Doepfer dark energy LinFM - "Naturklänge"

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von quirin-b, 3. März 2015.

  1. Hallo zusammen, habe mich neulich wieder mal mit dem tollen LinFM-feature des DE beschäftigt. Dabei wird das Filter in Eigenresonanz durch den Oszillator frequenzmoduliert(Oszi ist stumm), Wenn man dann den Oszi selbst auch noch moduliert(z.B.hochfrequenter Lfo), landet man schnell bei abgefahrenen Klängen....
    src: http://soundcloud.com/rausch-generator/darkenergy-linfm
    Bsp.1 und 2 sind Congaähnlich Sounds, dann gibts ne Art Querflötenverschnitt, Glockenartiges und zum Schluss PingPong.
    meist ist Hall und Delay drauf, beim PingPong auch noch Pan Automation in der Daw.
     
  2. Sehr geil! :nihao:
     
  3. Danke! Nur wegen deinem Buch hab ich überhaupt angefangen mich mit Synthese zu beschäftigen!
     
  4. Dann danke zurück. Gerade die Flöte und die Percussion am Anfang finde ich sehr gelungen - auch weil Du um den Wert der zusätzlichen Effekte weißt. Es ist tolles Feedback für mich, dass mein Buch eine Wirkung hat. Danke!
     
  5. Ja, dein Buch macht richtig Bock selber zu schrauben und auf Klangforschung zu gehen. Und wenn man einmal angefangen hat, eröffnen sich einem immer wieder neue Möglichkeiten. Finde es super, wie du den Leser genau dazu ermutigst, selber auszuprobieren und so.
    Bin zwar nicht bei allen Themen ganz durchgestiegen, z.B. diese Logik geschichten. Aber nach und nach erschließen sich die Dinge....
    :supi:
     
  6. Was mir eben einfällt zum Thema. Es gab ein Kapitel, wo es um Lin/Log Konverter geht. Die gibts ja bei Doepfer ja nicht(mehr?). Da der Highend:Vco nicht mehr hergestellt wird und auch recht teuer ist, wäre so ein Modul eine günstige Variante um auch Vcos linear zu modulieren. Würde mich noch interessieren was man da nehmen könnte.
     
  7. kl~ak

    kl~ak -

    nicht vco mit linFMeingang ... vermute ich zumindest :dunno:


    @quirin-b

    schickes demo mit dem kleinen DE -> ist direkt n vorzeigefile für alle neueinsteiger in modular was mit wenig eigentlich so möglich ist ... :supi:
     
  8. Danke, freut mich. Ich bin auch immer wieder erstaunt, was man aus der Kiste so rausholen kann! Zum Thema Lin/Log, ich denke ich werde einen Vco (a110) gegen einen mit linFM tauschen, entweder den neuen ThruZero oder was anderes in der Richtung. Bei FilterFM ist das Tracking halt nicht immer perfekt, sonst wäre da noch einiges mehr drin....
     
  9. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Sehr tolle Demo! :supi:
     
  10. Danke! :nihao:
     
  11. Blöde Frage: Welches Buch denn? :)
    Demo gefällt mir ausgezeichnet.
    Lg, Michi.
     
  12. Oh. Erfreulich, so ein Buch hab ich gesucht. Danke für den Link!
    Lg.
     
  13. Höre das Soundfile gerade zum ersten Mal. Das ist großartig!
     
  14. Phil999

    Phil999 aktiviert

    gefällt mir auch.
     
  15. Sorry für die verspätete Reaktion auf die Lin/Log-Frage:
    Du weißt dass das A110 schon für einen LinFM-Eingang vorbereitet ist? Im Schaltplan links eher unten ist die linear-FM Option schon eingezeichnet:
    http://www.doepfer.de/a110_tec.htm

    Man muss in die Frontplatte ein 8mm Loch reinbohren und da einen Umschalter reinmachen, der das Poti P2 entweder an R7 oder an R14 hängt (warum Doepfer das nicht von vornherein eingebaut hat ist mir nicht ganz klar).
     
  16. Ah supi! Das werd ich mir mal anschauen! Hätte ich auch selbst draufkommen können, zumal Doepfer eh für seine Mod-Freundlichkeit bekannt ist....
     
  17. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Mann, klingt echt klasse :supi:
     

Diese Seite empfehlen