doepfer ms-404 probleme

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von paradise disko, 8. August 2007.

  1. ich habe seit kurzem einen MS-404 mit folgendem problemen:

    1. spielt man eine note per MIDI-keyboard an, so ertönt auch bei ganz geschlossenem filter (+keine vco + vcf-lfos an)
    ein leiser noise (IMHO hochfrequentes weisses rauschen), was auch bei z.B. "recht dumpfen bässen" zusätzlich zu hören ist.

    bei hochfrequenteren tönen hört man das natürlich nicht ganz so leicht raus, weshalb mir das anfangs auch nicht wirklich aufgefallen ist.

    man bekommt das auch ganz gut hin, wenn der schalter für das eingangssignal (vco/extern/noise) auf "extern" steht,
    und man eine note per MIDI triggert.

    2. den externen eingang konnte ich noch nicht wirklich zum leben erwecken. eingangswahlschalter steht in der mitte
    und volume-trimmpoti auf der rückseite ist auch mittig. ein signal liegt definitiv an, filterpotis stehen mittig, bzw.
    ADSR ist 0/6/6/6 & die lfos sind alle auf "0".

    evetuell hängt beides ja direkt zusammen (ggf. auch ein hardware problem), oder ich habe wirklich etwas grundsätzliches mit den settings falsch gemacht!??

    vielleicht weiß ja jemand mit einem ms-404 rat?
     
  2. ...hatte auch mal ein Problem mit einem meiner MS404s, es wurden manchmal "Töne" getriggert, obwohl ich keine gespielt habe, kurzum, selber zu blöd, also ab zur Döpfer Reparatur, sehr nett und günstig erledigt worden...gegebenenfalls einfach mal da bei der Technik anfragen, die sind sehr hilfsbereit...vielleicht sogar nach einem ungefähren Kostenvoranschlag fragen...

    Zur zweiten Sache, Du weißt aber schon, dass der Eingang nur auf geht, wenn Du den MS mit einer Note antriggerst, oder ? Also eigentlich so, wie Du bei 1 beschrieben hast, außer dass dann ein Signal anliegt...
     
  3. ...vielen dank für die info!!!

    ich hatte parallel auch mal an doepfer geschrieben und hatte zum punkt 2 die gleiche antwort erhalten: der VCA geht eben nur auf, wenn per MDI
    eine note getriggert wird.

    erster punkt hätte ein defekter operationsverstärker sein können.

    mit blick ins service manual habe ich dann gestern erstmal die ganzen MDI einstellungen resettet (learn-taste beim einschalten gedrückt halten und danach das gerät aus + einschalten) und siehe da, das rauschen war vollständig weg.

    was per midi dann davor was getriggert haben könnte, keinen plan.
    ich finde die MIDI learn-funktion auf der einen seite sehr intuitiv, auf der anderen seite in kombination mit dem "komischen billigen taster" sehr seltsam zu bedienen.
    irgendwie hat man kein wirkliches haptisches feedback ;-)

    anyway, alles funzt jetzt und für einen vco + pwm klingt dat teil auch echt ganz nett.
    vor allem fügt es sich z.B. bassmäßig recht gut in div. mixen ein ohne groß EQen zu müssen.
    es matscht nicht alles so zu wie z.B. ein pulse und klingt recht warm.

    im übrigen auch eine super nette und zeitnahe antwort vom cheffe doepfer himself - 10 jahre nach produktionsstopp des ms-404.
    eine coole sache, finde ich!!! customer satisfaction as it's best!
     

Diese Seite empfehlen