Drum 'N' Bass Battle (Herbst 2021)

j[b++]
j[b++]
Blub
Ich werde meinen DnB in Reaper machen.
*Der* DnB DAW aus den 90ern.
Haben wir frĂŒher alle mit gearbeitet.
Ihr könnt einpacken.
 
Sticki
Sticki
||||||||||||
Hab das nicht auf mich bezogen.
Kann ja sein das irgendjemand besseres D&B Material am Start hat wie du und ich.
Singen und sampleln kann der SH natĂŒrlich nicht aber ich konnte ihm ein paar tolle D&B BĂ€sse entlocken die 100 %tig funktionieren werden!
;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
ich habe heute gelernt: der 90er DnB, der so smooth und jazzy ist, nennt sich Liquid DnB. Wusste ich bis heute nicht ;-)
 
Sticki
Sticki
||||||||||||
Von wem?
Mein aller erster Club Besuch in Berlin war ĂŒbrigens 1995 im Eimer wo D&B und Jungle lief.
Nur wem es interessiert.
Im Eimer waren wir an diesem Abend auch wirklich.
Also es hieß nicht nur der Club Eimer. :lollo:
 
Zuletzt bearbeitet:
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
Wiki https://de.wikipedia.org/wiki/Liquid_Funk

und youtube z.B.
https://www.youtube.com/watch?v=aJoo79OwZEI


ich mein diesen 90er DnB, wo jazzige Rhodes typische (oder Àhnliche) Chords mit dem typischen AKAI (Sampler! S1000/S1100/S3000 etc.) Sinus Subbass kombiniert werden. Und damit auch Richtung Kruder & Dorfmeister geht.

K&Ds vergessener DnB Mix (CD von 1996 in meinem CD Regal "Conversions")
https://www.mixcloud.com/genaadijs/conversions-a-kd-selection/

Mein Highlight in diesem Mix ab Minute 24:30 "One and Only" oder so Ă€hnlich. Hab ich mir frĂŒher gerne mal total bekifft gegeben und bin sowas von weggeschwebt, kann ich nicht in Worte fassen. ich habe Universen gesehen, interstellare Missionen erfĂŒllt und fremde Planeten besiedelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
$
$Zfgsone
Guest
Ich melde mich auch mal so halb zum Battle an. Wird dann wohl eine Art Livejam auf der MC 707 + evtl. Digitakt. Der absolut sichere Gewinnertrack von @Randerscheinung wird dadurch sicher nicht gefÀhrdet ;-)
 
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
Bin erst ÂŽ99 rum eingestgiegen, als schon alles vorbei war ... aber dennoch geil!

https://www.youtube.com/watch?v=gxN5Ys9aXMQ
das gefĂ€llt mir weniger. Ist ein ganz anderes Subgenre. Interessant finde ich daß auch DnB im laufe der jahrzehnte Wandlungen durchlebt hat und Subgenres gebildet hat. Der von mir geschĂ€tzte Dom & Roland hat so gar nichts mehr mit dem von mir ebenfalls geschĂ€tzten 90er jazzy DnB gemeinsam. Und es gibt DnB Subgenres mit denen ich weniger anfangen kann. Alles Geschmachssache!
unterm Strich bleibt: jeder versteht unter DnB was anderes ;-)
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||
Von wem?
Mein aller erster Club Besuch in Berlin war ĂŒbrigens 1995 im Eimer wo D&B und Jungle lief.
Nur wem es interessiert.
Im Eimer waren wir an diesem Abend auch wirklich.
Also es hieß nicht nur der Club Eimer. :lollo:

Ach ja, Berlin in den Nachkriegsjahren, war schon eine schöne Zeit.
 
Sticki
Sticki
||||||||||||
Ja man musste nicht so lange anstehen wie heute.
Eigentlich ĂŒberhaupt nie.
Der Eimer war auch total Lehr.
Paar Leutchen waren nur da.
 
monoklinke
monoklinke
||||||||||
Mein aller erster Club Besuch in Berlin war ĂŒbrigens 1995 im Eimer wo D&B und Jungle lief.
Bei meinem ersten Berlin-Besuch waren wir auch mehrfach im Eimer. Das muss so um die gleiche Zeit gewesen sein.
Geiler Schuppen. Geile Zeit.
GlĂŒcklicherweise lief aber Techno.
Aus Bonn kommend, war ich DnB-geschĂ€digt – Stichwort »Pathfinder«.
Ich konnte dieses High-Speed-Gezappel nicht ertragen.
Mittlerweile finde ich es ganz interessant.
 
NickLimegrove
NickLimegrove
Flexiganer
Von wem?
Mein aller erster Club Besuch in Berlin war ĂŒbrigens 1995 im Eimer wo D&B und Jungle lief.
Nur wem es interessiert.
Im Eimer waren wir an diesem Abend auch wirklich.
Also es hieß nicht nur der Club Eimer. :lollo:

Das allererste Konzert mit meiner allerersten oder zweiten Band war im Eimer (2001?). Als Vorband hatten wir "The Human Sampler", damals eine lokale Institution in der langsam auslaufen BlĂŒtezeit des D&B:

https://www.youtube.com/watch?v=Hg3rXrKsxSE

:opa: :opa: :opa:
 
tonstoff
tonstoff
||
Irgendwie kann ich mich nicht entscheiden in welche Richtung es gehen soll. Ich mag so etwas chilligere DnB Sachen ja auch ganz gerne, bisschen jazzy angehaucht und etwas deeper. Was ja aber auch gut kommt sind so bitter böse schneidende BĂ€sse, Distortion und etwas mehr Krawall😁 Glaube das muss noch reifen bis da eine klare Vorstellung ensteht

 
formton
formton
|
Irgendwie kann ich mich nicht entscheiden in welche Richtung es gehen soll. Ich mag so etwas chilligere DnB Sachen ja auch ganz gerne, bisschen jazzy angehaucht und etwas deeper. Was ja aber auch gut kommt sind so bitter böse schneidende BĂ€sse, Distortion und etwas mehr Krawall😁 Glaube das muss noch reifen bis da eine klare Vorstellung ensteht

Kenne ich nur zu gut, alles reinpacken zu wollen ... ich hab grob meine Elemente beisammen, aber beim Mixen und Arrangement kann dann alles wieder zerfallen ... eben genau deswegen, da soll dann jazzy plötzlich doch krawalliger werden usw. ... Aber glaub ich behalte diesmal die Kontrolle ĂŒber diese Art von Kopffick :polizei:. Das ist sowieso der Grund allen KreativĂŒbels ... Selbstzweifel - daraus resultierend dann Selbst bzw. Tune-Optimierung in eine blödsinnige Richtung. Diesmal nicht, Freundchen!!!
 
tonstoff
tonstoff
||
Kenne ich nur zu gut, alles reinpacken zu wollen ... ich hab grob meine Elemente beisammen, aber beim Mixen und Arrangement kann dann alles wieder zerfallen ... eben genau deswegen, da soll dann jazzy plötzlich doch krawalliger werden usw. ... Aber glaub ich behalte diesmal die Kontrolle ĂŒber diese Art von Kopffick :polizei:. Das ist sowieso der Grund allen KreativĂŒbels ... Selbstzweifel - daraus resultierend dann Selbst bzw. Tune-Optimierung in eine blödsinnige Richtung. Diesmal nicht, Freundchen!!!
Ja, schön auf den Punkt gebracht. Dieses weniger ist mehr Ding kann einem manchmal echt was abverlangen. Aber ja, einfach Boss bleiben und durchziehenđŸ€Ÿ
 

Similar threads

stuartm
Antworten
66
Aufrufe
3K
monoklinke
monoklinke
 


Neueste BeitrÀge

News

Oben