dot.com welcher Sequenzer..Q960 oder Q 119?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von synthfrau, 8. Februar 2008.

  1. Hallo liebes Synthvolk,

    so ich hab jetzt alle meine Module beieinander die ich bei Dot.com bestellen will blos kann ich mich nicht entscheiden welcher Sequenzer ich nehmen soll?

    Den Q 119 oder der Q 960, ich denke das der letztere der bessere ist weil der am orginalsten an den Moog Sequenzer vom 3 C, oder System 55 herankommt. Er ist auch 250,- Dollar teurer wie der Q 119.

    Kennt ihr den Unterschied zwischen den beiden? Lohnen sich die 250,- Dollar mehr auszugeben?

    Fragen über Fragen, die ihr mir sicher beantworten könnt.

    Vielen dank
    Synthfrau
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die haben beide ihre Vorzüge. Die Mehrkosten für den Q960 sind aber gut ausgegebenes Geld. Der 960er ist etwas flexibler und jeden Cent wert! Für typische EM der 70er ist der genau richtig und er hat auch einen höheren Spaßfaktor. Ich habe beide und bin sehr zufrieden.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    BTW: Wenn du dich für einen Q960 entscheidest ist der Q962 schon fast Pflicht, denn nur so kannst du auch Sequenzen bis 24 Steps bauen!
     
  4. Ich habe keinen von beiden.

    Was mir beim Modularmeeting aber aufgefallen war, und was ich früher immer bei Stepsequenzern vermisst habe, war, daß der 960 diesen separaten Step hat, die *Parkposition*, in der kein anderer Step aktiv ist, somit auch kein Gate aktiv ist.

    Der 119 kann sowohl Vor- als auch Rückwärts laufen, dafür hat der 960 wiederum die Einzeltrigger Ein- und Ausgänge

    Nachtei von beiden finde ich, daß bei einem so hohen Preis noch nichtmal zwei vollständige CV-Reihen für 16 Steps zur Verfügung stehen.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, der Theiss sieht ja echt nett aus und hat mit seinem eingebauten Quantizer sicher ein gutes Feature, aber skippen kann man die Steps wohl leider nicht und gerade dies ist das geile am Q960, dazu Triggerein- und Ausgänge was auch Crosspatching erlaubt. Zu teuer finde ich den Moog-Clone auch nicht, denn immerhin sind hier 25 Potis, 14 Schalter, 31 Buchsen, 11 Taster, 11 Glühlampen und diverse Moop Knöppe in sehr guter Qualität verbaut, mal abgesehen von der Funktion! ;-)
     
  6. ..

    In Anbetracht des Preises ist er aber sehr gut.


    ein 960er.. der Ferrari unter den Sequenzern
     
  7. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: ..

    Die Qualität der Panels, Knöpfe und Buhsen vom Theis, kann man einfach nicht mit Dotcom vergleichen. Alleine schon die grottelige Optik vom TMSS war für mich ein Grund, das System wieder zu verkaufen. Der Theis wäre ein Renner, wenn er da genauso überzeugen könnte, wie in der Technik.
    Und Ferrari ist ein 960er auch nicht, das wäre eher der SAM 16 SND von Sebastian Niessen oder der Noctron.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    HAbe beide gehabt, habe zzt den 960. Ich vermisse deutlich die Steps (bis 24) des Q119, jedoch brauchte ich die Triggerausgänge, die der Q119 nicht anbietet. Er kann auch rückwärts und zufällig laufen, sowas geht mit dem Moog NAchbau nicht, dafür ist das mit den Steps besser gelöst und es gibt Skip und Mute. Diese Funktion war für mich wichtig.

    Analoge Sequencer sind sehr eingeschränkt, ansich können digitale fast immer mehr als diese, man benutzt sie also wegen der Stufenlosigkeit (Stichwort: DAF) und vielleicht der technischen kompatibelität. Ansonsten würde ich das auch sehr vom Nutzen des Sequencers abhängig machen!

    Welche Musik will ich machen? Wie nehme ich auf? Was sind die Ziele? Nur so kann man die richtige Wahl treffen. Deshalb finde ich hier bei den Antworten nicht viel, was darauf hinweist und mach das deshalb mal!

    Der 960 ist kein Ferrari, sondern einfach nur sehr bekannt. Er ist ok für einige Zwecke, für manche ist er aber zu konservativ. Das gilt sicher für andere Analogstepper ebenso,..

    Man kann auch mit div. Dividern und Co evtl sowas erreichen, was man mit dem 960er kann, dafür aber mit dem Q119 dessen Vorteile auskosten.

    Ich habe es so gemacht, dass ich 2 Typen habe, zusammen reichen sie für Modularnutzung aus.

    Die Analogstepper sind einer einfachen alten Electribe sogar noch unterlegen in fast allen Punkten. Muss man auch klar sehen.
     
  9. .

    :shock:


    hauptsache der Sound des Dot.Com Systems ist Klasse.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der Sound der Sequencer ist extrem still ;-) Machen Glühlampen eigentlich ein wahrnehmbares Geräusch? *SNCR*
     
  11. island

    island Modelleisenbahner

    Klar wenn sie durchknallen ;-)
     
  12. island

    island Modelleisenbahner

    Also wenn ich einen 960 kaufe (wenn Tommy nicht zu potte kommt, mach das auch) dann den von CotK samt Quantizer und Random find ich irgendwie eine super Idee das alles gleich mit rein zu basteln ;-)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    hm genau, am besten du wartest wie viele andere hier auf einen sequencer namens insect... ;-) Sollte sich aber eigentlich schon lohnen.

    Ich wusste nicht,das man mit der electribe auf jedem Step einen anderen Wert Senden(für Filter, VCA etc.), also a la Machinedrum/XBase etc... (habe zwar eine, aber erst seit kurzem und leider nicht bei mir, muss mir die mal herholen) Ausserdem kann die Electribe vor und rückwärtslaufen und kann man auch Steps auslassen, wohl kaum...
     
  14. Bernie

    Bernie Anfänger

    Der Inseqt kann viel zuviel für meine Zwecke.
     
  15. Ich dachte, von dem Inseqten wird nur eine Reihe für die Vorbesteller gefertigt!?
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    So ist es, darauf warten sollte man nurnoch als Vorbesteller und Zahler.
     
  17. Bernie

    Bernie Anfänger

    In Fischbach glüht ja schon seit Wochen der Lötkolben, da wird bald was kommen. Bin ja mal gespannt, denn das Happy Knobbing ist ja nicht mehr allzu fern und spätestens bis dahin sollte ja was fertig sein.
     
  18. island

    island Modelleisenbahner

    Nein bitte, nicht schon wieder ;-)
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Inseqten kommen ja gewöhnlich erst im Frühjahr. :)

    Der COTK ist aber ganz schön teuer mit 1320 Euro in der höchsten Ausbaustufe.
    Dagegen ist der inSEQt das Überschnäppchen.
    Der Gedanke versüßt einem die Wartezeit auch ein wenig. ;-)

    Würde mir aber auch eher COTK als Dotcom holen, diese komplett geschlossenen Module haben schon was.

    Mir is grad aufgefallen, dass es die Sequencer-Module von Curetronic gar nicht mehr gibt, nur noch den Clock-Sequencer.
     
  20. ..

    hätt mal eine Frage zum q960er


    Kann ich die 3 Spuren mit unterschiedlichen Triggern füttern?


    hat er für jede Spur einen Eingang?
     
  21. island

    island Modelleisenbahner

    Du meinst das die drei Spuren unabhängig von einander laufen, nein. Dann wären das ja 3 Sequencer ;-)
     
  22. ..

    danke.



    vielleicht hab ich mich ja schlecht ausgedrückt


    Ich verwende einen Clock sequenzer, und füttere damit den sequenzer.

    CLockspur a geht in die erste Reihe , clockspur b in die zweite.


    Sprich ich hätt gerne unterschiedliche Rhythmen.

    Oder könne mir das die Skip Schalter machen?
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die 3 Reihen laufen immer schön syncron! Befeuerung mit unterschiedlichen Clock-Signalen ist leider nicht möglich!
     
  24. Cello

    Cello -

    Also ich hab den 960er seit ein paar Tagen (mein System ist endlich angekommen) bei mir drin und komme nicht mehr los davon. Die Skip und Stop Schalter verleiten zum Schalten. Ebenso die dritte Reihe auf time control. wenn der 962 Pflicht ist, dann aber auch gleich den 963 mitnehmen.
    Die Random Funktion kann offenbar mit dem Noise Generator " nachgebildet" werden, hab's aber noch nicht ausprobiert und bin da eher skeptisch.

    Tune ist sicherlich ein Niffelding da wäre ein Quantizer schon wünschenswert. Wenn du da mehr als einem Osci ansteuerst und diese auch noch ein wenig verstimmst musst du schon genau hinhören ob du mit dem 960er nicht daneben liegst...
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    sorry,
    versenden Dotcom ne mail wenn was rausgegangen ist ?
    ich warte dringenst auf Cable Harnesses und hab ne abholungseinladung von der post.
    wäre gut zu wissen.
    merci
     
  26. Cello

    Cello -

    ich hab ein mail bekommen mit dem hinweis dass es raus ist und der tracking nummer...
     

Diese Seite empfehlen