DIY Midi Fußschalter (z.B. für Octatrack) Anleitung

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von DrColossus, 18. Juli 2012.

  1. DrColossus

    DrColossus Tach

    to whom it may concern (markboombastik):

    ich hab meinen Fußschalter für den Alleinunterhalter von heute endlich am laufen!
    Das Ding hat vier Fußtaster (die Teile für Gitarreneffekte, schließt beim drücken) und dazu 4 LEDs, die als optische Rückmeldung kurz blinken.
    Die Taster sind:
    - a/b
    - c/d
    - prev pattern
    - next pattern

    benötigte Teile:
    - 4x Fußtaster
    - 4x LED
    - 4x passende Vorwiderstände für die LEDs (ja nach Helligkeitsbedürfnis)
    - 1x Midi-Buchse (DIN)
    - 1x 220 Ohm Widerstand
    - 1x Arduino-Board
    - passendes Gehäuse
    - n büschn Kabel

    (den LED-Kram kann man auch einfach weglassen wenn mans nicht braucht)

    der Code ist von http://arduino.cc/playground/Learning/MidiFoot und dann recht stümperhaft für meine Zwecke umgebaut.
    Falls ein Arduino-Profi das nochmal sauber machen will - gerne! ;-)
    Viel Spaß beim nachbasteln!
     

    Anhänge:

  2. Zolo

    Zolo Tach

    Re: Elektron Octatrack

    Darf ich einen eigenen Thread draus machen ? FInds zu cool/wichtig um das es hier untergeht ;-)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Elektron Octatrack


    und vertreile bitte ein extra lob, aber copiere es nur und las es doppelt hier stehen, wenn möglich :supi: :phat:
     
  4. DrColossus

    DrColossus Tach

    Re: Elektron Octatrack

    ...nur zu!
    Ich hab's hier reingesetzt, weils halt speziell für den octatrack ist, aber eigentlich gehörts wohl zu Lötkunst...
     
  5. Zolo

    Zolo Tach

    Habs abgetrennt. Doppelt geht leider nicht. Hoffe Überschrift ist ok Herr Dr.C. , sonst bitte bescheid sagen. ;-)
     
  6. DrColossus

    DrColossus Tach

    ...is voll ok!

    Ich sollte noch was erwähnen:
    Die Pickup-Machine läuft bei mir auf Track 4, also sendet der code oben für a/b und c/d auch auf Midikanal 4.
    Bei "noteOn( 0x93, 0x3d, 0x7F )" wäre das dann die "0x93", die man für nen anderen Kanal/Track ändern müsste.

    Und:
    Beim Octatrack muss natürlich dieses receive Program Change Dingen aktiviert sein!

    Wenn ich mich dann endlich mal zwischen dem kurzfristig lieferbaren, günstigen, aber vom Formfaktor nicht sehr passenden und dem grad nicht lieferbaren, unverschämt teuren und perfekt passenden Gehäuse entschieden hab, kann ich auch mal n paar Fotos vom Aufbau hochladen.. :?
     
  7. DrColossus

    DrColossus Tach

    ...hier noch wie angedroht n paar Bilder...

    Frage an die Profis:
    Manchmal "prellen" die Taster, geben also ein doppeltes Signal raus. Dann gehts auf Knopfdruck z.B. nicht ein Pattern weitern, sondern zwei...
    Selten aber nervig. Kann man da nicht irgendwie nen Kondensator an den Taster löten um das abzupuffern? Keine Ahnung, mit den Tastern aufm Breadboard hatte ich keine Probleme..
     

    Anhänge:

  8. comboy

    comboy Tach

    ich kenn mich mit arduino libs nicht aus.
    aber das entprellen kann man auch prima in software machen.
    was macht deine "digitalRead()" funktion?
    liest die nur den pin status ein?

    prellen tun eigentlich alle taster.
    für lösungen = > Mikrocontroller.net Entprellung

    viele grüße,
    comboy
     

Diese Seite empfehlen