DIY Masterkeyboard Midi, USB und CV-Gate

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Acul, 14. Februar 2012.

  1. Acul

    Acul Tach

    Hallo Gemeinde.

    Ich habe zwar schone einiges in einem anderen Beitrag gepostet möchte nun aber einen eigenen beitag aufmachen.
    Es geht mir hierbei auch darum zu zeigen wie ein "Laie" mit so einer Aufgabe umgeht und Probleme versucht zu lösen

    Grundriss des Projektes:

    Was soll das Keyboard haben und können ?
    - Klaviatur mindest 4 Oktaven(ja eh klar )
    - Umschalter der Oktaven
    - Midi
    - CV/Gate Ausgang
    - Pitch und Mod-Wheel
    - Holz Body ala Moog (Leichtes vorbild ist der MOOG Voyager und anfangs war auch ein
    Kompletter Synthi mit Klaviatur geplant, aber erst mal kleine Brötchen backen).

    Mobilität ist mir nicht so wichtig.
    Wichtiger ist mir das ich meine Ideen sinnvoll umsetzen kann:)

    Erste Ausbaustufe: Klaviatur mit Midi Controller Pich und Mod-Wheel

    Bis jetzt Verwendete Komponenten

    - Klaviatur wird eine Fatar TP9S mit 61 Tasten
    - Midi Controller wird ein LPC17 Core mit 1xD-In und 1xD-Out 4x20 LCD (www.uCapps.de) (Danke an nILS der mich im Chat ertragen hatte;-)).
    - 2x FolienPois für Pitch und Mod-Wheel (http://www.variohm.de/images/datasheets ... ET__10.pdf).

    Stand des Projektes:
    - Grundplanung abgeschlossen
    - Momentan warte ich noch auf die Lieferung der bestellten Module und Bauteile.
    - Verwendung der Folienpotis abgeklärt
    - Alu Abdeckung für Mod Pitch Fertig entworfen.
    - Alu Abdeckung für Display und LCD- Tasten entworfen.

    Weitere Überlegungen / TooDo´s:

    Ich habe auf der Oberseite hinter der Klaviatur (siehe bild) einen bereich geplant für LCD, Regler, Potis und co.
    Ganz link sitzt das Display mit bedien knöpfen für die Software Steuerung des midi Controllers.
    Daneben habe ich nun ca. 65cm platz mich frei auszutoben, nur die frage ist mit was ? Was soll eurer Meinung nach alles drauf ?
    Was darf nicht fehlen und was muss nicht wirklich sein?
    Es soll ja ein Allround Gerät werden also für kein spezielles VST oder für einen speziellen 19zoll synthi

    So ich hoffe auf reges Interesse und viel Infos und Ideen von euch.
    Dafür verspreche ich auch viel zu posten und am ball zu bleiben !

    Beste Grüße ACUL

    Ein grobes bild wie er mal aussehen soll:


    Welches Design ich mir auch vorstellen könnte, aber was mach ich mit dem vieln platz ?:



    --------Abgeschlossen--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich bin gerade am überlegen ob sich Pitch und Mod-Wheel über ein Folien-Poti realisieren lässt.
    Dachte mir das Poti würden recht gut passen.
    http://www.variohm.d...A_SHEET__10.pdf
    Vorstellung ist folgende:
    Links neben der Klaviatur kommt einen Alu Abdeckung in die 2 zu den Potis passende Ausschnitte geschnitten werden.
    Von hinten werden die Potis an die Alu platte geklebt und mit einer dünnen Holzplatte verstärkt.
    So ist nur der ausschnitt zu sehen der Tastempfindlich ist.

    Nun ist mir bei weiterer Überlegung eingefallen das ja nur die Modulation von 0%-100% geht, und Pitch ja einen 100%-0%-100% bereich hat.
    Kann mir da einer sagen ob das zu lösen ist und wenn ja wie, da ich momentan auf den schlauch stehe.
    Weitere Überlegung dazu:
    Man nimmt 2 50mm FolienPotis lässt sie in der Mitte überlappen und zwar die nicht Aktive Fläche, und hat somit eine tote Fläche von
    7mm im 0%bereich.
    Dann muss aber das obere Poti durch die Software umgestellt werden das zb. 5v 0% ergibt und 0v 100% (Richtig)?
    Oder müssen gar beide Potis zusammengemischt werden um für den Controller als ein Poti aufzutreten ?

    Es ist ohne probleme Möglich solche potis mit der Midibox Software zu verwenden. Thorsten hat auch schon eine box gebaut die nur diese potis verwendet.
    Der Potibereich für Pitch wird per Software so eingestellt das in Mittelstellung Pitch 0 ist
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
     

    Anhänge:

  2. stuartm

    stuartm musicus otiosus

  3. Acul

    Acul Tach

    Update im ersten beitrag.
     

Diese Seite empfehlen