District 9

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von THE NERD, 28. August 2009.

  1. Scheint ja endlich wieder ein Science-Fiction Blockbuster zu sein, der nicht (nur) auf Action setzt.
    Als Science-Fiction-Fan werde ich mir den wohl zwangsweise mal geben.
     
  2. lifelike

    lifelike sir

    ich hatte karten für district 9 auf dem fantasy filmfest in hh. bin aber nicht reingegangen weil wir schon viel zu viel gesehen hatten an dem tag. habe aber von vielen freunden und bekannten gehört (die ihn geschaut haben), daß er nix sein soll. typisch eben: je mehr "hype" (peter jackson u.s.w.) und werbung, desto weniger qualität. werde mir den aber trotzdem geben und mir ein eigenes bild machen.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Auf Telepolis gabs ein Review zum Film. Fazit war, daß die erste Hälfte super ist, die zweite Hälfte typisch Hollywood.
    Ich werd ihn mir dann mal bei Xbox Live ausleihen, wenn er dort angeboten wird.
     
  4. C0r€

    C0r€ -

    So etwa wuerde ich das auch beschreiben. Am Ende gibt es viel gemetzel, was nicht unbedingt haette sein muessen, es eskaliert sozusagen, das haette etwas "realistischer" sein koennen. Nichts desto trotz sehenswert und recht emotionsgeladen. Manches ergibt auch nicht so richtig Sinn in dem Film - typisch hollywood.
     
  5. ESQ

    ESQ aktiviert

    District 9 konnte ich in keine Schublade stecken.

    Die Aufnahmen sind überwätigend :supi:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Oder mit anderen Worten...man hat am Besten keine Erwartung an den Film, und wird dann bestens unterhalten. Popcorn-Kino! :fressen:
     
  7. ja ich meine jetzt auch nicht das es DER FILM ist oder so ..
    nur das das er halt gut unterhaltsam ist und nicht so ein Alienfilm ist wie man ihn kennt.
    Fiction ist gut action ok nach 1.20std braucht man popcorn so irgendwann hat er halt action
    denke mal dea da stoff für einen zweiten ist und der auch evtl kommt .
    ansonsten sehens wert nicht im kino aber so für zuhause auf dvd ist der nicht schlecht und mann macht ihn nicht aus und flucht scheisse schiesse
    AUGENKREBS :nihao:
     
  8. Du solltest DEFINITIV darüber nachdenken, professionelle Filmrezensionen zu verfassen! ;-)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    ...und einen Interpunktionskurs an der Volkshochschule belegen... :mrgreen:

    SCNR
     
  10. ihr seit "gemein"

    tipp du mal mit einer hand nem pottkaff und ner kippe inner rechten hand

    he he eh eh e ..

    naja

    :D
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Jetzt sollte dir noch einer empfehlen Nichtraucher zu werden, damit du besser schreiben kannst :fawk:
    Haste auch mehr Geld.
     
  12. :fawk: :fawk: :fawk:

    sei froh das ich nicht in die machinen puste ha ha

    ne hab schon hypnose ausprobiert evtl wirkt es ja bald .. :mrgreen:

    fakt :schaut den film ....
     
  13. sinot

    sinot -

    Das das Science Fiction Genre onehin seit einiger Zeit wenig gute Produktivität vorzuweisen hat, schaue ich mir als Filmliebhaber diesen Film auch an wie alles was ich bei Gelegenheit vor die Pupille reflektiert bekomme. Es ist aber seit einiger Zeit zu beobachten das sich die Budgets für Filme erhöht haben, selbst für weniger Auffällige Blockbuster, es wird vermehrt auf Optik gesetzt was einen schwachen Inhalt nach sich zieht.

    mfg sinot
     
  14. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Wenn dazu auch Serien gehören, zwei Tipps: Warehouse 13 und Defying Gravity.
     
  15. Ich hab mir den Film am Sonntag im kino gegeben.
    Bin leider etwas enttaeuscht, da die Erwartungen durch das gute Feedback ueberall doch hoch waren.
    Ich finde die Idee der Story wirklich sehr gut, allerdings ist die Umsetzung etwas schwach.
    Die Ausserirdischen sind mir viel zu "vermenschlicht" worden und besitzen viel zu viele menschliche Emotionen (z.B. Der vater und sein kind), werden generell zu sehr in die opferrolle gesteckt (was sie ja auch sind) und erfuellen dabei alle Klischees....
    Die Aufnahmen die im Dokumentarstil gedreht sind, sind wirklich sehr gut gemacht. Ab der haelfte des Films wird dann der Actionmodus angeworfen und mich hat das dann eher gelangweilt, weil es nicht wirklich zum Stil des Films passte.
    Das muss aber wohl so sein. Ohne Action und Verfolgungsjagden geht ja gar nichts mehr.
    Ebenfalls etwas fragwuerdig finde ich das Ende des Films.
    Da kann man schon die Fortsetzung "riechen".
    Ich haette mir ein weniger gefuehlsdusseliges Ende gewuenscht.

    Auf DVD gucken reicht, finde ich....
     
  16. WH-13 haut mich nicht wirklich vom Schlitten, schmeckt irgendwie immer noch nach Eureka mit X-Files

    schöner neuer "alter" Science-Fiction ist übrigens Moon,
    http://www.imdb.com/title/tt1182345/
    schade das er es nicht die deutschen Kinos geschafft hat.....
     
  17. Erinnert mich vom Trailer her aber stark an Solaris (von Soderbergh).
     
  18. Crabman

    Crabman recht aktiv


    http://seitseid.de/ :fawk:



    :sploink:
     
  19. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Habe ich schon erwähnt was ich heute alles gekauft habe? :fellseq: Und was ich demnächst bezahlen werde? und das alles, weil ich seit zweieinhalb Jahren nicht mehr rauche. :school:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann möchtest du sicherlich nicht wissen, was ich mir bisher alles kaufen konnte und noch kaufen werde, weil gar nicht erst mit dem schmöken angefangen habe... :twisted:
     
  21. ihr seid blöd oder was! seit gestern scheisse
    mmmm

    also ist doch egal wer hier was raucht ...

    gibt auch leute die rauchen ohne ende und können sich was weis ich kaufen evtl liegt es daran das sie keine brotlose kunst machen und nebenbei einen gut bezahlten job haben ..etc blah blah blah
     
  22. Wer "geil" ist, kann auch rauchen! :lol:
     
  23. oder so ja

    oder rauchen und den film schauen :lol:
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Oh, gibts jetzt wieder Raucherkinos? :mrgreen:
     
  25. ne leider nicht aber mann kann davor so viel rauchen bis mann keine luft mehr bekommt ..
     

  26. "Hirnschädigung durch Sauerstoffmangel: Das Gehirn ist von einer kontinuierlichen Sauerstoffversorgung abhängig. Sobald diese auch nur für wenige Minuten aussetzt, treten rasch Gehirnschäden auf. Sie können auf einzelne Regionen begrenzt sein oder das gesamte Gehirn betreffen (hypoxischer Hirnschaden)"
     
  27. oh määään dann bin ich schon nen zombie

    h eh eh eh ehe
     
  28. sinot

    sinot -

    @marv42dp
    Serien eher weniger, es sei denn sie bestehen nicht aus zig Folgen bzw. Staffeln. (So lang wie Twin Peaks was ich übrigens sehr mag ist ok). Ich bevorzuge dann doch eher Filme aber danke für die Vorschläge.

    Ich habe mir den Film mittlerweile angeschaut und finde ihn hinsichtlich der Optik auf alle Fälle gelungen. Das Drehbuch hat aber leider einige Schwächen (z.B. künstliche Verlängerung der Filmlaufzeit mit meiner Meinung nach unnötigen Szenen). Was auch nicht schlecht gewesen wäre, mehr schwarzer Humor (wo der Ausserirdische Christopher -> FUCK <- sagt weil Wikus einen Menschen pulverisiert hat obwohl dieser vorher noch meinte das niemand getötet werden solle).

    Mehr gut platzierte Action von Anfang an und nicht nur gegen Ende hin eine losgelassene Actionschlacht, hätte ich auch besser gefunden aber ein neuer Science-Fiction Film der es verdient angeschaut zu werden aber einem gemischte Gefühle am Ende beschert.

    mfg sinot
     
  29. sinot hat :fawk: :fawk: :fawk: recht
     

Diese Seite empfehlen