drm1 mit 707 triggern

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von pace61, 19. Juli 2014.

  1. pace61

    pace61 Tach

    Hallo syth gemeinde, bin neu hier und starte gleich mit einer frage..
    Ich möchte meine n neuen drm1 mk3 trigger mit meiener roland 707 triggern.
    Problem ist das die programmierten pattern nur unregelmäßig im drm ankommen. .
    Die drm selber läuft bei manuellem trigger einwandfrei.
    Habt ihr ähnliche probleme? Ich hoffe es war verständlich.
    Uber Feedback wäre ich sehr dankbar
    Gruß
    Marcus
     
  2. dns

    dns Tach

  3. pace61

    pace61 Tach

    gehe aus der 707 mit den einzel outs in die drm - nicht midi- damit ich den midi out der 707 noch für andere geräte frei halte..
    und dabei kommt mal alles durch und mal nicht..
     
  4. dns

    dns Tach

    ahso, ja dann is klar.

    NUR der 3,5mm rimshot trigger out schickt ein triggersignal raus.
     
  5. pace61

    pace61 Tach

    oh mann..dieser denkfehler ist mir schon fast peinlich. war wohl irritiert das trotzdem etwas durchkam.
    besten dank
     
  6. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Keine Ahnung, wie das mit der DRM ist, aber normalerweise kann man analoge Drummodule prima mit kurzen Audiosignalen triggern, sogar dynamisch.
    Ich hatte jahrelang zwei TR-626 nur zu diesem Zweck hinten im Rack liegen. Tama Techstar, Coron, MPC-Drums (nicht Akai, sondern diese babykackebraunen 19"-Teile), Boss-Clapper und Syncussion konnte ich damit einwandfrei steuern.

    Schöne Grüße,
    Bert
     

Diese Seite empfehlen