dub Gt 1

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von lfo-one, 29. Juni 2007.

  1. lfo-one

    lfo-one bin angekommen

  2. schöne sache,
    aber das ganze auf nur einem akkord aufzubauen,
    ist mir doch zu minimalistisch.
    immer eine frage von monoton oder hypnotisch,
    wohl eher ersteres
     
  3. lfo-one

    lfo-one bin angekommen

    Hi,... jo da hast du sicher recht,.. das war im grunde auch nur ne testaufnahme, die sich halt irgendwie zum track entwickelt hat, der mir gefällt, is halt sehr entspannt,...

    getestet habe ich das portastudio von tascam, 2488 mk2,... und ich muss sagen das lässt sehr gut mit sich arbeiten. der track is sozusagen die erste aufnahme auf diesen gerät, was ich gerade mal 3 stunden bei mir hatte,...

    greetz
     
  4. Monoton und hypnotisch is mitunter das selbe. Die Frage ist ob man sich davon wegtragen lassen kann oder man auf was Neues wartet.

    Ich finds so echt ok. Schön chillig.
     
  5. ich bin da vermutlich kein guter ratgeber, weil ich mit dub etc.
    wenig zu tun habe, hatte nur gedacht, daß der track
    mehr potenzial hat.
    statt des einen akkords vielleicht mal eine simple harmonie?
     
  6. lfo-one

    lfo-one bin angekommen

    @misterk,
    jo da hast du recht, der könnte schon noch die ein oder andere harmonie vertragen,..
    hör dir mal hier http://www.3lab.de/music.htm den frickeldub an, da gibt es mehr zu hören, is aber auch recht lang

    danke für die antworten :cool:
     
  7. Plasmatron

    Plasmatron bin angekommen

    Also das dein Offbeat Akkord monoton ist könnte man verkraften wenn er nicht das Timing einer AtomUhr besitzen würde. !!

    Ich würde den komplett löschen und von Hand einspielen und nur bei groben ausrutschern auch von hand nach dem Gehör positionieren, am besten die Taktlinien abschalten und sich mal ne Stunde Zeit nehmen den Akkord ein Human feel zu schubsen, note für note, auch mit mehr Dynamik, ist immer gleich laut - dann würde ich den manchmal in ein Delay und einen Hall ect reinlaufen lassen und wieder da rausholen, aber das ist ja dann schon wieder Geschmackssache !!

    Ps.: Dub lebt davon das einzelne Sounds total Laid Back kommen und sich dann wieder fangen und das kann so richtig keine Quantisierung und keine Taktlinie, das muss man komplett nach gehör machen
     
  8. lfo-one

    lfo-one bin angekommen

    danke, den hab ich von hand eingespielt, allerdings nur über acht takte,... wie gesagt is alles mit dem specki gemacht, da kann ich keine taktlinien abschalten, .....

    aber danke für den tip, mal sehen ob ich das nochmal besser hinbekomme beim nächsten track,,..... ;-)
     

Diese Seite empfehlen