doepfer a 141 vcadsr gibt nur sehr niedrige spannungen aus?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von R-U-Nuts, 29. Dezember 2012.

  1. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    ... oder sind an den cv eingängen des dark energy 2 abschwächer eingebaut?

    also ich habe folgendes problem: ich habe einen dark energy2 und ein minicase mit unter anderem einem a 141 vcadsr (das sind meine ersten modularen/semimodularen sachen, also übt nachsicht, falls ich irgendwas grundlegendes verpeilt haben sollte :adore: ). schliesse ich den a141 an einen der cv-ins am DE an, so scheint es, als liefere der 141 nur eine recht niedrige maximalspannung. z.b. lässt sich kein hüllkurvenverlauf für den filter einstellen, bei dem der cutoffregler auf minimum gestellt ist und die hüllkurve den cutoff ganz öffnet. die spannung reicht nur für ein teilweises öffnen aus. genauso beim vca: nutze ich den 141 für die lautstärkenmodulation, ist er deutlich leiser als wenn ich den internen adsr des DE dafür nutze. bei allen anderen cv ins das gleiche.

    ich kann leider nicht testen, ob es am DE liegt, oder am a141, da ich weder einen weiteren cv steuerbaren synth noch einen weiteren adsr habe. allerdings habe ich ähnliche probleme weder mit meinem dark time noch meinem koma kommander.

    ich nutze das original netzteil des doepfer minicase und ausser dem a141 ist lediglich noch ein a 156 quantizer als weiteres aktives modul eingebaut (multiples und abschwächer benötigen ja keinen strom)

    also, wie kriege ich mehr saft aus dem vcadsr?
     
  2. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Re: doepfer a 141 vcadsr gibt nur sehr niedrige spannungen a

    Du gibt's Midi auf den DE2, dann mit dem Gate-Out des DE2 gehst
    du ins Gate vom A-141 und mit dem ADSR-Out aus dem A-141 in
    das VCF-F in den DE2 rein...?
    Die Hüllkurve des A-141 "vernünftig eingestellt"?
    Beim DE2 ist nicht noch einen Attenuator, der die jeweiligen Eingänge
    von VCF-F und VCA-A regelt?


    Gruss
     
  3. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    Re: doepfer a 141 vcadsr gibt nur sehr niedrige spannungen a

    ja

    ja

    nein. trotzdem krieg ich keine hüllkurvenfahrt quer über den ganzen frequenzbereich des filters hin... :selfhammer:

    gruß zurück ;-)
     
  4. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Re: doepfer a 141 vcadsr gibt nur sehr niedrige spannungen a

    Du benutzt nicht zufällig Multiples in der Kombi mit der Hüllkurve?
    Wenn die Hüllkurve entsprechend eingestellt ist, und du bspw. den
    C/O des Filters dann schliesst (Linksanschlag) sollte die Hüllkurve
    richtig drauf hauen, wenn nicht, würde ich dir nahe legen, dich mal
    mit Doepfer in Verbindung zu setzen - der Dieter hat darauf sicherlich
    eine passende Antwort, die i.d.R. sehr zügig kommt.


    Gruss
     
  5. R-U-Nuts

    R-U-Nuts aktiviert

    Re: doepfer a 141 vcadsr gibt nur sehr niedrige spannungen a

    manchmal, aber das spielt keine rolle. mit oder ohne, das ergebnis ist das selbe...

    genau. und das tut sie nicht... zu dumm, dass ich in dem minicase sonst kein ähnliches modul drin habe. alle anderen module sind passiv oder digital. hätte ich einen 2. adsr, könnte ich checken, ob´s am adsr oder an der stromversorgung des minicase liegt...

    ich weiss, aber der hat gerade urlaub :cool:
     

Diese Seite empfehlen