Draußen mit der Mpc 1000?

Bamsjamin

Bamsjamin

|||||
https://www.amazon.de/RAVPower-Powerbank-Powerstation-Reiseladegerät-Smartphone-Schwarz/dp/B01LZMP0J2


Kenn das MPC1000 nicht so ganz, aber schaut so aus als würde man direkt mit Wechselspannung rein gehen. Das ist erstmal schlecht um direkt eine Powerbank anzuschließen. Intern wird aber nicht nur auf eine Spannung gewandelt, sondern auf 12V, -12V und 5V. In der Theorie kann man das alles basteln, aber das ist keine einfache Lösung. Eine Möglichkeit wäre die verlinkte Powerbank, die 65W bei Wechselspannung ausgibt, sodass du ein reguläres Netzteil verwenden kannst.

Edit: Die Powerbank ist aber auch nur 2-Polig
 
Q

qwertz123

|
Ich kann hier zwar keinen Akku nennen, der mit der MPC1000 funktioniert.

Mein Vorschlag wäre : Eine MPC 500 verwenden, die läuft mit Batterien ( bzw. habe ich immer Akku-Mignons genommen ) locker 3-4 Stunden. Die MPC500
sollte auch MPC 1000er Programs und Sequences abspielen können, hier natürlich mit Einschränkungen weil sie weniger Drumpads hat.
Das Mini-Display der MPC500 wird für den Profi natürlich auch kein MPC1000 Feeling aufkommen lassen. Aber für unterwegs oder zu Hause auf dem Sofa hat mir das Display immer ausgereicht.

Ansonsten kann ich für unterwegs aus meiner Erfahrung noch die Korg New Electribe oder den Electribe Sampler aus der Reihe empfehlen.
Laufen beide auch mit normalen Batterien - 6 Mal Standard AA Mignon.
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Angeblich kann man mit 46 Zitronen 230 V erreichen. Eine Zitrone schafft angeblich so um die 5 V.
Aber wie viele Wattstunden bzw. Amperestunden? Für mehr Stromstärke müsste man halt mehr Zitronen parallel anschließen.
Z.B. 92 Zitronen für die doppelte Stromstärke (46 Zitronen seriell für 230 V x 2 parallel für die doppelte Stromstärke) usw.
https://www.facebook.com/3satnano/videos/1324022464293311/
 
Zuletzt bearbeitet:
ACA

ACA

||||
Die oben genannte Powerbank mit 230V Ausgang habe ich.
Die hat einen Adapter dabei um andere Steckertypen anzuschliessen. Auch solche mit Erde und auch für die speziellen Schweizerstecker geeignet.

Ich konnte damit gut einen Digitakt betreiben mit 230V.

Es gibt auch grössere Versionen dieser Powebank, auch von anderen Herstellern.

Nachteil, der Umformer der die Wechselspannung erzeugt verursacht Störsignale, die man bei Verwendung mit Audiogeräten hört. Je nach Gerät mehr oder weniger.
Wenn man hochwertige Aufnahmen damit machen will würde ich das nicht empfehlen. Zum Üben oder Spass haben draussen andererseits gut zu gebrauchen.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben