Doepfer MAQ 16/3: some blogs or tutorials or documetation

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von h.eroshima, 8. Dezember 2007.

  1. h.eroshima

    h.eroshima Tach

    habe mir einen doepfer maq 16/3 geleisted. Its a beautiful machine :D . Leider ist die documentation ein bischen ... hm, minima ;-)

    ich lerne bereits sehr gut, aber ich bekomme den eindruck dass sehr viele verstecked functionen (z.b., wie man am besten verschiedene rows mit deren funcitonen combiniert) unter der haube stecken (combination for functionen, rows, etc.)

    hat jamnad links oder zusaetzliches material zur configuration/benutzung des doepfers? I know this a very generic quesiton.

    die You tube postings sind zumeist recht schaebig ... was eigentlich traurig ist.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    hmm, vermutlich ist es am schnellsten wenn du dich mit einem anderen User mal zusammensetzt, so Anleitungen von Ingenieuren sind schonmal ein bisschen uninspirativ, kommt leider vor.

    Denke, am besten ist eine kleine Diskussion über ihn hier, leider kann ich nur mit Schaltwerk dienen..
     
  3. Navs

    Navs Tach

    Die Documentation ist in der Tat ein bischen minima, aber es ist alles (wenn kryptisch!) beschrieben.

    Die Software ist halt alt und dh. 'clunky' aber man kann viele coole Sachen damit machen.

    Richtig Spass macht es in Verbindung mit einem zusätzlichen Controller: habe einen Template für den Novation Remote programmiert. Damit kann ich per Tastendruck zB Steps muten, direction Mode ändern. Die Faders habe ich mit Seq. Length/ first note, last note belegt: das rockt! Very mid 90's Chem Bros.

    Bevor ich den Remote hatte habe ich mir in Logic einen Environment mit den gleichen Funkzionen gebastellt. Kannstde haben, wenn Du willst.

    Das schöne an beiden Varianten ist, das man diese Automationen aufnehemen und editieren kann. Für live ist es natürlich genial, die Seqs 'spielen' zu können, statt sie einfach laufen zu lassen.

    Ansonsten, ganz grob gesagt, kannst Du den MAQ folgenderweise benutzen: 3 x 16 (or less) step seq (für notes/ controllers/ CV), 1 x 16 seq + 2 modifier seqs, 2 x 16 step seqs + 1 modifier or one giant 48 step seq!

    Hope this helps!
     
  4. Navs

    Navs Tach

    Noch einfacher: per Prg-Ch.

    Zuerst muss man die controller channels XX + YY am MAQ aktivieren und dann schickt man einfach zB Prg-Ch 12 auf MIDI ch. 16 um den Random Mode zu aktivieren.

    Steht alles in der Anleitung (Seiten 24-27).

    Wie gesagt, makes all the difference...
     
  5. e6o5

    e6o5 Tach

    @Navs: Das ist ja echt eine sehr nette Sache.
    Hast Du mal ein Regelwerk mit dem MAQ verglichen? Mein Regelwerk kommt sehr schnell mal aus dem Tritt. Ist das beim MAQ auch so?
     
  6. Navs

    Navs Tach

    Nee. Regelwerk kenne ich nicht.

    Mit 'aus dem Tritt' meinst du 'out of sync' oder? Nur, dass ich das richtig verstehe... Wenn ja: nein. Der MAQ ist rock solid (zumindest in meinem Setup (Logic/ amt:cool:).

    Bloss zwei Sachen: wenn ich seinen MIDIausguss aufnehme, muss ich die Sequenz quantisieren. Die Differenz ist aber wirklich konsequent minimal (ein Paar Ticks) und entspricht die ganz normale MIDI Latenz. Eigentlich mache ich das nur für die Aufnahme der Audio Spur, um eine weitere Latenz zu vermeiden und ehrlich gesagt klingt die leicht verschobene 'Live' Sequenz funkiger ;-)

    Die 2te Sache verstehe ich nicht, könnte mann aber durch 'rogue MIDI information' erklären: manchmal schalten sich Spuren 2 +3 aus und sind nur durch einen Reset des MAQs wiederherstellbar. Wie gesagt, vielleicht hat der MAQ in diesem Fall bloss einen Prg-Ch vom anderen Instrument erhalten und die Spuren gemutet.
     
  7. e6o5

    e6o5 Tach

    OK, das hoert sich schonmal gut an. Beim Regelwerk ist es so, wenn Du zuviel an den Reglern regelst, dann kann er kurz mal aus dem Tritt kommen.
    Seit wann sind die MAQs gebraucht so teuer? Ich dachte die letzt Version wuerde man gebraucht fuer ca. 350,- bekommen. Aber unter 400,- habe ich selten einen gesehen...
     
  8. Navs

    Navs Tach

    Anbei ein Beispiel:

    MAQ163_test

    Normal Durchlauf, Play Mode Änderung, First/ Last Step, Step Mute.

    und die Latenz:
    [​IMG]

    Not much really...
     
  9. Navs

    Navs Tach

    It's Christmas time... ;-)
     
  10. e6o5

    e6o5 Tach

    Als ich vor zwei?! Jahren mir einen kaufen wollte (habe mich dann fuer ein Regelwerk entschieden), da gingen die bei eBay fuer 350 bis maximal 380 weg.
     
  11. h.eroshima

    h.eroshima Tach

    weite eindruecke (nach zwei-drei wochen zusamment im bett)

    ja die MQAs haben einnen relative hohen wiederverkaufswert ... natuerlich ist der einzige grund der, dass wenn du einmal einen hast ihn nicht verkaufen wirst! ;-)

    habe bis jetzt nur wenig erfahrung.

    Mein eresten eindruecke.

    Die documentation is ein bisl mager. Aber das essentiel ist eignetlich enthalten.
    - der MQA von meinen ersten einruecken ist weniger ein life instrument (bin ich da falsch in der annahme?)
    - wie oben erwaehnt wird es erst richtig lustig with einem Cuba/ProTools/controller, etc. angeschlossen.
    - ich benutz hauptsaechlich meinen Virus TI (laeuft wie butter). Da kann ich drei instrument entsprechend von dem MQA routen , oder 1 bis zwei rows entsprechend auf den gate kanal des virus schalten, und so specielly Controls des virus programmieren. ... Its really awesome and simple.
    - die moeglichen (gleichzeitigen) kombination im vergleich zu einem sofware sequencer (e.g.; era) sind eher limitiert. Jedoch!!!! der sound/tone/rhytmus ist realy realy realy old school.... You can get some really bad as rythem... very quickly.
    - skipping/stottern; eigentlich nicht. Nur when du einzlne reihen waehrend des laufens modifiziert .... kotzt er ein bischen (zumindest in meiner konfiguration) >>>> mackie, Cubase 3 xs, virus, motu, Windows.
    - mein eindruck ist dass waehrend des laufens einglich kein event modifiziert werden sollte - da stottert er eben. Auch sind die Channels 1-84 genau in der mitte angelegt . Wenn man da langsam durchscrolled passiert es das z.b. mein virus TI entsprechend verstellt wird (alles moglich passiert - volument, effecte, verschiede instrumente, etc.). hat ein bischen gedauert bis ich das herrausgefunden habe.

    >>> am besten anfangen und damit spielen ... die lernkurve is wirlich sehr steil! :)
     

Diese Seite empfehlen