DJ Roxy - Neverending Dream

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von DJRoxy, 3. Juli 2009.

  1. DJRoxy

    DJRoxy -

    Hallo Ihrs :)

    Manchesmal hat man so Momente wo man Tagträume hat die sich dann in der Nacht im Schlaf wiederholen und die Töne die man wahrnimmt formen einen Track.
    Diesen Track der sich in meinen Träumen geformt hat hab ich in Tönen umgesetzt und Euch hochgeladen.

    Artist: DJ Roxy
    Titel: Neverending Dream
    Status: DJ Roxy Edit
    Style: Trance
    BPM: 140
    Format: mp3
    Quali: 192kbits bei 44,1kHz
    Lenght: 6:44mins
    Sounds: 1 Sample vom Korg N364 Synth, Reason 4, Vengeance Essentials
    Mixing: Reason 4, Cubase SX3
    Recording/Mixdown: Cubase SX3

    Link:
    http://www.dj-roxy.com/DJ_Roxy_-_Neverending_Dream.mp3

    Viel Vergnügen mit dem Track und eine gute Reise durch meine Galaxie der Musik.
    Feedback und Kritik sind wie immer erwünscht.

    Gruß,
    DJRoxy
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum schickst Du das nicht einfach mal an ein Label? ASOT, Vandit usw... Die bringen sowas doch dauernd raus. Könnte mir vorstellen, dass Du da evtl. einen Deal bekämst.
     
  3. DJRoxy

    DJRoxy -

    Ganz einfach weil ich mir noch nicht sicher genug bin ob das was ich da produziere schon soweit ausgereift ist um da auch wirklich eine Chance zu haben.

    Ich hab ja die letzten 3 Tracks schon bei uptrax präsentiert um durch deren Chartssystem herauszufinden in welcher Liga ich schon mitmische und sobald es da ein Track von mir schafft, dass er auf Sunshine Live gespielt wird kommt der nächste Schritt nämlich das Ganze zu nem Label schicken.

    Ich brauch da erstmal Sicherheit wenn Du verstehst was ich meine.

    Gruß,
    DJRoxy
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, verstehe ich nicht. Es gibt unzählige Veröffentlichungen, die nicht auf Sunshine laufen. Feedback von Labels bildet den Stellenwert Deiner Musik meines Erachtens realistischer ab als Foren und MP3-Sites Charts. Nur Mut, so übel sind Deine Sachen nicht. Wesentlich besser als viele Demos die man als Label so bekommt.
     
  5. Raumwelle

    Raumwelle aktiviert

    junger mann beweg deinen arsch und pack das zu einen label.


    der trak hat sich shcön in mein gehirn gebort und hägt da immernoch herum.

    tolle arbeit und schöner sound.


    du bist viel zu selbst kritisch und hörst viel zu viel auf andere.


    du hat ein tollen sound und die nummer ist somit das beste was ich von dir behört habe.

    weiter so machen
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bis zum Break kommt alles ganz nett.Wäre aber schön wenn man aber etwas mehr als nur den Bass hört.

    Break kommt am Anfang recht gut.Die Soundz drauf überzeugen mich aber nicht wirklich.Zudem könnt hier etwas mehr Feuer unterm Arsch gemacht werden.Gänsehautmelo bleibt leider

    Effekte könnten im allgemeinen etwas pranziger kommen.
    Produktionstechnisch ganz gut getroffen auch was die Percussions angeht.

    Fazit :
    Ganz nett aber nix besonderes.
    5 von 10
     
  7. DJRoxy

    DJRoxy -

    Kann es sein, dass Du n bissl zu verwöhnt bist?

    Woanders gibt es positive Kritiken und Du hast nur Negatives zu schreiben und immer wieder das "das und das ist gut aber" was willst Du noch?

    Wenn im Titel irgendwas mit "Energy" oder so stehen würde dann müßte tatsächlich nen richtiges Feuerwerk losgehen aber der Titel sagt doch schon, dass da was verträumtes auf einen zukommt.

    Außerdem war es echt schwer den Break so hinzubekommen damit der auch wirklich Gänsehautfeeling hervor ruft weil da mußte ich Gefühl reinbringen und das bei Reason hinzubekommen ist gar nicht so einfach weil man da die Synth so einstellen muß damit sie auch die Anschlagsstärke der Midispuren in Cubase akzeptieren.

    Sorry aber Du stellst mich meist so hin alles hätte ich gar keinen Plan von Mukke und Trance ist nunmal nicht immer nur energiegeladene Sounds und haste nich gesehen sondern auch ruhige verträumte Sachen.

    Gruß,
    DJRoxy
     
  8. BBC

    BBC aktiviert

    also ehrlich, ich finde das stück gut so wie es ist.
    Ich finde auch da muss nix mit "Feuer unterm Arsch" oder "pranziger"...

    Welche Zielgruppe möchtest Du eigentlich jetzt wirklich erreichen mit Deiner Musik Roxy ?
     
  9. DJRoxy

    DJRoxy -

    Trancer, Leute die mal was haben möchten zum abschalten und träumen und halt irgendwann auch mal die Leute im Club die auf Trance stehen.

    Trance hat nunmal nichts mit Techno oder so zu tun auch wenn es die selben Wurzeln hat ist Trance inclusive der Subgenres die es dazu gibt eben ein eigenständiger Style des kapieren nur leider die wenigsten.

    Gruß,
    DJRoxy
     
  10. tom f

    tom f Moderator

    deine tracks werden zwar immer besser und ich würde mal für das genere 7 von 10 geben - aber trotzdem stimme ich meinem vorposter zu:
    das ganze kann noch etwas mehr vertragen: ein paar "originalitäten" im arrangement und ein paar etwas markantere sounds zb...
    so wie der track jetz ist hätte er super auf ne trancemaster cd von 1997 gepaßt - isofern ist das ja gut - stellt sich die frage ob du genau DAS willst: gibst denn überhaupt sowas wie "retro-trance" ? ansosnsten hat sich trance halt schon weiterentwickelt - und das kann man deinen tracks halt "vorwerfen"...oder eben auch nicht
     
  11. DJRoxy

    DJRoxy -

    Ich kann auch einen Track so zustopfen, dass von der Melo nichts mehr zu hören ist weil die ganzen Sounds alles überladen schonmal daran gedacht?

    Momentan ist Minimal ziemlich in und so sind auch die aktuellen Trance Tracks gehalten nämlich aufs wesentliche bezogen bestes Beispiel dafür ist "Paul van Dyk & Alex M.O.R.P.H feat. Ashley Tomberlin - Get Back" da hört ma nur die Beats n bissl Bass und paar Flächen und den Vocal von Ashley Tomberlin mehr gibt es da nich.

    Genauso der Titel "Paul van Dyk - For an Angel" (von 1994/199:cool: in der 2009er Version ist auch aufs Wesentliche reduziert paar neuere Soundeffects und ne aktuelle Bassdrum und ne aktuelle Bassline und gut ist.

    Ihr denkt wirklich ich hör mir nichts Aktuelles an dem ist aber icht so.

    Mein Style ist eben nicht progressiv sondern eher verträumt.

    Gruß,
    DJRoxy
     
  12. Den Mittelteil finde ich gut, der Anfang erinnert mich zu stark an Deine letzten Stücke. Außerdem finde ich die letzte Minute überflüssig bzw. zu langatmig. Und die Selbstdefinition im Sinne von "ich mache verträumte Musik", nun ja, das klingt für mich doch stark konstruiert. Bevor ich aber auch gleich Haue bekomme, weil ich mich negativ äußere höre ich aber lieber auf.
     
  13. DJRoxy

    DJRoxy -

    Die ist fürn DJ gedacht der seinen nächsten Track da reinmischen will und das braucht eben seine Zeit Geschwindigkeit anpassen Klang anpassen und dann den nächsten Track synchronisiert einfaden und dann ne Weile noch synchron laufen zu lassen weil der DJ ja auch ne bestimmte Stimmung aufbauen will.

    Gruß,
    DJRoxy
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jetzt mal ehrlich: Keine Ahnung, warum Du eigentlich immer wieder noch neue Tracks hier postest. Ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass Dich Kritik und Feedback (Dinge, die Du selbst ja ausdrücklich wünscht) eher zur Rechtfertigung Deiner Musik nötigen (was überhaupt nicht nötig ist) und Du gleich angepisst reagierst, wenn jemand ehrlich schreibt wie er die Musik findet. Was willste denn lesen? Ja, fein gemacht, ganz toll? Kritik kann verletzend sein. Wenn sie aber von der falschen Zielgruppe kommt die man damit gar nicht erreichen wird isses völlig egal. Denen musst Du auch nichts erklären.

    Ich habe ja auch schon zu einem anderen Track von Dir geschrieben, dass Dein Stil in meinen Ohren altbacken klingt und ich keine eigene Handschrift erkennen kann. Aber ich muss mich korrigieren. Wenn man mehrere Tracks von Dir gehört hat, erkennt man sehr wohl eine Handschrift und das macht Deinen Sound zumindest wiedererkennbarer. Altbacken ist vieles im Trancebereich ohnehin. Es findet seit ca. 2003 kaum noch eine Weiterentwicklung dort statt, also scheiß drauf. Also los! Mach den Real Life Test und schick das zu Labels die Deinen Stil vertreten. Dort bekommst Du vielleicht Kritik mit der Du mehr anfangen kannst, weil diese Leute musikalisch eher so ticken wie Du. Oder schick das mal zu di.fm. Vielleicht nehmen die das sogar direkt "On Air".
     
  15. Raumwelle

    Raumwelle aktiviert

    ja ja immer das mit den dj anfang.

    das leid kenne ich auch, ich löse das so das ich 2 versionen habe eine für alle und eine für dj´s zum besseren übergänge bekommen.

    wie süss das alle soviel schreiben über etwas was jeder anders macht.
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    :supi:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen