dub equipment? tips?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 27. Juli 2007.

  1. ion

    ion -

    also nach vielen nachforschungen im net... frag ich mal im alte geliebten synthie forum nach :)

    vllt weiß ja der ein oder andere was...

    also es geht um DUB im ursprünglichem sinne bzw schon moderner und "technisierter" aber keine mischung aus electronica-soft-dub....

    also vorhanden sind 2 gute band echos
    mein multiface
    live6
    viel vst krams
    nen bcr2000 (der mir trotz mischer-tradition im dub, doch irgendwie den mischer ersetzt!?) ... naja vllt kommt aber einer weil eh n paar gut mics her sollen um selbst die samples zu kreieren

    aber was wäre sonst euerer meinung nach noch essentiel und sehr wichtig?

    irgendwie sowas wie n modular system? obwohl ich gestehen muss das ich davon kein schimmer habe.... ich liebe den guten analog kram bin aber alles andere als n experte und hatte auch noch nich viel möglichkeiten was zu testen...

    hmmm also für reverb und dealy echo etc is gesorgt....

    phaser und flanger machen die vsts meiner meinung nach ganz gut...

    was mir kopfschmerzen bereitet sinf u.a. der mangel an guten bass sounds oder ich bin zu blöd.... also habe eigtl. genung samples .. und diese kleinen vsts polyblit und iblit haben auch ein paar brauchbare onboard..... aber was ist sosnt vllt novh ne unerschöpfliche hammer deep-sub bass quelle?

    könnt ihr mir sonst nen guten analogen speziell bass synth empfehlen
    er sollte aber wirklich viel möglichkeiten bieten.. also modulierbar wäre wohl der hit... und den ms20 in allen ehren aber habe erst vor kurzem mal n paar samples davon gehört... der bringt mir nix.. der is ja eher n industrial-monster



    etc etc ;-)
     
  2. was noch fehlt? ne feine hallspirale für die snares und rimshots! ok, die bandechos haben auch eine, aber nur sone kleene. für den echten peitschen-sound sollte es aber schon ne accutronics sein. die gibts auch noch recht günstig. und natürlich die harmonica! mein tipp: antonelli golden organ, solltest du für maximal 5 euro auf jedem schäbigen flohmarkt kriegen, eine echte elektrische gebläseorgel mit supa-harmonica-sound! hab meine neulich auf dem sperrmüll gefunden. subbass? kann mein jup4 am besten, sollte eigentlich aber auch mit allen anderen synths gehen: filter zudrehen, resonanz hoch und keyfollow einschalten, sollte wobbern wie sau. der mfb synth1 kann das auch ganz vorzüglich, wenns so dubstep-gebazze sein soll.

    stell mal was online von dem, was du so machst! bin neugierig!!!
     
  3. ion

    ion -

    bist n held lobo :) thanks für den filter-etc tip

    hab mich neulich auch von den worten orgel mit gebläse hinleiten lassen sone olle botempi für n 5er zu kaufen... is auch witzig klingt nur eher wie n accordion ABER das ding mit den dingern ist doch das bedingt schwer werden könnte die per mic abzunehmen ..weil dieser moter/das gebläse ja nen ganzschönen lärm machen.... eigtl. wollt ich mir auch ne hohner organetta holen naja... war mit zu deuer

    ehm....... also gerne sone hallspirale aber ich hab grad geschaut..ich finde die nur als einzelteile also also zubehör zum einbauen??? hast nen geräte typ oder dachtest du ich kann mit nem schraubenziher umgehen? :lol:

    achja die dicken kurse der echten analog synths :sad: aber früer oder später muss mal einer rann... was ich noch nich ganz geschekt habe.. kann ich durch sowas wie zb den MFB synth LITE 2 (taugt der auch dafür?) X-beliebigen sample/sound von sonstwoher dadurch jagen und den vergnippeln? also zb auch den bass den ich grad im softwaresampler hab?




    danke fürs interesse hier meinspäyce link
    aber erschrick nich von der quali etc... progress in work... der 2. is uralt ud hat eigtl. nix mit dem zu tun was ich jetz mache :)
    naja und der "dub" tune war auch eher son project..hat ja auch kein norm chord...

    http://myspace.com/ion5
     
  4. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Ich hab hier nen MAM VSR3-Federhall stehen. Hab ich damals super günstig in der Bucht bekommen und bin sehr glücklich damit. Einstellen kann man nichts außer dem Effektanteil, aber mir reichts um scheppernder Räume zu erzeugen.

    Mir kommen da gerade noch zwei Geräte in den Sinn... aber ich kann mich nicht an den Herrsteller erinnern. Ich geh mal in mich.
     
  5. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Habs schon... die Antwort lag sozusagen in der Frage:

    Unter www.federhall.de haste die beiden Vermona-Geräte RetroVerb und ReTubeVerb.

    Außerdem fällt mir ein, dass es doch auch von Doepfer nen Federhall gibt, oder?!
     
  6. Als alter Dub'er (aber eher "Dark-Dub" mit leichten Downbeat-Einflüssen) ist am wichtigsten:

    - Ein echter E-Bass!!!
    - Ein gutes Drumkit, entweder ein modifiziertes echtes, oder einen guten VST-Drumsampler.
    - 1-2 Bandechos mit eingebauten Federhall
    - Eine Bandmaschine (zum Aufnehmen)
    - Einen zweiten Mitmusiker/In
    - Offbeat im Blut
    - Einen guten (SW-)Sampler
    - Eventuell noch einen Gitarristen für Dub-Echo-Licks
    - Brass-Samples oder echte Spieler
     
  7. ion

    ion -

    yop rixion mir eigtl. auch bekannt.... hmm kenn noch n bassisten von früher den ich ma anhauen wollte... also am besten gefaällt mir der tip nen 2. mit-musiker....

    aber was is denn so wichtig anner bandmaschine?


    ja die beiden verbs sehen zum verlieben aus.... aber wohl net so heufig im teich
     
  8. 'Ne gute 2-Track-Mastermaschine (ab 400-500 Euro: für Stereo Aufnahmen des Roughmixes oder Mixdowns) hat per se schon so einen warmen ("vintage") Sound bzw. etwas beschnittenen Höhen/Hochmittenbereich, dass sie für Dub extrem geeignet ist.
    Div. PlugIns sind zwar auch nicht schlecht, kosten aber im Endeffekt mehr als 'ne gut erhaltene Bandmaschine (z.B. Telefunken M15 oder div. Studer) und analog ist noch immer einfach nicht ganz emulierbar.
     
  9. cleanX

    cleanX -

    ein schönes Feder-Reverb ist auch das Roland RV-800, sogar in stereo. ist recht selten zu bekommen, aber wenn es dir mal preiswert über den weg läuft - Empfehlung.
     
  10. Es hat seinen Grund, dass die Vermona-Teile ca. 4x bis 5x so teuer sind, wie das Doepfertier. Bspw. nimmt Vermona amtliche Accutronics Hallspiralen und das Doepfer kleine niedliche Spirälchen.

    Ich habe das Doepfer Reverb und bin sehr zufrieden damit, doch:

    => Macht nur Sinn zu sparen, um einen wirkl. guten Hall zu kaufen, statt zu den vorhandenen noch den Doepfer zu packen.
     
  11. Hallo hththt,

    ich komm Dich 'mal mit meiner Melodica auf 'ne Dub-Aufnahmesession besuchen :D

    SCNR

    (möchte etwas ähnliches wie Du - aber elektronischer)
     
  12. ion

    ion -

    ehm!? conused a bit
    also mit dem vorhandenen waren lediglich die beiden bandechos gemeint
    roland re201
    evans se780

    hab den doepfer inna bucht gefunden.. glaube gerne das der weniger kann als die vermonas..... und der dyna is im mom nur überm preis drinne
    hmmmm

    sowas wie sonen vermona gibt auch sicher nich of jemand ab...
     
  13. ion

    ion -

    hey hey hey.. jaaaaaaaaa jaja ich weiß melodica hab ich voll vergessen zu erwähnen... soprano is geplant..oder kannst wat niceres empfehlen?
     
  14. Du hast lediglich ein RE201? "Lediglich"! Naja, auf jeden Fall hat das Ding doch bereits einen eingebauten Hall. Ich glaube nicht, dass der von D. besser ist.

    Es ging mir weniger darum, ob D. weniger kann als die Vermona-Viecher, sondern darum, dass D. nicht besser ist als das, was bei Dir ohnehin rumsteht. Wenn Du nicht ein relativ günstiges Hallmuseum zusammenstellen möchtest, würde ich Dir raten: Nutze, was Du hast und kaufe, was wirklich fehlt. Auch, wenn dafür gespart werden muss.
     
  15. ion

    ion -

    gerne nehm ich den rat entgegen.... und was wäre das dann?
    taperecorder? weiß nicht..... wozu mach ich denn harddisk recoring mit guten pc..?

    mischpult? ich verstehe nicht wofür außer für mic preamps.. und natürlich den EQ aber ich kann den live mischer direkt mit nem midi controller ansteuern.... will mich hier auch nicht mit doppelt kram voll stellen...

    in planung waren eigtl. 2 gute mics (oktava) + n kleinmixer als preamp... mittlerweile bin ich da auch schon wieder verunsichert da es so perfekt gesamplte percussions gibt.... hmmmm aber ein mic wirds glaub ich trotzdem
    allerdings kommt mir dessen dringlichkeit weniger vor als noch vor ein paar tagen....
     
  16. ion

    ion -

    achso nochmal gelesen habs verstanden
     
  17. so federhall-effekte gibts von allen möglichen herstellern, in mono und sogar in stereo mit 2 federn, die kriegste auch meistens fürn appel un ei. qualität is da nebensächlich, denn die sollen ja schliesslich ordentlich scheppern. ich wundere mich auch, dass du so grossen wert auf rauschfreiheit legst, ein sattes grundrauschen gehört nunmal zum dub. und wenn so ne gebläseorgel n bischen eigensound hat, umso besser! einfach miteinbauen!

    wenns ein mfb sein soll, dann empfehle ich dir den mfb synth1, der kann zwar nicht so viel wie der mfb2, klingt imo aber anders, "älter", ist schön schwarz, hat 3 analoge oszis und gebraucht kriegste den für 200 öcken. und niemand hier im forum wird bestreiten, dass DER bässe kann, die kanner.
     
  18. interfunk

    interfunk aktiviert

    dub

    ich weis dass viele dub-spezis auch gerne den/das Moog Taurus (Pedal) einsetzen um mal die wände wackeln zu lassen. ist aber recht rar und ziemlich teuer.

    wenn du googlest wirst du einiges finden im zusammenhang mit dub mukke.

    i.
     
  19. Ich selber habe eine "piano 26" - unterscheidet sich vom Klang her nicht von der "soprano", läßt sich aber leichter spielen, weil die Tastatur besser (= Akkordeon-artiger) ist. Andererseits kann man sich auch an die "soprano" gewöhnen (hat meine Freundin) - ist eben die Frage, was man damit vorhat und wie man Keyboards zu spielen gewohnt ist - Toots-Thieleman-artiges gelingt mit der "piano 26" jedenfalls besser ;-)
     
  20. ... ihr Anfänger:

    Ihr habt das WEED vergessen! :kiffa:
    Zum Dub-machen braucht man jede Menge GANJA! ;-)

    SCNR
     
  21. ion

    ion -

    :D ja n paar ungeschrieben gesetzte gibts natürlich auchnoch

    hm also was für deepe bässe wär schon gt.. snth1 also ja? hmmmm kann ich denn da eigtl. auch sounds durchjagen von draußen?

    ja das mit dem rauschen ist auch war/ und auch klar... aber muss es auch nich ins extreme treiben....

    naja hatte schon den korg g1 im auge.. aber der soll eben sehr digital sein...

    kp was es sonst noch gibt
     
  22. nee, der synth1 hat kein audio in, der ist sehr spartanisch ausgestattet. hab ihn eben mal richtig wummern gelassen, holla-die-waldfee!
    der synth2 hat auch audio in und ist wesentlich besser ausgestattet, mit speicherplätzen und so. vielleicht doch die bessere wahl?
     
  23. Ich nix brauchen Ganja, M.J. etc. Alder...ich bin von natur aus "mellow" und Offbeat-connected.

    lG,
    Poker-Phil
     
  24. mir wird immer nur schlecht von dem zeug und ich bekomme herzrasen. brauche eh nix bewusstseinserweiterndes, sondern dämpfer. ich wäre bestimmt ein guter morphinist.
     
  25. Hey, war'n Scherz (vielleicht 'n blöder) ... :shock:
    (Bloß keine Drogen-Outings jetzt - das sind Dinge, die ich gar nicht wissen will) ;-)
     
  26. Nur keine Panik...Ich brauche zwar das Zeug überhaupt nicht, aber bin der Meinung, dass jeder mit seinem Körper anstellen kann was er will, solange er nicht versucht, andere zu "missionieren".
     
  27. ion

    ion -

    :D der hammer wo sich die gespräche hier manchmal verlieren...

    aber das war eigtl. echt n standartsatz der einfach gerne als equipment mmit aufgezählt wird....
     
  28. Ihr Deutschen (bin selber ein 1/4 Piefke) versteht scheinbar kaan Wiena Schmähh.. ;-)
     
  29. ion

    ion -

    Re: dub


    das macht aber dann auch wieder nur sinn im komplett packet mit dem zugehörigem synth oder? ich meine vom pedal selber können ja keine satten bässe ausgehen....

    hmmm aber auch interessant..es ist ein sehr reizvoller gedanke scheppernde subbässe mit einem fußpedal zu spielen...

    was jibz da noch für möglichkeiten?
     
  30. son taurus könnte evtl. ein klein wenig zu teuer werden...

    ;-)

    [​IMG]

    och, obwohl, ich seh grade, laut moogus datenbank schätzt er ihn auf 500 öhre. da hol ich mir doch glatt auch einen ;-)
     

Diese Seite empfehlen