Dot.Sequenzer transponieren per Pedale, ist dies möglich...

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von synthfrau, 23. Juni 2009.

  1. Hi Frickelvolk,

    mir fehlt einfach die dritte Hand mit dem ich meinen Dot.com Sequenzer transponieren kann.

    Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten per Pedal? Weil mit der Nase wird es mir zu mühsam.. :lol:
    Einfach so wie eine Pedaltastatur, nicht mit Klangerzeugung wie beim Taurus zb. einfach einTastaturpedal von einer Oktave.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    sowas suche ich auch , ein cv/gate pedal(>= 1 oktave),alternativ auch midi..oder so.

    von roland gibt so pedal bord mit internem sound und fx.

    aber ein reines cv/gate (midi) peadl hab ich noch keines gefunden..
     
  3. Ich brauche eigentlich nur ein Midi Pedal ohne Sounderzeugung. Ich habe gerade im Ebay geschaut, sind ja neu schweineteuer.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

  5. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    das Roland PK5 hat afaik keine interne klangerzeugung, ist also midi-only und kostet so um die 400,-

    hab mir vor kurzem selbst so ein doepfer teil gebastelt und kommt mit holz/frontplatte und ein paar zusaetzlich eingeloeteten fusstastern fuer oktav-umschaltung auf ~180-200,-, die eigene arbeit kommt halt noch dazu, ist aber halb so wild gewesen. das mbp-25 ist im gegensatz zum PK5 nicht anschlagsdynamisch, aber wer braucht das schon bei einem fusspedal.
     
  6. bendeg

    bendeg -

    es gibt da von anatek so kleine meist netzteillos verwendbare toolboxen
    glaub deren pocket transpose dürfte sowas sein wie ihr sucht:

    [​IMG]

    leider alle nur noch sehr selten aufm gebrauchtmarkt
     

Diese Seite empfehlen