. Mhhh, ja, stimmt, irgendwie alles langweilige, schlecht erzählte Geschichten..... (hab kein Smilie für Sarkasmus gefunden, den bitte hier vorstellen)

mannomann...
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
jedi-mickey001f-730x365.jpg


goofymaul.jpg


star-wars-mickey.jpg


star-wars-mickey-6401.jpg


star_wars_mickey_mouse.jpg


Mickey+Mouse+Star+Wars+Celebration+V+Disney+XSGq6AVDOxgx.jpg


mickey-lucus-10302012-web.jpg
 
Crabman

Crabman

|||||||||
Fairerweise muss man sagen das George Lucas auch nur beim ersten SW Teil Regie geführt und bei den anderen (alten) Teilen nichtmal das Drehbuch alleine schrieb.Er hat in nem Regiestuhl imo schon sehr lange nichts mehr verloren und schlimmer als Teil I-III geht absolut nicht mehr.Wirklich nicht.Von daher bin ich jetzt doch ganz froh das er das abgegeben hat und Walt Disney haben durchaus schon so einige gute Filme rausgebracht...Und das sie jetzt NACH Teil 6 weiter machen lässt hoffen das es KEINEN Jar Jar Binks Dreck mehr gibt sowie auch KEINE albernen Roboter sondern gute alte Stormtrooper.Gleichwohl ich mir sicher bin das die nicht ohne (neue?)kindgerechte Charaktere daherkommen werden.Dennoch,tausendmal lieber Ewoks oder Wookies als den anderen Scheiss...

demotivational-posters-gungan.jpg


41553L.jpg





*Chris Nolan bitte einmal zum Star Wars Tresen,sie werden bereits erwartet*
 
mookie

mookie

B Nutzer
Ich finde 1-3 recht gut, mM nach stehen sie 4-6 (grade Teil 6...) definitiv in nichts nach.
Filme die man mit 14 sieht hinterlassen eben einen anderen Eindruck als wenn man Filme mit 35 anschaut.
Jar Jar ist im englischen Original nicht halb so schlimm wie die insgesamt katastrophale Übersetzung ins deutsche
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben