Dringend! RY-30 Netzteilfrage

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von macurious, 31. August 2009.

  1. Hallo,
    gerade ist eine RY-30 Drummaschine auf Ebay und ich überlege drauf zu steigern, leider wird sie ohne Netzteil geliefert.
    Laut Anleitung braucht sie DC 15V 500mA.
    Ich hab nicht viel Ahnung von Spannungen, hab aber festgestellt das diese Netzteile relativ selten und auch teuer sind. Kann das sein?

    Ich hab jetzt mal zwei gefunden, einmal hier:
    http://www.kab24.de/kabel-adapter/artnr ... 46815.html
    ...und bei Thomann:
    https://www.thomann.de/de/tonebone_power_supply_15v.htm

    Könnte man die denn beide grundsätzlich verwenden?
    Weil wenn ich nochmal 60 € fürn Netzteil ausgeben muss, überleg ichs mir nochmal mit dem Gebot.
    Die Auktion geht noch knapp ne Stunde!
     
  2. Das für 12 Euro kannst du doch holen. 60 würde ich auch nicht ausgeben.
    Der 2. Punkt ist natürlich der passende Stecker für das Gerät, aber da sollte man was finden, oder
    es paßt einfach zufällig.
     
  3. Dein Netzteil für Deinen AN200 könntest Du ebenso auch für den RY30 verwenden.
     
  4. Da heißt es dann: entweder AN200 oder RY30.
     
  5. Hat sich erledigt, hab mal nicht drauf geboten weil ich noch zwei weitere RY30 MIT Netzteil gefunden hab.

    Ich hab mal nachgeschaut, auf dem AN200 Netzteil steht DC 12V 700mA, das Original RY30 ist DC 15V 500mA.
    Sicher das man das nehmen kann? Bei dem 12 Euro Netzteil sinds ja auch 800mA anstatt 500mA.
    Da fällt mir ein, als sich mal das Netzteil von meinem Boss Drummie verabschiedet hat, hab ich ne zeitlang ein Universales benutzt wo man die Spannung einstellen kann.
    Das ging zwar, war aber irgendwie nicht das selbe und der Boss hat gerauscht und sich anders angehört (Boss: DC 9V 200 mA, Universal: 3-12V 300mA).
    Was hat es denn mit den Milli Ampere auf sich, macht ein Unterschied von 100mA was aus? Wie gesagt, ich hab kein Plan davon. :oops:
    Oder würde das jetzt zu weit führen? :)
     
  6. ich habe zwar auch keinen Durchblick,doch hatte ich jeweils das yamaha PA-3b beim Erwerb meiner RY30 und auch AN200 dabei,und lief tadellos.
     

Diese Seite empfehlen