Druckvolle Boxen im Selbstbau

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Cyborg, 30. September 2007.

  1. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Hallo Freunde der dicken Noten,

    ..was nützt der schönste Klang, wenn er durch die Plastikgitter eines Brüllwürfels sickert statt Wände, Herzen und Mägen zu erschüttern?
    Auf meiner Website http://www.cyborgs.de gibt es was zum runterladen. Wer im Menue auf "usenet" klickt,
    wird fast augenblicklich von einem Nachbau der legendären Electrovoice Eliminator1A angeglotzt. Zu finden sind da die Baupläne für das Gehäuse
    wie auch die Pläne für die Frequenzweiche.
    Cyborg :idea:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tach,

    also, hmm, nen Direktlink wäre bei sowas schon ganz nett.
    Zumal Deine Seite nicht gerade zu den übersichtlichsten gehört. ;-)
     
  3. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Hallo,
    Du wirst das schon schaffen, es ist ja nur ein einziger Mausklick nötig bis Du die Box siehst.
    Was die Übersichtlichkeit der Website angeht: Ich bin kein Webdesigner und habe trotzdem eine Unzahl verschiedener Themen auf den Seiten nach und nach untergebracht. Also da habe ich schon schlechtere gesehen. ;-)
    Hier "verlaufe" ich mich auch öfter zwischen Forum, Wiki usw....
    Nur Mut! javascript:emoticon(':gott:')

    (grins)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, gut, wenn Du keinen Direktlink angeben willst ist das Deine Sache.
     
  5. Du brauchst doch nur links auf den Button "~usenet~" zu klicken.

    Wer hat denn die Frequenzweiche berechnet?
     
  6. C0r€

    C0r€ -

    Die Bauteilwerte, vor allem 50mF erscheinen mir schon ein wenig komisch.
    Aber ich würde ja auch eher eine Aktive Frequenzweiche bauen und nur paar passive Kompensationsbauelemente hinter den Endstufen verwenden.

    Der Bauplan ist schon ganz nett, nur ein wenig pixelig.

    Das man da mal klicken muss stört mich nicht, die anderen Seiten sind auch ganz interessant. Da bin ich schonmal vor ziiig Jahren gewesen.
     
  7. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Hallo
    die Schaltung stammt von Electrovoice und natürlich speziell für die angegebenen Lautsprecher berechnet, davon würde ich mal ausgehen. Die Werte konnte ich an Originalboxen vergleichen und sie stimmen auch.
    Die Baupläne sind leider wirklich schlecht im Zustand, es waren Kopien von Kopien von Kopien ...
    Wer keine 3-Wege Box braucht, als Tieftöner sind die Boxen Klasse: Sauber und druckvoll - in größeren Räumen natürlich. In kleinen Räumen hat den schönsten Bass immer der Nachbar, bei Hornsystemen erst Recht ;-) Bei 3-Wegen: Auf die Hochtöner aufpassen, die sind ziemlich empfindlich.

    Cyborg
     
  8. Ich hatte die ELI in den 8ß'ern gebaut, hatte aber damals komplette Bausätze für das Gehäuse von Musik Produktiv gekauft.
    Danach war es recht einfach, die zusammenzusetzen, die Pläne von Dir sind wirklich etwas schwierig, da muss man schon wissen, wo es lang geht.

    Meine Elis waren damals mit einem EV15B bestückt, fürs Mitteltonhorn (8HD) und den Hochtöner (HH HF50) hatte ich seperate Gehäuse.

    Die Bässe sind wirklich super.
    Aber mit dem Nachbarn, das stimmt. Ist halt ein Hornsystem, für kleine Räume fast ungeeignet.

    Den Mitteltonbereich fand ich jedoch unterrepräsentiert, zumindest mit dem 8HD Horn, das 1824 kenne ich nur aus unserer damaligen PA, zusammen mit den (Martin)-Bins und 4560 Lo-MID kam das sehr gut.

    Ich würde von daher die ELI für mittelgroße Räume nur als Subbässe nehmen, und die unteren Mitten mit weiteren Membranlautsprechern abdecken.

    Und das Ganze wird groß und schwer.

    Wenn man dagegen heutige Prozessor-Systeme stellt, so sind diese kleiner und machen doch mehr Druck bei ausgwogenerem Sound (z.B. EAW), da sehen solche Mehrboxen-Systeme doch recht alt aus. Ist natürlich auch eine andere Preisklasse.

    btw, Deine Website finde ich nett gemacht. An Übersichtlichkeit vermisse ich da eigentlich nichts.
     
  9. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Hallo
    das stimmt leider, ich habe nur keine anderen. Die Pläne von Musik Produktiv waren ja nur "Ikea-Bauanleitungen" wenn ich mich recht erinnere. Ja, auch ich hatte die Boxen dort bestellt. :)

    Ich hatte statt der 15B, die 15L benutzt, die waren nicht ganz so "weich"

    Logo! Rummsen muss es! :)
    Ok, diese großen Boxen haben auch was mit etwas Nostalgie zu tun. Wir hatten mal 2 ungefähre Nachbauten von "Voice of the Theatre" :) Das war dann, wie wir fanden, der gerechte Ausgleich für die anfänglichen Holzkisten, die mit einem 2x16 Watt Neckermann-Verstärker betrieben wurden :). Besonders lustig wars, wenn die Katze mal wieder in einer der Kisten pennte und beim ersten Ton wie eine Rakete aus der Ausgleichsöffnung geschossen kam ;-). Ich liebe große Boxen und große Modulare!
    Naja, in den Augen von Profis ist das sicher alles etwas zu bunt, aber was solls, es ist ja keine Profiseite [WOWEREIT]
    Bis dann mal...
    Cyborg
     
  10. Im Pa-Forum gibts auch mehr als genug Boxenpläne....angefangen von Infras bis Hörner...alles zu finden ;-)

    Was für Speaker hastn drinnen??

    peace
     
  11. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Hallo
    die Boxen habe ich nicht mehr. Für meinen Raum waren sie zu groß und wie es der Zufall wollte, spielte auf einem Fest eines Ortsvereines eine Band, die ihre Bose(!) Boxen schon beim Soundcheck töteten. Ich bot ihnen an, meine beiden "Ellis" leihen zu können, vorausgesetzt, sie würden die selbst aus dem Studio unterm Dach holen ;-) Das taten sie dann auch und waren begeistert. So kam es, ich verkaufte die Boxen an die Gruppe. (weiß gar nicht mehr, für wieviel). Die waren mit den Originalen Ev-Speakern ausgestattet, nur hatte ich statt des 15B einen 15L drin, der klingt IMO etwas knackiger.
    Cyborg

    (Danke für den Tip mit dem PA-Forum, bis dahin bin ich noch gar nicht vorgedrungen ;-) )
     
  12. EMX1

    EMX1 -

    wieviel kostet denn so ne box im selbst bau??
    was benötigt man dafür ??
    von kabeln, über speaker bis hin zur kühlung??

    gruß emx
     
  13. Nunja, die Gehäuse sind ja nicht das teure; das teure sind die Speaker...und es kommt auch komplett drauf an was du willst. Für a gscheite Infra legst sicher 1500eusn ab...
    Gibt aber auch viele andere, die wieder billiger sind...


    Falls du Boxengehäuse jeglicher Art brauchst, schreib mich an. Ich kann dir jedes Gehäuse (echt fast alles: Hörner, Infras, Tops, Expos, Rutschen...) aus jedem beliebigen Holz checken....zu einem guten Preis...

    peace
     

Diese Seite empfehlen