DSI Poly Evolver PEK - "normal" mit encodern oder besser PE?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von ikonoklast, 26. Februar 2010.

  1. ikonoklast

    ikonoklast Tach

    Moin!

    Ich liebäugele grad mit besagtem Teil und da gibt es ja zwei Versionen: die "normale" mit den üblichen encodern und die Pot Edition mit echten Potentiometern.

    Wie ist das denn mit den Pots - gibts da keine "Sprünge" wenn man ein preset aufruft und dran schraubt?

    Wie sind denn so eure Erfahrungen?

    Servus,
    Alex
     
  2. Bruce

    Bruce Tach

    Re: DSI Poly Evolver PEK - "normal" mit encodern oder besser

    Die Anfrage ist zwar schon etwas älter, aber da es mich gerade selbst interessiert. Laut DSI sollte es da keine Probleme geben, da es drei verschiedene "edit modes" gibt, einer davon (Passthru) holt klassisch ab.

    Jetzt bleibt nur noch die Frage nach der Erfahrung - Prophet-User wie siehts aus: Funktioniert das ordentlich? Und: Ist die Pot Edition ein "muss"?

    mfG Bruce
     

Diese Seite empfehlen